Curaçao · 14 Days · 16 Moments · November 2016

Welkom up Curaçao ☀️


12 December 2016

Der letzte Abend im Hostel 👯
Die letzten Tage waren vergleichsweise ereignislos. Alina ging es gar nicht gut, eine schlimme Gehörgangsentzündung hat uns ordentlich einen Strich durch die Rechnung gezogen. Haben viel Zeit damit verbracht, Ärzte zu suchen, Medikamente zu bestellen und zu warten.. Von einem Doktor zum anderen geschickt zu werden und um Behandlungspreise zu feilschen. Inzwischen haben wir die richtigen Ohrentropfen auftreiben können und den Strand lange genug gemieden, dass der Rückflug einigermaßen werden könnte. Gegen die Schmerzen werden heute nochmal Tabletten geshoppt und morgen die Daumen gedrückt. Am 14. landen wir dann morgens in Hamburg und freuen uns auf deutsche Ärzte 💉 Schön war die vergangene Woche trotzdem, die Hunde hier haben besonders viel Mitleid gezeigt und sind ganz lieb bei uns geblieben. Würden sie natürlich am liebsten mit nach Hause nehmen ❤️ Heute Abend geht das Bier auf uns und unsere kleine Hostel Familie löst sich langsam auf..

7 December 2016

Heute hatten wir mit den Flamingos etwas mehr Glück! Nach einem Regenschauer kamen sogar die Salamander raus. Am liebsten mögen wir aber immernoch die Straßenhunde, die zum kraulen aus allen Ecken kommen 💖

6 December 2016

Heute haben wir mit unserer lieblings "Mitbewohnerin" im Hostel einen kleinen Trip gemacht und Flamingos beobachtet 💗 Danach haben wir es bis zum Kokomo Strand geschafft und sogar ein paar Fischis gesehen 🐠🐟🐡

4 December 2016

3 December 2016

1 December 2016

Weihnachtsstimmung pur- wir schwitzen uns den Arsch ab! 😓
Heute endlich Cash- erst mal zur Apotheke, Medikamente shoppen für Alina. Danach ein bisschen die Innenstadt erkundet. Wunderschöne, kleine Häuschen direkt am kristallklaren Wasser. Leider auch sehr viele Ruinen und nicht so schöne Verhältnisse. Unser Hostel liegt direkt am Rande eines ärmeren Bezirks. Je näher man den großen Hotels kommt, desto besser und sauberer werden die Straßen.

30 November 2016

Einer unserer kleinen Wachhunde. Aber eigentlich will sie immer nur knütern 🐶💖
Von der schönen karibischen Insel haben wir leider noch nicht so viel gesehen. Unser Hostel ist soweit ganz wunderbar. Wir haben ein gemütliches Zimmer mit Bad ganz für uns, es gibt morgens leckeres Frühstück und die Altstadt ist nur einen kleinen Spaziergang entfernt. Sobald Alina sich wieder besser fühlt und die fette Erkältung los ist, kann man sich hier einen Roller oder Fahrräder ausleihen und die Gegend erkunden :)

29 November 2016

Heil gelandet!