Poland · 1 Days · 30 Moments · November 2017

Sarah's Tour durch Warschau, Polen


16 November 2017

Palast
Schloss :)
Angucken
Essen für Silvester?
GUtes BUrger Restaurant
Restaurant für Silvester? Nachteil:Sehr weit ausserhalb
Restaurant für Silvester?
SilvesterEssen?
Club für Silvester
Warschauers schönster Altstadtplatz
Link zu Free Walking tours: https://freewalkingtour.com/warsaw/
Direkt neben dem Restaurant gibt es den Plac Zabaw wo wir den Tag in einer Mischung aus Cafe, Club, Bühne und Sportplatz ausklingen lassen können.
Danach wirds Zeit für eine FAhrradrikscha: Lassen Sie sich am Großen Theater vorbei zum Schlossplatz kutschieren. Dort angekommen nehmen sie einen beliebigen Bus, fahren zwei Haktestelen den Königstrakt entlang bis Ordynacka, wechseln an der wenige Meter entfernten Station Nowy Wsiat Uniwersytet in die Metro und steigen an der nächsten Haltestelle Centrum Nauki Kopernik unten an der Weichsel aus. Dort pulsiert i Sommer das Leben am Fluss mit Bars, Kneipen und Strandfeeling. Essen Sie zu Abend im authentischen asiatischen Strandlokal Thaisty Street Food.
Lasst uns einen Kaffee,Tee heiße Schokolade oder einen Imbiss in diesem Cafe geniessen.
VVorbei an der Wappenfigur Syrenka auf dem Altstadtmarkt geht es durc die historische Stadtmauern in die NEustadtmit zahlreichen Knreipen, restaurants und Cafés auf der langen, hübschen Ulica Freta.
Hier können wir den Ausblick auf die Weichsel und den Stadtteil Praga genießen und das Königsschloss besichtigen
Auf dem Schlossplatz passieren wir die Sigismundsäule.
Verdauungsspaziergang durch die Gassen der Altstadt . Wir schlendern den Krakoskie Przedmiescie hinunter und besuchen die prachtvoll ausgestattete Sankt-Annen-Kirche.
Über den Königsweg vorbei an der Ulica Krakowskie Przedmiesciec . Links abbiegen um das Le Royal Meridien BRistol und den Präsidentenpaalst an uns vorbeirauschen zu lassen und unser Rad zurück in den Ständer der Veturilo-Station schieben. Wenige Schritte weiter rechts: Zeit fürpolnisches MIttagessen: Hausgemachte Teigtaschen in der Pierogarnia.
Das ewige Feuer am Grab des Unbekannten Soldaten steht am Ende des Garten
Kleiner Spaziergang durch Warschaus grüne Oase,dem sächsischen Garten.
Besichtigung des jüdischen Warschaus
Wir schnappen uns ein städtisches MIetfahrrad und Radeln am Ulica Emilii Plater vorbei dann am Kongressaal des Kulturpalastest zum Grzybowski-Platz.
Eine über hundert Jahre alte Warschauer Institution voll faszinierender dreidimensionaler Bilder der Stadt - vieles davon verschwunden und zerstört.
Zentrale Adresse für Shopping begeisterte: Wir umrunden den Palast zur Hälfte und streben dann direkt auf die Shopping Mall zu. Besonderes Erlebnis: SUperlange Rolltreppe in den zweiten Stock.

15 November 2017

Im Kulturpalast gibt es eine Aussichtsplattform (die wir diesmal vllt wirklich erklimmen ;)) von dem aus man einen schönen Blick über die Stadt hat.
Warschaus einzige Fußgängerzone außerhalb der Altstadt. Am Ende der Straße,im Tunnel unter der Marszalkowska Straße erleben wir den Warschauer "Untergrund" mit seinen Lädchen und Verkaufsständen.
Start der Marco - Polo Tour: Die besten Berliner der Stadt zum Frühstück
Hier können wir feier gehen :) http://www.level27.pl/en/
Hier sollten wir auf einen Cocktail vorbei schauen http://www.panoramaskybar.pl/en#menu