Indonesia, Singapore · 6 Days · 8 Moments · December 2016

Silvester auf Bali


3 January 2017

Am nächsten Morgen gings dann wieder nach Singapur. Den Tag verbrachte ich im Hotel und abends gings nochmal nach Chinatown. Am nächsten Tag geht's nach 5 Monaten wieder nach Hause nach Wien!

2 January 2017

Die nächsten 2 Tage verbrachten wir entweder am Strand, beim Pool oder beim Essen 😂 Anbei ein paar Fotos vom Ort.

31 December 2016

Silvester! Wir starteten um 9 Uhr mit zwei Tauchgängen in der Blue Lagoon, das erste Mal für Sara und mich! Es hat uns beiden sehr gut gefallen!! Am Nachmittag gingen wir zu einer Zeremonie der Einheimischen, die mit Tänzen der Frauen begonnen hat. Dann kamen Männer verkleidet hinzu und zur Musik wurde wieder getanzt. Eine ziemlich verrückte Veranstaltung. Abends aßen wir dann am Hauptplatz, wo auch das Feuerwerk abgeschossen wurde. 🎉

30 December 2016

Letzter Stop: der Monkey Forest in Ubud! Ubud ist die kulturelle Hauptstadt Balis, wir besuchten aber nur die Affen dort. Und dieser Wald ist ziemlich verrückt, es leben hunderte von Affen dort. Und man muss gut auf seine Sachen aufpassen, wie man am letzten Bild sieht..
Nach mehreren Stunden Tour wurden wir langsam müde, also brauchten wir einen Kaffee. Bei einem kleinen Shop wurde uns eine kleine Führung angeboten mit anschließender Verkostung. Wir erfuhren einiges über die Herstellung von Kaffee und sahen auch die Tiere, die den berühmten Kopi Luwak Kaffee "produzieren" 😉 Die Verkostung war unglaublich, es gab so viele Sorten Kaffee und Tee und Sara und ich plünderten danach den Shop!! Dort gab es auch einen Vogel, der sprechen konnte, was sehr witzig war 😂
Danach ging es weiter zum Vulkan Batur. Er ist noch aktiv und mit im Bild sieht man den Kratersee. Am See besichtigten wir auch gleich einen Wassertempel, den man auch auf den 50.000 Rupiah Scheinen findet.
Am nächsten Tag ging es auf Tour! Wir haben uns einen Fahrer genommen, der gleichzeitig auch unser Tourguide ist. Zuerst ging es zu einem Tempel, gleich in der Nähe von Padang Bai. Zu ihm gehört eine Höhle, in der Hunderte von Fledermäusen und eine Riesenschlange wohnen. Danach ging es zum nächsten Tempel in Klungkung.

29 December 2016

Den ersten Tag verbrachten wir in Denpasar, der Hauptstadt Balis, wo uns Jürgen, ein Kollege vom Schiff, willkommen hieß. Am nächsten Tag gings dann nach Padang Bai, ein kleines Fischerdorf, wo wir in einem echt schönen Hotel wohnen. Natürlich sind wir nachmittags gleich zum Strand. Nach einer Massage gings ins Meer eine kleine Runde schwimmen. Abends gingen wir dann zum Hafen, wo wir einheimisch aßen.