Malaysia, Singapore, Vietnam · 40 Days · 10 Moments · February 2018

Südostasien


24 March 2018

Heute morgen ist Amelie angekommen, hat alles gut geklappt ich habe sie von der Bushaltestelle abgeholt und sind dann zusammen zum Hostel gelaufen. Nach dem Frühstück ging’s dann auf Sightseeingtour. Wie haben das war Remnants Museum angeschaut, das über den Vietnam krieg geht. War ziemlich grausam ehrlichgesagt aber trotzdem interessant. Nach einem leckeren Mittagessen in einem vegetarischen Restaurant haben wir den reunification palace bestaunt und sind noch zur Notre damn church und dem Central Post Office gegangen. Auf dem Rückweg durch den riesigen Park haben wir den locals beim Sport machen zugesehen, Sepak takraw genannt. Sind gerade wieder zurück im Hostel und werden jetzt unseren Plan für morgen zurechtlegen.

22 March 2018

So ich melde mich auch mal wieder... Sitze gerade in dem Bus nach HCMC, Mega geiler Bus, das sind wie so stockbetten wo man liegt. Die letzten zwei Nächte habe ich in can tho im Mekong delta übernachtet. Die Stadt an sich gibt finde ich nicht so viel her aber ich habe eine Boot Tour auf dem mekong gemacht und das war Mega cool🤩 Die Tour ging schon früh los um 5 Uhr morgens und dauerte dann 7 Stunden. Wir waren zu 5, eine total coole Truppe und einen Mega nette Tour Guide. Wir haben zwei floating Marktes besichtigt und es gab dann Frühstück auf dem Boot. Später sind wir dann in einen Seitenarm abgebogen und auch an Land gegangen. Die Tour war wirklich super toll aber wir waren alle danach geschafft und haben den Tag dann nicht mehr viel gemacht.

19 March 2018

Bin gestern Abend nach 10 Stunden fahrt insgesamt in Kuala Lumpur angekommen. Hab mir dann nur noch schnell beim 7/11 etwas zu essen geholt und bin dann auch schlafen gegangen. Jetzt sitze ich hier gerade auf der Terasse und buche meine Unterkunft für morgen und schau wie ich dort hinkomme. Habe meine Sachen schon zum waschen gebracht und mein Flugticket ausgedruckt und werde den Rest des Tages entspannen und vielleicht noch in einen Park gehen.☀️

17 March 2018

Heute waren wir im Singapore Zoo, von dem wie schon viel gehört hatten, unsere Erwartungen waren dementsprechend hoch. Nachdem wir eine Stunde mit dem Bus gebraucht haben um dort hinzugelangen war es auch schon halb 2 als wir angelangt waren. Aber die Fahrt hat sich gelohnt!! Es unglaublich schön angelegte Zoo und die meisten Tiere sind garnicht richtig eingezäunt sondern es ist mehr ein offenes Areal. Und es hat wirklich alle möglichen Tiere, von Eisbären über Löwen hinzu Krokodilen, Schildkröten und Orang-Utans. 5 Stunden später waren wir dann wieder in der Stadt, haben in einem food Court in chinatown für 1$ (!) gegessen und sind dann zur marina bay gelaufen und haben uns die Wasser-Licht Show angeschaut.
Tagsüber haben wir eine Tour durch Little India und chinatown gemacht, ein sehr buntes Viertel! Abends waren wir dann bei den marina May Gardens uns es gab Elbe Lichtershow, sooooo unglaublich schön😍 Und ich habe mich später dann noch mit Nik, einem aus meiner Klasse, der auch grade in Singapur ist getroffen zusammen mit einem Russen und wir haben noch 2 Jungs sich Singapur kennengelernt. War ein richtig cooler Abend!:)

15 March 2018

Waren heute im botanischen Garten in Singapur und im Orchideen Garten. Der ist sehr schön angelegt und total rießig!!! 700 Hektar glaub ich. Singapur ist die sauberste Stadt in der ich je war, nichts liegt hier auf dem Boden und überall sieht man Leute die Laub rächen oder Müll vom Boden aufsammeln. Wir waren danach noch in einem Food Court was essen und sitzen jetzt am marina bay und warten bis es dunkel wird.

14 March 2018

Bin heute Abend mit Isabel in Singapur angekommen und wir haben den Abend dann such gleich genutzt und waren feiern, da mittwochs Lady night ist:) Auf der coolsten doof top bar😍 Und man musste keinen Eintritt zahlen und getränke wurden und Mädels alles ausgegeben;)

11 March 2018

Spaziergang am Kanal von Melaka

10 March 2018

Melaka Wunderschöne Stadt, mit einem toll angelegtem Kanal, in der ich 4 Tage verbracht habe. Ich bin durch die Gässchen geschlendert, habe mich in die Cafés gesetzt und natürlich das ganze Street Food getestet:)