Europe · 64 Days · 95 Moments · June 2017

Zu viert durch Südeuropa


7 August 2017

Und dann wird man von der Familie ganz herzlich Willkommen geheißen. Das Haus ist geschmückt. Der Kühlschrank ist gefüllt. Hach! Da freut man sich auch nach dem tollsten Urlaub wieder zu Hause zu sein. Vielen Dank!
Wieder in heimischen Gefilden.
Vielleicht doch nicht zurück nach Frankfurt? 🤔

6 August 2017

Ein letzter Spaziergang durch das abendliche Madrid. Ein letztes Abendessen mit Patatas Bravas, Tortilla Española und Sangría. Und ein letztes Mal durch ein Straßenfest gestolpert.
Die Straßenschilder in Madrid. Kunstvoll und aufwändig gestaltet.
Palacio Real und Catedral Santa María la Real de La Almundena

5 August 2017

Eigentlich wollten wir nur einen Abendspaziergang durch Madrid machen. Wir sind aber wieder mal in ein Straßenfest geraten. Aus dem Holi-Color-Festival konnten wir uns noch raushalten, aber bei der Wasserschlacht zwischen zwei "verfeindeten" Straßenzügen mischten die beiden kleinen Damen kräftig mit.
Jardines del Buen Retiro, die grüne Lunge Madrids, und der Palacio de Cristal. In diesem weitläufigen Park lässt es sich auch an heißen Tagen wunderbar aushalten.

4 August 2017

Mercado de San Miguel. 30 verschiedene Händler bieten ihre Leckereien an. Man würde am liebsten überall einmal probieren.
Unsere letzte Unterkunft ist nochmal richtig hübsch. Hier können wir die letzten Tage richtig geniesen.
Nach dem es in Valencia schwitzige 35 Grad waren, hat der Zug nach Madrid nun -15 Grad ❄️🤧
Gleich gehts ab zum Bahnhof. Zur letzten Etappe. Aber vorher nochmal ausruhen. Vor dem Ventilator natürlich.

3 August 2017

Bei diesen Temperaturen kann man einfach nur am Wasser bleiben. Bis in den Abend hinein. ☀️🔥🏖🌊🏊 Vermutlich unser letzter Strandtag in diesem Urlaub 😭
Parque Gulliver Toller Park in dem Kinder auf Gulliver rumklettern können. Macht vermutlich noch mehr Spaß, wenn die Sonne nicht so erbarmungslos drauf knallt.

2 August 2017

Ciutat de les Arts i les Ciències

1 August 2017

Schönen Abend mit leckeren Essen und ziellosem Herumspazieren in Valéncia verlebt. Und dann ist das passiert, was nicht passieren sollte: Handy-Akku alle. Ohne GoogleMaps in einer fremden Stadt eine Straße finden deren Namen man nicht weiß und die man vor 8 Stunden das erste Mal gesehen hat. 😧 Irgendwie haben wir uns dann mit Intuition, Eingebung und Glück durch die Straßenschluchten zurück in unser Viertel gekämpft und dann auch unsere Straße gefunden. Geht also auch ohne GoggleMaps. "Mit" ist allerdings angenehmer 😬
Warten auf die Metro.
¡Adiós Barcelona!

31 July 2017

Park Güell. Natürlich auch von Antoni Gaudí. Alles wunderbar verspielt und kitschig. Und von oben hat man einen tollen Ausblick.

30 July 2017

Basílica i Temple Expiatori de la Sagrada Família Sie ist von außen schon wunderschön. Aber beim Hereintreten durch eines der Portale bleibt einem fast das Herz stehen. Der Kopf wird in den Nacken gelegt und mit offenem Mund und großen Augen wird diese außergewöhnliche Kathedrale bestaunt.

29 July 2017

Kinder haben an den einfachsten Dingen den meisten Spaß. Zwanzig Minuten Seifenblasen fangen. 😬
Es ist warm in Barcelona. Aber wir fühlen uns hier trotzdem richtig wohl.
Olá España, schon wieder!
Au revoir, Montpellier! In der Bahnhofshalle wird zur Freude der Reisenden ein kühlender Wassernebel versprüht. Coool 😎

28 July 2017

Nach 4,5 Wochen sind alle 7 Harry Potter Bücher ausgelesen. Wir müssen wohl den Urlaub abbrechen und nach Hause fahren.

27 July 2017

In Deutschland würde man das wohl alles sehr seltsam finden, aber hier in Frankreich kann es passieren, dass man am Strand liegt und dann eine zweistündige Airshow über den Köpfen der Badegäste stattfindet. Wir Eltern fanden es befremdlich, aber die Kinder wollen nun Kampfpilotinnen werden.

26 July 2017

Alles richtig gemacht!
Au revoir, Toulouse!

25 July 2017

Beim ziellosen Herumschländern am Ufer der Garonne sind wir über ein kleines Juwel gestolpert: Ein kleiner Park mit allerlei Spielen zum ausprobieren. Neben Geschicklichkeits- und Aktivitätsspielen gab es auch mehrere Regale mit Brettspielen. Zum kostenlosen Ausleihen und Ausprobieren. Tolle Sache! Wir haben unter anderem "Quattro" probiert. Wird gekauft!

