Italy · 225 Days · 63 Moments · September 2015

Susanne Jost

Von Österreich nach Italien


25 April 2016

Abendstimmung in Sorrent
Sorrento Campania Camping Santa fortunata

20 April 2016

Pranzo zum mitnehmen.

4 April 2016

Milazzo - von hier fahren die Schiffe zu den 7 Liparischeninseln.

3 April 2016

Oliveri - Der Ort ist zu arabischer Zeit entstanden.
" Nächte hier in Capo di Tusa Auf dem Gebiet von Tusa, kurz unterhalb der Stadt Richtung Norden, befinden sich die Ruinen des antiken Ortes Halaesa. Halaesa ist 403 v. Chr. gegründet worden. Nach der römischen Zeit war der Ort Sitz einer Diözese. Der Ort wurde zu arabischer Zeit zerstört. Die Bevölkerung flüchtete in den bereits vorhandenen und höher gelegenen Ort, der heute der Hauptort ist und durch Stadtmauern befestigt war. In der Zeit der normannischen Herrschaft wurde der Ort in eine Rocca mit Türmen umgewandelt. Danach wurde der Ort von der Familie Ventimiglia aus Ventimiglia di Sicilia beherrscht[2]. Im 20. Jahrhundert litt der Ort unter starker Emigration. Während am Anfang des Jahrhunderts noch um die 7000 Einwohner im Ort waren, sind es heute nur noch weniger als die Hälfte.

31 March 2016

Isola delle Femmine ist eine kleine Insel vor der Nordküste Siziliens. Sie gehört zu der Gemeinde Isola delle Femmine, die nach der Insel benannt ist.

29 March 2016

Am Spiagga von Castellammare du Golfo
5 Tage über Ostern in San Vito lo Capo in der Nähe von Monti Monaco.

18 March 2016

4 Nächte hier in Camping Luminoso.
Ein wunderschönen Strand in Camping Luminoso

17 March 2016

Die Fahrt ging weiter nach Pozzallo, Donnalucata, Marina Di Ragusa und Sant Croce Camerina
Die Fahrt ging weiter nach Pozzallo, Donnalucata, Marina Di Ragusa und Sant Croce Camerina.
Guten Morgen, Marzameno.

16 March 2016

Eine Nacht in Marzami
Pachino die Stadt wurde nach einen Erdbeben neu aufgebaute. Portopalo du Capo Passelo ist ein kleines, schönes Dorf mit engen Gassen.
Noto, da ist Carmen,Ariun & Lucas zuhause

9 March 2016

Bella Visita

8 March 2016

Ort liegt an der Ostküste Siziliens und erstreckt sich auf einer Höhe von 0 bis 11 m s.l.m. über eine Fläche von etwa 0,65 Hektar. Er liegt etwa 6 Kilometer vom Stadtzentrum Augustas entfernt um eine kleine, felsige Halbinsel. Aus dem ehemaligen Fischerdorf entwickelte sich ein Seebad und Schnorchelrevier für Touristen. Sehenswert ist eine aus dem 15. Jahrhundert stammende Festung, die dem Schutz vor Piraten diente.
Hier in Brocoli.
Idols Bella in Taomina.

7 March 2016

Wir übernachten hier in Giardino Naxos
Die Fähre.
Billete von der Fähre nach Messina.

6 March 2016

Ein morgendlicher Blick aus dem Remo.

5 March 2016

Der Vesuv auf Sichtweite.

4 March 2016

Der 3.Tag nach Sizilien.

3 March 2016

1 March 2016

Mittagessen am Strand bei. Torre

27 October 2015

26.-28.09.15 in Salea, eine grössere Stadt auf ein sosta Camper.
22.10.15 in Cadula Velina auf einen Parkplatz. Am Morgen waren wir auf einen Wochenmarkt.
19.10.15 schliefen wir am Strassenrand in Capo S.Vito nahe einer Marinekasserne.

24 October 2015

23.-25.10.15 im Marina Camarota. Waren auf einer Bootfahrt zu den Grotten.

21 October 2015

20.10.15 eine lange Fahrt nach Matera, zu den Erdmenschen, nach Potenza. Haben auf einen Rasthof übernachtet.
21.10.15 Paestum am Golf von Salerno.

