Croatia · 8 Days · 21 Moments · August 2017

Sara's Abenteuer in Crikvenica, Croatia


3 September 2017

Ich fühle mich so unwohl! Ich hab Hunger deshalb hab ich Bauchweh und mir ist schlecht. Ich bin voller Haare und hab kaum Platz. Und wir haben immer noch Mehr als eine Stimme.

2 September 2017

Sind jetzt in Österreich. Der Abschied von Kroatien viel mir zum Glück nicht so schwer, da es heute und gestern Gewitter und Regen gibt. Bevor wir losgefahren sind, waren wir noch essen. Das Essen war ganz okay, aber die Portion war Mini. Danach war ich noch joggen und dabei hatte ich das Gefühl dass die Leute mich iwi auslachten, ein junger gutaussehender Mann hat mir bei der zweiten Runde die Hand zum einschlafen hingehalten.
Als wir heute in crikvenica wieder zum Auto zurück gekommen sind, war an einem der Hinterräder eine Wegfahrsperre angebracht. Ich dachte schon wir müssten jetzt zu Fuß nach Hause gehen. Zum Glück hat der Depp von Kontrolleur sie wieder weggemacht nachdem er endlich gecheckt hat dass wir kein Ticket gelöst hatten weil der Automat kaputt ist.
Tanzen und quatschen

1 September 2017

Gestern haben wir zwei Jungs kennengelernt. Philipp und Réné haben uns einzeln angesprochen und gefragt ob wir Tanzen möchten ( Philipp mich und Réné Michelle). Danach haben wir uns zusammen gesetzt und uns bei Radler und Bier unterhalten. Die beiden sind echt nett. Heute haben wir für uns einen Horrorfilm angeschaut. Auf dem Bild sieht man Philipps selbst zusammengebauten DVD Spieler. Er tüftelt gerne.

31 August 2017

Publikum ist schon da! Heute wird wieder getanzt!
Heute morgen shoppen und Smoothie trinken in crikvenica.

30 August 2017

Wir haben gerade an einem Sandstrand viele Leute gesehen, die sich mit einer Art schwarzem Lehm eingeschmiert haben, so dass sie komplett schwarz waren. Ein lustiges Bild, wie sie so im Schlamm Loch standen und sich gegenseitig eingeschmiert haben.
Frühstück um 7:45 Uhr , Mittagessen um 11 Uhr. Dchued Rice war lecker. Vrbenik ist wunderschön! Richtig schmale Gassen, die Häuser in Felsen gehauen. Und um die Uhrzeit wie wir da waren, waren noch keine Leute da.
Gestern war ein faulenzer Tag. Erst am Abend bin hab ich mit Papa einen neuen Weg erkundet der durch die Pampa mit superschönem Ausblick auf unsere badebucht. Heute fahren wir nach Vrbenik auf Krk.

28 August 2017

Nachdem wir gut in Rijeka gegessen haben, sind wir noch durch Opatija gefahren. Wunderschön! Ein bisschen wie Monaco. Rijeka ist auch echt schön, richtig alte Gebäude mit verschnörkelten bunten Fassaden.

27 August 2017

Gestern Abend sind Michelle und ich noch zum Hotel hochgegangen und haben dort richtig abgetanzt. Das hat so Spaß gemacht!! Bis jetzt das beste Erlebnis des Urlaubs! Wir haben das andere Paar voll in den Schatten gestellt und am Ende hat die Sängerin auf uns gezeigt. Tja wir waren die Animateure, die Leute haben sogar noch lauter geklatscht. Heute geht's nach Rijeka.
Waren in crikvenica Stadt und haben dort in einem Lokal etwas getrunken. Ich hab einen Smoothie getrunken, war voll lecker!
Heute morgen war ich mit Michelle joggen, aber nächstes Mal geh ich wieder alleine, da ich ständig das Gefühl hatte sie will immer vor mir sein und die erste sein. Ist nicht schlimm, macht aber echt keinen Spaß, außerdem ist sie ein ziemlicher Morgenmuffel.

26 August 2017

Haben grad Tortilini die wir vorhin in unserem Lieblings "konzum" eingekauft haben. War ganz lecker. Jetzt liegen wir im Bett und ruhen uns kurz aus bevors an den lang ersehnten Strand geht.