Austria, Germany · 63 Days · 6 Moments · August 2018

Dornbacher Heimspiele Saison 2018/19


12 October 2018

Wiener Sportclub vs. Borussia Mönchengladbach; 0:6 (0:3) Endlich wieder einmal ein internationales Freundschaftsspiel. Gegner war die Borussia aus Gladbach. Die Nationalmannschaft spielte am gleichen Abend, aber die wahren Fans fanden sich in Dornbach ein. Auf der FHT war die bekannte freundliche Atmosphäre. Es wurde das gesamte Match über, auch wenn es bereits nach 4 Minuten entschieden war, das breite Gesangsrepertoire dargeboten. Ich selbst habe nette Gespräche mit Fans vom Niederrhein geführt, die augenscheinlich ebenfalls von der Atmosphäre begeistert waren. Wir hatten Lea aus Oberhausen als Gast mit. Lea verbrachte das Wochenende bei/mit uns. Dass dem Gegner und dem Schiedsrichterteam applaudiert wurde, war etwas Neues für sie. 😃

9 October 2018

Wiener Sportclub vs. St. Pölten II; 0:0 Musste ich leider krankheitsbedingt auslassen.

28 September 2018

Wiener Sportclub vs. Admira Juniors; 1:0 (1:0) Dieses Mal waren Timmy und ich alleine unterwegs. Auf dem Weg dorthin öffneten wir unser erstes Hosenbier, das wir aus Düsseldorf mitgebracht haben. Eine gute Einstimmung aufs Match. Wir standen wieder Mitte Oben. Unsere Lieblingsplätze. Gutes Match des Sportclubs. Die Juniors spielten mit, konnten aber den WSC niemals wirklich in Bedrängnis bringen. So war es nur eine Frage der Zeit bis wir in Führung gingen. Das Match plätscherte so dahin mit wenig Höhepunkten dahin. Wir lernten Pablo, einen Athletico Madrid Anhänger, hier in Wien aber Stammgast auf der FHT kennen. Wir plauderten den Rest des Matches durch. Sehr nett. Nächstes Mal gerne wieder. Gegen Ende kam auch noch Sophie vorbei. 😃 Timmy und sie blieben dann noch länger nach dem Match, während ich wieder nach Hause ging.

7 September 2018

Wiener Sportclub vs. FC Mauerwerk; 1:4 Es spielte der Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten. Bei den Ziegeln war diese Performance als ehem. Karabakh zu erwarten. Beim Sportclub sind einfach nur alle darüber glücklich. Das war wohl der Grund, weshalb 2317(!) Zuseher nach Heanois kamen! 😃 Ich möchte das Spiel mit der 88. Minute beschreiben und wie diese britische Zuseher, vielleicht Groundhopper, erlebten. Es steht 0:4 und der Sportclub bekommt einen Freistoß an der Strafraumgrenze vor der FHT zugesprochen. Plötzlich beginnt die Tribüne zu beben und zu singen. Sie sind begeistert und versuchen mit zu singen. Der Spieler schiesst den Ball ziemlich scharf ins lange Eck, kurze Abwehr, Abstauber und die Spieler am Platz und die Friedhofstribüne explodieren. Die Briten packen es überhaupt nicht! Und wir auch nicht!

24 August 2018

Wiener Sportclub vs. Leobendorf; 3:1 Am Ticker im Pott verfolgt! Aber 3:1 klingt schon gut! 9 Punkte! Tabellendritter!

10 August 2018

Wiener Sportclub vs. SC Neusiedl/See; 2:4 Nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Bruck/Leitha auswärts sind wir begeistert zum ersten Heimspiel der Saison 2018/19 auf die Alszeile gegangen. Davor noch die erste Jahreskarte für den Sportclub gekauft. 😃 Das Wetter war schlecht vorhergesagt. Und die Vorhersage behielt Recht. Am Ende des Spieles waren Anna und ich richtig nass. Rund 1100 Zuseher waren im Stadion, darunter Anna, Michi, Julian - kam auch wieder mit - und ich. Eigentlich ein recht schönes Spiel von uns, im Gegensatz zur letzten Saison, Neusiedl wusste nicht wirklich konstruktiv mit zu spielen, schoss aber dann doch aus drei Angriffen, drei Tore. Das vierte war aus einem Konter in der letzten Minute, wo alles mit dem Mut der Verzweiflung stürmte. Dazwischen spielte nur schwarz/weiss. Leider unglücklich. Schade! Nächstes Mal wieder! Es gab wieder einmal anstatt der Schnitzelsemmeln Kotelettsemmeln, sehr zu empfehlen. 😉