Europe · 9 Days · 12 Moments · August 2017

Yvonne's Urlaub in Spain


23 August 2017

Letzter Abend- 1 Woche zu schnell vorbei. Jetzt heißt es Koffer packen und hoffen dass wir pünktlich anlegen um wieder zu unseren Lieben nach Hause zu kommen. Wir haben Euch vermisst
Leider nimmt der Urlaub ein nicht so schönes Ende. Das Schiff hat technische Probleme mit einer Antenne und somit sind wir gezwungen den Hafen von Menorca nicht mehr anzusteuern. Somit fehlt uns ein Strandtag und wir müssen einen weiteren Tag auf See verbringen. Das ist mehr als doof da so toll und abwechslungsreich ist ein Tag an Bord nicht. Wir sind mal gespannt was Aida sich einfallen lässt um die Gemüter an Bord zu beruhigen.

22 August 2017

Aida Perla eins der neuesten Schwesternschiffe liegt mit uns vor Anker- dagegen sind wir die Aida Aura ein Zwerg Ein aufregender Moment wenn ein derart großes Schiff den Hafen verlässt. Mit viel Bumms geht es aufs Meer hinaus, die Lotsen sind dagegen winzig klein
Rom die ewige Stadt. 40 Grad, 20 tausend Schritte. Es war ein Erlebnis aber viel viel zu kurz. Das Leben pulsiert in dieser Stadt. Verkehr Touristen das ist ein Wahnsinn was sich dort durch schlängelt. Wir haben die fünf wichtigsten Dinge gesehen. Für die meisten zu wenig - für uns genug. Mehr ging einfach nicht zu Fuß.
Rom besonders der Trevi Brunnen hat mich völlig beeindruckt. So weiß. Man wird ehrfürchtig in dieser Stadt, vor großen Mächten, egal ob irdisch oder nicht. Imperatoren, Gladiatoren aber eben auch Engel und Heilige begleiten einen auf dem Weg

21 August 2017

Auf Wiedersehen Olbia/ Sardinien Es war schön !!!
Sardinien, genauer gesagt Olbia. Eine unglaublich schöne Stadt mit engen Gassen und überall pures Leben. Die Menschen sitzen und genießen die Tage, die Sonne. Das Meer ist stellenweise kristallklar. Die Strände fast weiß. Natürlich merkt man auch hier die Hauptsaison. Es ist schon sehr voll. Aber selbst Bus fahren ist ein Erlebnis

20 August 2017

Wir stechen in See Tschüss Corsika. Danke für einen aufregenden Tag mit Schnorcheln und co. Auf nach Sardinien ... Morgen früh sind wir da !
Corsika hieß bei den Griechen nicht umsonst schon die Schöne. Die Geburtsinsel Napoleons ist in Ajaccio vollkommen darauf eingestellt, den kleinen großen Herrscher zu präsentieren. Schöne schmale Strände laden zum Baden ein. Die Märkte lassen keine Wünsche offen.

18 August 2017

Der Start ist gelungen, Flug pünktlich, Transfer pünktlich und ab aufs Schiff. Die Kabine ist größer als gedacht. Vom frühen Aufstehen sind wir alle kaputt und suchen uns ein Plätzchen am kleinen Schiffspool nach dem Frühstück mit Bircher Müsli.

15 August 2017

Wir sind alle schon ganz aufgeregt, Morgen geht es los! Koffer packen, Rucksäcke schnüren für die Touren und Badesachen nicht vergessen.