United States of America · 66 Days · 35 Moments · September 2016

Christine Telger

Christine 's Abenteuer in United States of...


24 November 2016

4 November 2016

Ich freue mich über die Bewertung. Es war sehr, sehr schön bei Marj und Blackberry

31 October 2016

Nun heißt es endgültig Abschied zu nehmen von New York. Frühstück in Tom' s Diner, dann langer Spaziergang durch den Prospect- Park m i t Koffer und dann folgte die aufregende Suche nach einem Taxi. Aber schließlich hat es doch geklappt und mit Stop and Go durch New York sind wir jetzt am JFK Flughafen. Einchecken ohne Schuhe 👠 Und nun entspanntes Warten auf den Flieger.

30 October 2016

Der letzte Tag in NYC. Am Vormittag haben wir eine Gottesdienst der Water Baptisten besucht. Es sang ein sehr bekannter Gospel- Chor und zusammen mit so vielen Gläubigen Amerikanern war das ein sehr ergreifendes Erlebnis. Danach waren wir im Centralpark. 22 Grad- aber zu viele Menschen. Und als wir in den Washington- Park wechseln wollten, zogen dunkle Wolken auf. Wir schafften es aber noch in unsere Bar zum Abschied.

29 October 2016

Wir waren zuerst im Washington- Park. Es gab viel zu sehen und zu bestaunen, Jazz- Musik, Klavierspieler in, Kleinkünstler... Auf dem Weg dahin haben wir noch einem Basketballspiel zugeschaut. Alt gegen Jung und alle hatten Spaß, wir auch. Zum Abendessen waren wir in Chinatown. Beeindruckend und ich hätte gerne viel mehr Zeit dort verbracht. Mit dem Taxi ging es dann zum Times Square. Eine grandiose Beleuchtung mit riesigen Reklametafeln. Louis und ich erholen uns jetzt bei Marj im ruhigen Brooklyn und Martin ist nochmal in einen berühmten Jazz-Club gefahren.

28 October 2016

Amerikanisches Frühstück von Martin und Louis vorbereitet. Dann zum Empire State Building und 86 Stockwerke in die Höhe mit einer phänomenalen Aussicht auf NYC. Zum Abschluss eines tollen Tages gehen wir in unsere Bar. Pommes sind da einmalig gut, das Bier auch. Dazu eine super Stimmung.

27 October 2016

Heute hat es geregnet. Wir waren am Ground Zero Memorial und dann im dazugehörigen Museum zur Erinnerung an den 11. September 2001. Sehr, sehr beeindruckend und erschütternd. Danach noch in unsere Bar in Brooklyn um wieder auf andere Gedanken zu kommen. Und Louis liebt seinen Such- und Rettungshund.

26 October 2016

Frühstück im Diner, dann Central- Park und 5. Avenue. 28.000 Schritte. Rush- Hour in der UBahn, mein Kreislauf macht nicht mehr mit, aber nach Pause und Wasser ist alles wieder gut. Auf dem Heimweg noch ein Bier und meine Kreditkarte funktioniert wieder. Ein wunderschöner, unvergesslicher Tag.

25 October 2016

Bei einem schönen Rotwein planen für den nächsten Tag in Big Apple
Meine Kreditkarte funktioniert nicht mehr... Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, natürlich in englisch. Morgen starte ich einen neuen Versuch.
Spaziergang über die Brooklyn- Bridge nach Manhattan mit atemberaubender Aussicht auf die Skyline.
Ein wunderschönes Gebäude mit vielen teueren Geschäften.

24 October 2016

Louis total glücklich. ' Der Flug hat sich schon gelohnt '
Am Flughafen Tegel. Um 13h startet der Flieger nach New York.✈️

17 October 2016

Ich darf in die USA einreisen 👍

19 September 2016

Alles perfekt, das Zimmer in Brooklyn ist gebucht.
....und so sieht unser Zimmer aus.👍👍