Thailand · 26 Days · 19 Moments · September 2017

Stephanie's Abenteuer in Thailand


12 October 2017

Es war unbeschreiblich schön❤️ Die Zeit verging nur leider viel zu schnell! Danke für die schönen und unvergesslichen Momente!!! 👯 ❤️"EGAL WIEVIELE KILOMETER UNS TRENNEN, DU BIST IMMER NUR EINEN HERZSCHLAG ENTFERNT!" ❤️ Eine wunderschöne und aufregende Zeit in Australien🇳🇿😘

12 October 2017

Vom 6.10-10.10 waren wir den Rest des Urlaubs in Bangkok auf der Khao San Road, wo ständig was los ist😊Wie man auf den Bildern sieht, gibt's da auch allerhand zu essen😂🙈Natürlich sollte man alles mal probiert haben, ob es schmeckt ist dann zweitens 😂Die letzten Tage vergingen wie im flug😏Melli ist fast 20 h vor uns geflogen und wir wurden dann auch mit viel viel Regen aus Bangkok verabschiedet... Ein wunder-wunderschöner Urlaub ging zu Ende, danke für die tollen 3 Wochen mein Herzblatt ❤weißt Ja, in 7 Jahren.. 😉 So, aber hey, wir sind jetzt in Australien 😍🌏

7 October 2017

6 October 2017

In Khanom hatten wir ja eigentlich ein großes Ziel, und das waren unsere pinken Delfine.Wir hatten eine super Unterkunft, einen eigenen Bungalow,Pool direkt davor,ein Frosch der jeden Abend auf uns gewartet hat😂und wahnsinnig liebe Menschen die uns den größten Traum erfüllt haben❤Wir wollten den Ausflug zu den pinken Delfinen buchen, wären aber die einzigen 2 gewesen und sollten aber für 3 zahlen😏Da wir damit etwas unglücklich waren, hat sich die Besitzerin des Hotels für uns eingesetzt und etwas für uns geplant.Mit dem Fahrer der uns schon von der Fähre abgeholt hat, ging es in ein Fischerdorf wo wir mit einem Longtailboot raus fuhren.UND....wir haben sie gesehen❤❤❤den Moment kann man nicht beschreiben,einfach perfekt.Die jungen Delfine kommen grau zur Welt und werden mit dem Alter pink.1000 Fotos und Videos später ging es dann auch noch zu einer Höhle und zu einem natürlichen Fisch Spa😂 Allein diese Momente und Eindrücke kann uns keiner mehr nehmen❤❤❤

1 October 2017

Da wir ja nicht zum faulenzen hier sind😉, haben wir uns diesmal körperlich betätigt.Frühs ging es mit dem Speedboot von Koh Phangan zum Ang Thong national Marine Park.Erst ging es zum schnorcheln, mehr als Seeigel, Scherenschwanz Fische und einem Papageifisch haben wir leider nicht gesehen.Weiter ging es zum Emerald Lake, wo wir auf einen kleinen Aussichtspunkt hoch sind.Von da aus sind wir mit dem Boot nach Koh pee wo wir das erste mal Kajak gefahren sind.Das war recht lustig und wir sind auch nicht ins Wasser gefallen😂wäre wahrscheinlich eh nicht von Vorteil gewesen, da es dort auch giftige Quallen gibt.Nach ausreichender Stärkung ging es weiter zur Insel Ko Wua Ta Lap.Dort konnten wir auf den View Point, schnorcheln oder realexen.Wir dachten das die Aussicht bestimmt nicht schlecht ist und sind 550m nach oben "geklettert".Unterwegs hätte ich jemanden was antun können,zu warm und zu steil😂Aber die Aussicht hat sich gelohnt und Affen haben wir auch gesehen.Muskelkater inklusive😂

30 September 2017

29 September 2017

Nach einem kurzen Flug von Chiang Mai nach Surat Thani + 2h Busfahrt ging es mit der Fähre rüber nach Koh Phangan. Dort haben wir uns für 3 Tage dezenten Luxus gegönnt 😂 Wir haben es uns im Summer Luxury Resort richtig gut gehen lassen. Zum Teil hatten wir den Pool allein für uns, was zum Rumblödeln verleitet, kleine Blessuren am Fuß inklusive 🙈 Am Donnerstag ging es dann Abends zur Halfmoon Party,wozu ich wahrscheinlich nix sagen muss, da ihr mich alle kennt😂😂 Am nächsten Morgen mussten wir leider auschecken, und sind jetzt am Haad Salad Beach, wo wir eine Freundin besuchen.😊Morgen steht wieder ein kleiner Ausflug an, wir hoffen das Wetter spielt mit😂

