Peru · 14 Days · 23 Moments · February 2016

Tim Drexler

Tim's Abenteuer in Peru


18 February 2016

Nach 30 Stunden im Auto mit abwechselnden Fahrschichten, haben wir das Auto putzen lassen (für 2,80€ hat die Familie zu viert das Auto von innen und von außen gereinigt, echt krass...) am Abend waren wir bei einer einheimischen Familie in Lima. Die Gespräche mit unserem super schlechten Spanisch waren sehr amüsant, aber haben doch einigermaßen funktioniert (zur not mit Händen und Füßen ☺️). Als Snack hatten wir noch Brot von der Fahrt übrig, was mich irgendwie über den Tag brachte 😄) - folgt meiner Argentinienreise, dort geht es weiter 🤓

17 February 2016

Handarbeit wird hier noch groß geschrieben - unser Hassschild, das immer eine flussüberquerung anzeigt...davon hatten wir die Nacht zuvor sieben Stück, bei denen Chris teilweise die Steine aus dem Fluss geräumt hat, wir massenweise aufgesetzt sind und und und...
Nach vier Stunden im Auto schlafen mitten im Nirgendwo konnte unsere 30 stündige Autofahrt den ganzen Weg wieder zurück und weiter nach Lima los gehen...Mal ein paar Eindrücke des Landes während der Fahrt

16 February 2016

Chris stand knietief im Wasser, nach 8 Stunden Autofahrt, 300km später um 23:00 Uhr abends mussten wir völlig erschöpft und alleine mitten im Jungel feststellen, dass wir umdrehen müssen, da es nicht mehr weiter geht...😐
Ollantaytambo - Lima - unser Todesweg zurück nach Lima, man sieht schon, dass der Weg das allerletzte war...

15 February 2016

Machu picchu III
Machu picchu II
Machu picchu

14 February 2016

Natur pur - schlechte Straßen - wer braucht schon den Titicacasee
Fahrt durch die Anden (von Arequipa nach Ollantaytambo) - tierische Besucher auf der Straße - rien ne va plus - wundervolle Landschaft - extremer Hagel

13 February 2016

Arequipa Stadtour - Mithilfe im Hotel für Valentinstag (wird in Peru riesig gefeiert)

12 February 2016

Colca Canyon - Part II - Zweiter Tag - Kondor gesichtet (wahnsinnig elegant fliegende Tiere), Adler gezähmt 🤓
Colca Canyon - Part I - Zweiter Tag - Aufstieg von 2100m auf 3400m von 3:45 Uhr bis 6:40 Uhr mit Magenproblemen 🙈

11 February 2016

Colca Canyon - Part III - Erster Tag - Unser Hostel für die Nacht mitten im Jungel, erstes Mal Alpaka essen (geiles Fleisch!)
Colca Canyon - Part II - Erster Tag - Bestes Obst unseres Leben, gar kein Vergleich zu dem deutschen Importmist - Meerschweinchen essen (hat eine sehr zähe Konsistenz)
Colca Canyon - Part I - Erster Tag - Road to Death

10 February 2016

Fahrt von chala nach arequipa

8 February 2016

Super Anlage für 16€ die Nacht, erstes Mal waschen im Mülleimer, endlich mal so richtig entspannen 👌🏼

7 February 2016

Abenteuerliche Fahrt nach chala mit abenteuerlichen folgen 😒 der Sandsturm hat unseren Mietwagen beschädigt...

6 February 2016

Huacachina - eine Traumoase

5 February 2016

Auf dem Weg nach ica - die Autofahrt war eine mega Tortur, wir wurden direkt von der Polizei angehalten und es war der schlimmste Tag für mich seit langem. Aber wenigstens sind die Bilder der Knaller 😁 Peru hat also auch seine schönen Seiten
Deshalb mussten wir eine Nacht in Lima bleiben und ihr seht, wo wir hier gelandet sind ohje. Heute Nacht hörte man noch ein paar waffenschüsse gefolgt von Sirenen - urlaubsfeeling pur

4 February 2016

Unsere super nette hostelfamilie hat für uns gekocht und uns noch das Nationalgetränk zubereitet. Danach hieß es mal wieder einen Tag am Flughafen verbringen, da wir einfach unseren Mietwagen nicht bekommen haben