Spain · 2 Days · 14 Moments · October 2017

Silva's Abenteuer in Barcelona, Spanien


30 October 2017

Nicht weit vom Vergnügungspark befindet sich die Kirche Sagrada Corazón, die dem Sacre Cœur in Paris nachempfunden wurde. Die Basilika wurde 1961 fertig gestellt. Im Erdgeschoss von Sagrada Corazón befindet sich ein Kirchenraum aus der Zeit um 1900. Eine Ebene darüber ist die eigentliche, in neugotischen Stile erbaute Basilika mit einem kleinen Vorplatz. Zu den Türmchen sind wir mit dem Aufzug hoch fahren. Die Basilika wird gekrönt von einer Jesus-Statue.
Mit der Bergseilbahn geht es auf den Tibidabo....

29 October 2017

Tibidabo Der etwa 520 Meter hohe Tibidabo ist der höchste Berg der Collserola-Bergkette und schirmt die Stadt vor dem Wetter des Hinterlandes ab. Der Tibidabo lohnt allein schon der atemberaubenden Aussicht wegen. An klaren Tagen haben Sie eine Sicht bis hin zum Montserrat. Ab der Bergstation der Tramvia Blau (diese fuhr nicht mehr um diese Zeit) nahmen wir die Standseilbahn (Funicular) um auf den Berg zu gelangen. An der Bergstation der Drahtseilbahn befindet sich der Parque d'Atracccions. Wohl wenige Vergnügungsparks bieten Karusells, Riesenrad und Achterbahn mit einer ähnlich grandiosen Aussicht. 28,90 EUR war uns der Eintritt allerdings nicht wert....aber der Tibidabo hat ja noch viel mehr zu bieten....
Kleine Erfrischung im Mirablau....kurz vor dem Tibidabo

28 October 2017

Unser Appartement: Palau de na Musiqua Apartements Mitten im Zentrum 👌👍👐
Auf dem Rathausplatz herrschte angespannte Stimmung, da das Unabhängigkeitsstreben Kataloniens auf komplette Ablehnung der spanischen Zentralregierung stieß.
Abendessen im "Gran Rambla 1840"....eine kleine Tapas-Bar
Erstes Highlight: La Boqueria.....ab ins Gedränge!
Nach dem Check-in gab's ein bisschen Sightseeing.
Hilfe gegen Ohrenschmerzen gab es von der Stewardess.
Auf geht's mit Ryanair nach Barcelona.
Auf geht's mit Ryanair nach Barcelona.