Finland · 5 Days · 6 Moments · January 2019

Station 6: Helsinki


24 January 2019

22. Januar Halbzeit Der Tag begann mit einem Rundgang durch den Hafen Helsinkis, bei dem wir unter anderem die größten Eisbrecher Finnlands bewunderten. Quer durch die Stadt führte uns dann unser Weg zur Felsenkirche „Temppeliaukio“. In der Kirche konnten wir einem kleinen Klavierkonzert lauschen. Danach besorgten wir einige Souvenirs für unsere Liebsten. Auf dem Rückweg zum Hostel hielten wir noch beim „Helsingfors Stadsmuseum“ und schauten uns die kostenlosen Ausstellungen über die Stadt an. Danach ging es zurück ins Hostel, um unsere Sachen zu packen. Durch die eisigen Temperaturen waren wir schon nach ein paar Stunden durchgefroren und freuten uns, den Abend entspannt zu verbringen. Morgen geht es weiter nach Danzig 🇵🇱

22 January 2019

21 January 2019

21. Januar Frostige Inselerkundung Der Tag in Helsinki spielte sich heute weniger in der Stadt ab, sondern eher auf einer der Inseln vor der Stadt. Nach kurzer Fährüberfahrt besichtigten wir die Festung Soumenlinna. Bei -16 Grad bot sich uns eine wunderbare Aussicht auf das gefrorene Wasser um die Insel herum. Zurück auf dem Festland kauften wir unser Abendessen. Heute gab es besonders gesund Reispfanne mit Gemüse und Hähnchen. Den Abend lassen wir jetzt mit einem Film ausklingen 😊
20. Januar Ankunft in Helsinki Wie bereits erwähnt, waren wir auf einem richtigen Partyboot gelandet. Die Fähre, die uns eigentlich nur von Stockholm nach Turku bringen sollte, hatte verschiedene Nachtclubs und viele Partygäste. Wir blieben lieber in unserer Kabine. Doch schlafen war nicht angesagt, dafür war doch etwas alles zu aufregend. Um 7:00 Uhr in der Früh landeten wir in Turku. Nach einem 40 Minütigen Weg zum Bahnhof ging es dann weiter nach Helsinki. Als wir endlich ankamen waren wir vor allem eins: erschöpft von der langen Fährfahrt und dem vielen Laufen. Trotzdem rafften wir uns noch einmal auf, um Helsinki das erste mal zu erkunden. Wie wir finden: eine wundervolle Stadt. Wir besichtigten die beiden berühmtesten Kirchen Helsinkis und waren begeistert von der Architektur. Trotzdem verbrachten wir den Nachmittag gerne im Bett, um uns zu erholen. Wir wissen: Wir haben noch 2 komplette Tage in Helsinki ❄️🇫🇮

20 January 2019