24 July 2017

Cité de l'espace in Toulouse Ein riesiges Weltraum-Museum mit Focus auf europäische und russische Raumfahrt. Highlights sind die freistehende Ariane5, eine begehbare MIR und ein imposantes Vulkan-1 Triebwerk.

23 July 2017

Basilika Saint Sernin Für Micha: Hab extra eine Kirche für die Fotos ausgesucht, die ein bisschen anders aussieht als die letzten. Damit du nicht wieder durcheinander kommst 😬
Schicke neue Unterkunft in Toulouse.

22 July 2017

Abschiedsessen am Grande Plage von Biarritz. Baguette, Beaujolais und französische Pizza 😬
Biarritz Wellenreiten ist schwieriger als es aussieht. An Land sind die Bewegungsabläufe noch simpel und einfach zu wiederholen. Im Wasser ist alles ganz schön wackelig und man braucht das richtige Timing. Auf jeden Fall macht es eine Menge Spaß und hinterher ist man fix und fertig ... aber auch sehr glücklich. 🌊🏄🏾🏄🏽‍♀️

20 July 2017

Biarritz ... I am in love
Meer

19 July 2017

Abendessen über den Dächern von Biarritz. Mit Sonnenuntergang im Hintergrund.
Le Grande Plage de Biarritz. Auch bei gar nicht mal so großartigem Wetter ist der Große Strand sehr gut gefüllt. Im Wasser tummeln sich vor allem Surfer, die auf die beeindruckenden Wellen warten. Nia und Papa sind drauf und dran einen Surfkurs zu buchen.
Warum ich die Damen eigentlich durch halb Europa kutschiere, weiß ich manchmal nicht so genau. Filed under: Sport (wegen Mario Kart)
Adiós España, bonjour France.
Entweder haben wir zu lange im Zug geschlafen oder Nord-Spanien sieht genauso aus wie Österreich.
Reisetag. Das bedeutet oft sehr früh aufstehen. PS: Morgens um 7 gibt es aber hier noch keine Anzeichen von Berufsverkehr. Kein Wunder, da die ganze Stadt bis tief in die Nacht auf den Beinen ist.

18 July 2017

Die Kuppeln in der Kathedrale sind atemberaubend.
Catedral de Burgos UNESCO Weltkulturerbe

17 July 2017

Burgos Wir feiern sowas wie Bergfest. Die eigentliche Leistung ist allerdings, dass wir seit 21 Tagen auf einander hocken ohne uns in die Haare zu kriegen. Ich finde das durchaus respektabel. 😎
Abenteuerlicher Zugang zum Schlafplatz der Kinder: über den Küchentisch 😬 Dafür haben sie ein Fensterchen mit Blick auf die großartige Kathedrale.
¡Adiós León!

16 July 2017

Bei Nacht sehen die Städte nochmal beeindruckender aus. Vor der Kathedrale sind wir zufällig mit zwei Professoren aus Florida ins Gespräch gekommen. Einer von ihnen hat über Bildung im mittelalterlichen Deutschland ein Buch geschrieben. Er kannte natürlich Erfurt und unsere Universität 👍
León Trotz hochsommerlicher Temperaturen ist das lokale Schwimmbad angenehm leer. Dafür sind schicke Badekappen Pflicht!
Wenn die Kinder seit drei Wochen keinen Fernseher hatten. Es läuft "Schleudern Teil 2: Jetzt geht's erst richtig rund!"

15 July 2017

León in Asturien.
Adiós Santiago de Compostela. Nun geht es den Camino rückwärts. Nächste Station: León.

14 July 2017

Die ganze Stadt wird für das anstehende Apostolo Fest geschmückt.
Überall Muscheln und Pfeile.

13 July 2017

Pilger, überall Pilger!
Catedral de Santiago de Compostela

12 July 2017

Erster kleiner Rundgang durch die Pilgerstadt. Ganz schöne viele Kirchen auf einem Fleck.
Neue Unterkunft in Santiago de Compostela

11 July 2017

Vom Leuchtturm aus dem Meik am anderen Ende des Atlantiks (Guadeloupe) gewunken. http://www.journiapp.com/j/meiks-tour-durch-germany
Faro de Cíes Nach ein paar Stunden am Strand kamen die Eltern auf die grandiose Idee, eine kleine Wanderung zum Inselleuchtturm zu machen. Bei wenig Schatten und viel Sonne kam dieser Ausflug bei den lieben Kleinen richtig gut an. Oben angekommen, wurden alle dafür mit einem tollen Ausblick belohnt.
Islas Cíes Von Vigo aus sind wir mit der Fähre zu einer vorgelagerten Insel übergesetzt. Unsere Gastgeber haben vom besten Strand in der Umgebung gesprochen. Hohe Erwartungen, die nicht enttäuscht wurden. Manche fliegen für sowas in die Karibik 🌴🌞🌊 Wikipedia: Den Strand Playa de Rodas erklärte die britische Tageszeitung The Guardian im Februar 2007 zum schönsten Strand der Welt.

