Europe · 9 Days · 41 Moments · December 2018

Sylvester 2018


5 January 2019

Gegen 11:30 Uhr abends sind wir nach gut 1200 km Fahrt wieder in Nindorf angekommen. Am nächsten Morgen gibt es noch ein gemütliches Frühstück, dann fährt fährt Friedhelm wieder nach Jena und uns hat der Alltag wieder.

4 January 2019

Das Oktavia ist ein Transportwunder, sogar zwei Kotflügel für die Hinterräder des David Brown 990 passen noch in den Kofferraum.
Wir fahren incognito
Frühstück mit Blick über die Stadt.

3 January 2019

Stadtspaziergang
Schweinerippchen und Salat als Abendbrot
Stau ...

2 January 2019

Neuschnee 😃

1 January 2019

Danach noch einen Snack an einer Bergstation in Zakopane
Heute haben wir uns auf die Abfahrtsski gewagt. In Witów ist ein kleiner netter Übungshang.

31 December 2018

Mitternacht auf dem Hausberge
In Zentrum von Zakopane findet eine große Silvesterparty statt, jedermann hat freien Zutritt. Die Geschäfte in der Nähe verbarrikadieren ihre Schaufenster.
Langlauf im Süden von Zakopane. Wolfgangs Schuhe verlieren ihre Sohle.
Neuschnee - wie schön
Über Nacht haben wir ca. 10 cm Neuschnee bekommen.

30 December 2018

Abends rodeln wir im Fackellicht den Hausberge hinunter
Typisches Haus hier aus der Gegend
Nach einer Wanderung durch den Schnee gibt es ein Glühbier.
Wandern in der Tatra. Viele Bäume sind von Borkenkäfern befallenen
Schneebälle werden nicht mehr mit der Hand gemacht
Erkundung des Hausbergs. Die Sicht ist super.

29 December 2018

Laute Musik -wohl ein Konzert in Zakopane
Wandern auf dem Weg zu einer Höhle, wir sind nicht ganz hingegangen, weil es uns einfach zu weit war :(
Wir sind in Witów zur Bergstation eines kleinen Skigebiets gewandert. Dort gab es heiße Brühe und Brot
Über Nacht hat es ein wenig geschneit - wie schön

28 December 2018

Wolfgang trinkt warmes Bier mit Honig und Nelken gegen die aufkommende Erkältung
Blick vomBalkon über Zakopane
Die Autobahn war anfangs sehr schlecht - uns sie darf nicht von Pferden usw genutzt werden. Der Skoda hat teilweise echt wenig verbraucht.
Nun machen wir uns auf den Weg nach Süden.
Nach dem Frühstück geht’s weiter, nun doch Richtung Zakopane, weil dort Schnee liegt und in Kosice ist das Wetter fast wie zu Hause

27 December 2018

Abendessen im Zentrum von Cottbus
Wir wohnen in Cottbus im Novum Hotel Seegraben.
Los geht’s bei grauem Himmel und Plusgraden