Sweden, Germany · 13 Days · 29 Moments · July 2017

Stockholm bis Fehmarn


5 August 2017

Dies wird mein letzter Eintrag werden, da mein Trip zu Ende ist. Ich habe heute Nachmittag Fehmarn verlassen und auch dort war ich nicht zum letzten Mal! Mittlerweile bin ich gut am Cable in Langenfeld angekommen. Zu sagen bleibt das meine Erfahrungen auf Fehmarn alles hervorgebracht haben, was ich mir von einem guten Kitetrip vorstelle, mit vielen neuen tollen Menschen in meinem Leben. Hier geht ein ganz großes Lob an das Team der Kite & Surf Schule Charchulla am Jachthafen, ihr schafft Karibik-Feeling an der Ostsee! Ich freu mich schon drauf euch bald von meinem nächsten Journi zu berichten! 🤙🏼

3 August 2017

Fehmarn kann mit allem abliefern was man für den perfekten kitetrip braucht. Es ist einfach ne Insel zum Wohlfühlen, mit einigen guten Spots für jede Windrichtung und das Essen kann auch überzeugen!

2 August 2017

Marco Charchulla wollte mit vier Mädels auf einer einsamen Insel sein! 😋😂🤙🏼

1 August 2017

Willkommen bei den Charchulla Brüdern!

31 July 2017

Es ist an der Zeit Schweden zu verlassen, auch in Skanör war es eine echt schöne Zeit mit besonderen Eindrücken. Auf gehts nach Fehmarn! 🤙🏼
Skanörs Hamn kann auch mit einem sehr großen Stehrevier überzeugen. Ich kam zwischendurch mit einem deutschen ins Gespräch der öfter hier in der Gegend unterwegs ist und er meinte das es im einige gute Spots gibt mit unterschiedlichen Bedingungen von km langen Flachwasser bis zu Meter hohen Wellen. Und von Überfüllung kann hier kaum die Rede sein, heute war scheinbar viel los mit 10 Kitern auf dem Wasser.

30 July 2017

....was sich als eine gute Entscheidung entpuppt hat! Bilder sprechen für sich! 😍
Auch Falsterbo kann mit seinem Ambiente aufwarten. Aber etwas Menschenleer... Darum ging es für mich nach einer kleinen Besichtigungstour weiter zum Nachbarort Skanör...
Kurze Verschnaufpause in Örja
Da bekanntlich gutes Essen dazu gehört um es abzurunden ein ausgedehnter Stopp bei Laxbutiken, dem Lachshimmel auf Erden. Ein Muss für alle Lachsliebhaber! 😍
Es ist an der Zeit weiter zu reisen und meine neue schwedische Familie zu verlassen. 😢 Vielen Dank an euch PG, Bigitta und Michaela die Tage mit euch bleiben unvergesslich und wir werden uns wieder sehen!😁 Auf gehts nach Falsterbo!🤙🏼

28 July 2017

Der Wind lies ohne Erfolg auf sich warten, also kam ich mit einem Schweden ins Gespräch (PG) und als wir uns entschlossen haben zusammen zu packen hat er mich prompt zu sich nach Hause eingeladen. Mein absolutes Highlight von Falkenberg, super nette Familie, schöner und unterhaltsamer Abend, Abendessen am Strand, unvergesslich!
Leider lässt der Wind etwas auf sich warten aber der Spot ist empfehlenswert! Km langer großer Sandstrand, Stehrevier, seichte Wellen und nichts los! 🤙🏼

27 July 2017

Falkenberg kann auch mit schöner Aussicht und einem hervorragendem Restaurant aufwarten. Bei Harrys gibt es gutes Bier aus dem Ort, einen sehr leckeren Burger und einen der besten Gin Tonic die ich je getrunken habe.
Die Straße nach Växjö, ein kurzer Stop zum Abendessen und weiter gehts.
Das erste Erlebnis lies nicht lang auf sich warten, ein Elchpark auf dem Weg. Etwas makaber das man am Shop auch Elchfleisch kaufen kann, hab ich natürlich direkt gemacht...
Endlich die langersehnte Autowäsche, jetzt bleibt nicht mehr alles und jeder an meinem auto kleben... Machs gut Öland. Auf nach Falkenberg, mal sehen was sich noch auf dem Weg ergibt.

26 July 2017

Ein traumhafter Sunset und ein heimisches Bier dabei!
Erste Kitesassion absolviert, jetzt wird es Zeit für was zu essen! 🤙🏼
Öland erreicht!

25 July 2017

Cable direkt am Flughafen muss man mal gemacht haben, mach es gut cable Park. Auf gehts nach Öland!
Erster stop cable Park

24 July 2017

DJ ist nicht da, perfekter Zeitpunkt meine Musik Karriere zu starten! 🤣

23 July 2017

East Stureplan ist eine gute Adresse für Sonntag Nacht!
Ein schlauer Mensch sagte kürzlich zu mir der Urlaub beginnt vor der Reise, daher am voraussichtlich letzten Abend in lovely Stockholm, erstmal mit einem guten Burger stärken!