Sweden · 1 Days · 6 Moments · September 2017

16 September 2017

Zum Abschluss wieder Street Art, diesmal 'Made in Malmö' ... Und Bus schreibt man hier mit doppeltem 's' ;-)
... dann weiter zum Malmöhus mit Park und am Kanal zurück zum Bahnhof. 1 - Windmühle im Park am Malmöhus 2 - Blumen- und Gemüsegarten mit Blick auf die Windmühle 3 - Malmöhus, sieht nicht aus wie ein Schloss, ist aber eins. Hier können die Kinder übrigens im Hof in echten Rüstung rumhüpfen und Ritter spielen. 4 - Park mit Herbstzeitlichen 5 - World Maritime University 6 - Posthuset
Ich bin mmer in der Altstadt entlang des Södra Förstadskanalen, Richtung Pildammsparken ... 1/2 - St. Pauli Kyrka 3/4 - Stadbibliotek 5-7 - Pildammsparken 8 - Stadion Malmö Idrottsplatsen, gebaut 1896, mit süßen Holztribünen. (Mein Herz hüpft!) 9 - Malmö Stadion, so geht Stadion heute 10 - Die Konsthall mit dem Hochhaus am Triangeln im Hintergrund
Heute habe ich mir die Altstadt von Malmö und die Parks angesehen, bevor es weitergeht nach Stockholm. 1-4 - Der Platz Lilla torg mit seinen Fachwerkhäuschen und Bürgerhäusern. 5 - Apoteket Lejonet aus dem 16. Jh. am benachbarten größeren Platz Stor torget 6 - Teil des Rathaus am Stor torget, der Rest ist leider gerade wegen einer Sanierung verhüllt. 7 - St. Petri Kyrka 8 - Das älteste Haus der Stadt - Thottska huset (1558) im St. Gertruds Viertel 9 - Marktplatz an der Östergatan im St. Gertruds Viertel

15 September 2017

Sonne. Wind. Strand. Meer. Ausblick. Genuss. Auf den Bildern sieht am den Strand von Malmö (Ribersborgs stranden), das Kallbadhus, eine der elf Seebrücken ... Und zum letzten Bild gibt es zu sagen, dass man in Schweden seinen Obstkuchen immer mit warmer Vanillesoße serviert bekommt. Ich finde, das sollte man auch im Rest der Welt einführen :-) Espresso House ist übrigens die schwedische Version von Starbucks. Allerdings mit ausschließlich traditionell schwedischem Gebäck und Kuchen im Angebot.
Malmö besticht durch die niedliche Altstadt mit teilweise Fachwerkhäuschen, das teilweise neugestaltete Hafenareal und einem langen Ostseestrand mit elf Seebrücken . Die drittgrößte Stadt Schwedens gehörte bis 1658 zu Dänemark und die Nähe dazu ist geblieben. Man kann Kopenhagen bei gutem Wetter vom Strand aus sehen. Eine Fähre und die 16 km lange Øresundbron verbindet die beiden Städte. Erstmal der Hafenrundgang ... 1 - Leuchtturm an der Brücke zur Hafenhalbinsel Västra Hamnen 2 - Die Reste der alten Hafenbebauung (Werften, Lagerschuppen) verschwinden langsam 3 - Es entsteht neuer Wohn- und Arbeitsraum 4 - Turning Torso, Baujahr 2005, 190 m hoch 5 - Schwimmende Wohnungen frei nach dem Prinzip "Wohnst du noch oder lebst du schon" 6 - Der Blick auf die Ostsee und die Øresundbron 7 - Ich und das Meer ;-) 8 - Lümmeln auf den Sonnendecks 9 - Noch mehr modernes Wohnen am Wasser