26 September 2017

Gerade zieht ein kleines Unwetter an uns vorbei, das heißt, wir haben Zeit zum schreiben😊Am Sonntag war der erste unserer Ausflüge.Ein Guide holte uns frühs von unserem Hotel ab und fuhr uns in den Süden Chiang Mai's, in das Hug Elefant Sanctuary.Dort wurde uns einiges über Elefanten erklärt, wie wir uns verhalten sollten, was sie Essen,...Mit einer Tasche voller Zuckerrohrstangen ging es in den Dschungel.Dort trafen wir auf unsere erste große Lady🙈An einem schattigen Plätzchen haben wir sie gefüttert und kennengelernt. Den Namen konnten wir uns nicht merken, da eh alles gleich klingt😂Danach ging es zum Schlammbad🙈wir sollten alle 3 Ladys mit Schlamm einreiben, herrliche Erfahrung, wir waren von oben bis unten voller Dreck 😂Tja,der musste auch wieder ab, also ab ins Wasser.Dort haben wir sie richtig mit Bürste geschrubbt,wahnsinn wie sie sich das gefallen lassen haben👍Eine super tolle Erfahrung!!

25 September 2017

Nach einem erlebnisreichem Wochenende startete unsere Woche mit dem nächsten Ausflugsziel. Im klimatisierten und vollbesetzten Minivan fuhren wir zum Inthanon Nationalpark zu vielen Sehenswürdigkeiten und einigen Wasserfällen. Die Fahrt dauerte ca. 1 1/2h und unserer Fahrer hätte ruhig noch eine Fahrstunde mehr nehmen sollen, denn mit dem Schaltgetriebe kam er nicht so richtig klar. 😂 nichtsdestotrotz sind wir gut angekommen. Wir begannen am Sirithan Waterfall, danach ging es weiter zum höchsten Berg/Punkt Thailands. Dieser liegt bei einer Höhe von 2565 Metern. Anschließend besichtigten wir die nahegelegene Aussichtsplattform, wo wir gerne länger geblieben wären. Man hatte trotz Wolken einen guten Blick Richtung Chiang Mai und war diesen zum Greifen nah. Zum Schluss waren wir noch am Wachirathan Waterfall. Nach diesen aufregenden und eindrucksvollen Tagen geht es nun wieder mit vollbepackten Rucksäcken ans Meer. 🌞🌊

24 September 2017

Um dem Regen etwas zu entgehen, sind wir kurzerhand von Krabi nach Chiang Mai geflogen. Das liegt nördlich und bis jetzt hatten wir Glück mit dem wetter😂Heute war es sehr angenehm, denn wir waren SHOPPEN😂👍 Wir haben die Stadt erkundet, die wie ein Quadrat angelegt wurde und von einem Wassergraben umschlossen ist. Weil dieses ja sehr anstrengend ist, gab es ersteinmal eine schöne entspannte, einstündige Body massage für umgerechnet 5 euro🙈Ab 18 Uhr war dann Nachtflohmarkt angesagt. Viele bunte Stände mit viel Schnick Schnack lassen die Frauen-herzen höher schlagen😍Und auch für die nächsten 2 Tage haben wir schon unsere Ausflüge gebucht, lasst euch überraschen😊

21 September 2017

Gestern hat uns der Regen unseren Strandtag verkürzt, aber alles halb so wild, so sind wir wenigstens zu einem leckern Restaurant gekommen😂 Heimzu ging es mit einem tuk tuk, auch eine Erfahrung wert😂Mit Schneckenschleim-maske ging es ab ins bett👍(was auch immer die bezwecken sollte)😂 tja und heute, ja was soll ich sagen😂 Heute sind wir so richtig nass geworden. Geplant war ein Trip mit dem Speedboot zu den Inseln Koh Ngai, Koh Bubu,Talabeng und Koh Phee. Haben ihn abgebrochen....😂😂aber seht selbst....

19 September 2017

18 September 2017

Nach knapp 24 h Anreise, von Prag-Dubai, Dubai-Bangkok und Bangkok- Krabi haben wir es geschafft😂 Die 6 h von Dubai nach Bangkok haben wir erstmal komplett verschlafen🙈 Wenn es nach uns geht wären wir lieber viele Kurzstrecken geflogen, da gab es nämlich wenigstens was zu essen😂😂Wir sind jetzt in Krabi Town und sitzen gemütlich beim Frühstück. Um 10 geht unser Taxi nach Koh Lanta, dort gönnen wir uns erstmal einen Strandbungi und vieeeeellll Meeeeeer😍Fotos folgen...

16 September 2017

So, Koffer gepackt, Tränen getrocknet, es kann losgehen. Im Gepäck sind ganz viele Schutzengel, also wird alles gut gehen.😊Vielen lieben Dank für eure Unterstützung, lieben Worte und alles. Wir sind in 1,5h in der Luft und die nächste Station ist vorerst Dubai. Danach kann das Abenteuer los gehen😍ich denk an euch, bis später😘