20 October 2015

Überfahrt von Matera nach Potenza. In dem Ort Grassano ins Tricarico wachsen die Hochhäuser aus den Bergen hinaus.

17 October 2015

16.10-19.10.15 in Porto Cesareo. Hier kann man den ital. Fleur noch deutlich spühren. Sehr sehenswert.

15 October 2015

14.1-16.10.15 sind wir nach Matera in eine Carthago Vertretung gefahren. Die Abdeckung und das Grauwasserrohr hatte sich gelöst. Anschliessend wieder zurück nach Torre Dell Ovo Torre Dell Isidoro zur schönen Badebucht mit dem guten Fischrestaurant)
13.10.15 führte unsere Reise nach Taranto, besuchten Capo S.Vito und weiter nach Lido di Metaponto auf ein Campingplatz.

13 October 2015

10.10.15 übernachteten auf einen Campingplatz in Gallipoli

12 October 2015

11.10.15 an der Nordostküste von Golfo di Taranto. Die Reise führte über S. Maria al Bagno, wo wir Mittag gegessen haben und auch übernachten wollten. Ein Schweizer hatte mit seinen Remo die Sicht auf das Meer versperrt und sind dann weiter Richtung Torre d Ovo, auf einen Parkplatz übernachtet. 12.10.15 übernachteten wir auf einen öffentlichen Parkplatz bei Maruggio

10 October 2015

Am Absatz haben wir ein kräftiges Gewitter erlebt.

9 October 2015

9. -11.10.15 auf einen Campingplatz. In S. Maria di Leuc. Wir haben ausgiebig geduscht, Wäsche gewaschen und Wasser gebunkert.
Auf der Fahrt zum Capo S. Maria du Leuca

8 October 2015

8.10.15 in Otranto

7 October 2015

7.10.15 in S.Cataldo bei Lecce übernachten wir auf ein Parkplatz eines Fischrestaurant.

6 October 2015

6.10.15 eine Nacht in Alberobello. Die Trulli waren die Häuser der armen Bevölkerung früher. Sie wurden ohne Ziement und Mörtel gebaut. Wenn der König die Steuer eingetrieben hatte, wurden die Trulle einfach abgebaut und danach einfach wieder errichtet. Im Sommer hatte man dort drinnen kühl und im Winter wurde die Hitze vom Ofen lange gespeichert.

5 October 2015

5.10.15 auf einen Parkplatz in Barletta.

4 October 2015

3.10.-5.10.15 wir waren alleine auf den Sosta Camper in Zapponeta. Es ist ein typisches süditalienischer Ort wo Kinder auf der Piazza Fussball spielen. Männer Karten spielen. Frauen tratschen, und Nonna ihre Pasta zum Mittagessen vorbereitet und das alles während in der Kirche eine Weihe stattfindet. Die Wäsche sind am Strassenrand zum trocknen aufgehängt.

3 October 2015

2.19.15 Baia d. Zagste. Der Ort Mattina ist auf einen Felsen errichtet und die Häuser sind schneeweiss.
1.10.15 Vieste auf einen Campingplatz. Die Übernachtung war bisher am teuersten. Wir sind zu den Entschluss gekommen das die Sosta Camper uns besser gefallen zum übernachten.

29 September 2015

28.09-1.10.15 in der orientalischen aussehende Ferienort Peschici

28 September 2015

28.09.15 Lunga Lesina

27 September 2015

26.-28.09.15 Termoli am 28.09. Ausflug auf die Inselgruppe Trimili.

25 September 2015

25.09.15 in Fossacesia

24 September 2015

24.09.15 Baia sei Gabbiani
23.09.15 in Riminni Centro. Waren am Vormittag am Porto und Stadt. Am Nachmittag hat es bis spät in den Abend geregnet. Es ist 18° und herbstlich.

21 September 2015

18.09.- 22.09.14 in Cesenatico, ein klein Rimini welches am Abend zur Partymeile wird. Sind zum erstenmal dort ins Meer.
16.09.15 - 18.09.15 in Porto Corsini Sind mit der Fähre nach Marina di Ravenna. Dort gibt es ein Fisch-Restaurant "Trottoirs Cubans" welches einmalig ist.

16 September 2015

Lido d Estensi

14 September 2015