10 July 2017

Capela da Virxe Peregrina de Pontevedra

9 July 2017

In jeder Unterkunft muss erst mal der persönlich Lieblingsplatz für die nächsten paar Tage gefunden werden.
¡Hola, España!
Adeus Viana do Castelo. Adeus Portugal.

8 July 2017

21 Uhr scheint die Stadt wie ausgestorben. Nur an einer kleinen Bäckerei bildet sich eine seeeehr lange Schlange. Die Käufer schleppen kleine Pakete (mit Kuchen?) in ihre Häuser. Erst zwei Stunden später kehrt das Leben mit aller Macht wieder auf die Straßen zurück. An jeder Ecke wird gegessen, getrunken und gefeiert.
Den ganzen Tag am Strand von Cabedelo verbracht.

7 July 2017

Viana do Castelo Abends noch mal ne Runde spazieren gegangen und in ein Volksfest geraten: Festejo dos Santos Populares. Musik, tolle Kleider und Tanz ... die Kinder waren sofort begeistert.
Viana do Castelo
Viana do Castelo Santa Luzia

6 July 2017

Viana do Castelo Unser längster Reisetag bisher hat uns in der äußersten Norden von Portugal geführt.
Comboios de Portugal entzerrt mal wieder den Reiseplan. Wir warten auf unseren Zug nach Norden.

5 July 2017

Coimbra Portugal dos Pequenitos / Mosteiro de Santa Clara-a-Nova

4 July 2017

Coimbra Universidade de Coimbra: eine der ältesten Universitäten Europas wurde bereits 1290 gegründet und damit knapp 100 Jahre vor unserer Uni in Erfurt.

3 July 2017

Coimbra ist schon sehr malerisch gelegen.
Coimbra Unser neues Zuhause liegt direkt in der Altstadt und ist sehr stilvoll eingerichtet.
Coimbra 37 Grad. Die gleichen Damen, die vor zwei Tagen über den Wind am Meer gemeckert haben, wünschen sich nun Schatten und ein laues Lüftchen.
Mit dem Zug von Caldas da Rainha nach Coimbra. Interregional Züge fühlen sich ein bisschen wie ne S-Bahn an. Sind aber ne günstige Möglichkeit um ein paar Kilometer mehr zurückzulegen. Außerdem haben sie genug Verspätung um strafe Reisepläne zur entspannen 😎 Portugals Landschaft lässt sich durch die Graffitifenster nicht bewundern, also beschäftigt man sich mit dem was man am Liebsten macht ...

2 July 2017

Peniche Einen ganzen Tag nur am Strand verbracht. Der Wind war deutlich schwächer und die Wellen nicht mehr ganz so hoch, sodass die Kinder sogar ins Wasser konnten. Sehr ruhig und entspannend.

1 July 2017

Strand Baleal / Strand Peniche / Fortaleza de Peniche Immernoch perfektes Wetter zum Wellenreiten. Aber auch für Strandspaziergänge. Der heftige Wind verlangt auch bei sommerlichen Temperaturen nach einer Jacke. Kinder die heute aus den Fluten gerettet werden mussten: 0

30 June 2017

Unser neues Zuhause hat ein kleines Hinterhöfchen mit Liegestühlen. Tolle Aussicht.
Riesige Wellen begrüssen uns in Peniche. Die Surfer haben ihren Spaß, aber baden scheint erstmal zu gefährlich. Ida wurde von einer kleinen an den Strand laufenden Welle von den Füßen geholt und musste tropfnass von Schwester und Papa gerettet werden. Den Rest des Nachmittags verbrachte sie dann nur in Muttis wärmende Jacke gehüllt, während ihre Klamotten in der Sonne trocknen mussten 🌊💦
Wir verlassen heute Lissabon in Richtung Norden. Nächster Halt ist die Surf-Hochburg Peniche.

29 June 2017

Oceanário de Lisboa

28 June 2017

An vielen Häuserfassaden in Lissabon kann man bunte Kacheln bewundern
Eindrücke vom zweiten Tag in Lissabon. Arco da Rua Augusta / Igreja de Santo António / Castello de S. Jorge
Die Linie 28 🚃 ist wohl die berühmteste Straßenbahn der Welt. Die mit Fahrgästen voll gestopften kleinen Holzwagen schlängeln sich durch engste Gassen und klettern auch die steilsten Ansteige hoch. Zumindest dann, wenn die Bahn nicht im Stau steht ... oder wenn ein Auto auf den Schienen parkt ... was alle paar Minuten passiert 😬

27 June 2017

Erste Entdeckungsreise in Lisboa
Palmen am Flughafen! 🏝
Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein ...
Die beiden Mädels sind fasziniert von den vielen Flugzeugen. Gleich werden sie zum ersten Mal mit einem fliegen.
Ein wunderschöner Morgen um unser kleines Abenteuer zu starten

25 June 2017

Unser Leben für die nächsten paar Wochen. Alles was man als vierköpfige Familie braucht, scheint auf 4qm zu passen.

24 June 2017

Die passende Lektüre für die bevorstehende Reise

5 June 2017

Probewanderung mit vollem Gepäck