Europe, North America · 11 Days · 13 Moments · October 2017

Sarah's Tour durch New York


13 October 2017

Für uns geht es jetzt zum Flughafen. Wir hatten eine aufregende und schöne Zeit in New York und Washington🗽🌞Aber nun freue ich mich auch auf meine lieben daheim😊🖤

11 October 2017

Gestern ging es für uns schon ganz früh nach D.C. wir haben ein Auto gemietet und kamen in den Genuss des amerikanischen Straßenverkehrs😅Wie in Deutschland eigentlich, nur ohne Regeln😂Es war einiges los in Washington. Der Präsident muss hohen Besuch gehabt haben und flog tatsächlich an uns mit der bekannten Marine one Staffel vorbei😳Gänsehautmoment. Vom Monument ging es zum Lincoln Memorial durch den Park. Wir haben natürlich eine bekannte Szene aus Forrest Gump fotografisch nachgestellt. Vielleicht kann ich nachher noch ein paar Bilder hochladen🙈Für mich war es der bedeutendste Moment unserer Reise vor dem Lincoln Memorial zu stehen. Ich war zu Tränen gerührt und bin unendlich dankbar so eine schöne Reise erlebt zu haben. Wir werden unseren letzten Tag ganz gespannt angehen. Haben bis gerade noch im Bett gelegen🙈😅

10 October 2017

Nach einem veganen Frühstück ( wir haben erst gemerkt, dass es vegan ist als wir schon bestellt hatten😅👋🏼) ging es für uns weiter ins Museum of photography. Wir konnten uns eine Mega interessante Ausstellung zum Thema „aufwachsende Jugend in Amerika“ anschauen. Hierbei wurde verdeutlicht unter welchem immensen Beauty Druck Kinder heranwachsen müssen. Marv konnte auch ein paar neue Inspirationen sammeln.📸Den Abend haben wir dann auf dem One World Trade Observatory verbracht und sind gerade rechtzeitig zum Sonnenuntergang angekommen😍🌞 heute geht es nach Washington. Wir haben jetzt 5:30 Uhr. Also sehr früh😅😭Auto is gemietet. Ich hoffe wir überleben das😂👋🏼😜
Ausnahmsweise hat es gestern mal richtig schön geregnet😅☔️Schwül war es trotzdem🔥In Lower Manhattan befindet sich das Museum of jewish hermitage. Ein Denkmal für die Opfer des Holocaust. Sehr interessant aber auch aufwühlend. Wir konnten, - obwohl mit der Geschichte aufgewachsen- neue Eindrücke gewinnen. Vor allem der Prozess um den zu Tode verurteilten Holocaust Täter Eichmann war sehr erschütternd. Dieser wird dort in Sequenzen gezeigt. Abends gab es für uns beide dann noch eine kleine Shopping Tour und ein wundervolles Dinner an der Grand Central Station. Dies als Bahnhof zu bezeichnen ist schon fast ein Witz. Die gesamte Kathedrale von Notre-Dame hätte hier Platz😳🏛

8 October 2017

Marv und ich waren gestern echt platt. Typischer Sonntag halt. Wir brauchten also definitiv etwas entspanntes und haben uns für Kunst entschieden. Das MoMA umfasst eine Fläche von 6h und hat sage und schreibe 3,2mio Ausstellungsobjekte. Wir haben den größten Teil besichtigt. In die andere Ausstellung haben wir es nicht mehr geschafft da der Komplex in zwei Teile unterteilt ist. Ich kam voll und ganz auf meine Kosten. Ein Paradis für Kunstliebhaber und Kenner.., Monet, Mirot, Van Gogh, meine persönlichen Lieblinge wie Andy Warhol, Dali, Matisse und Jackson Pollok waren vertreten. Auch Marv lies sich schnell begeistern... Vor einem der wichtigsten Werke von Picasso stand er und meinte: „ ne das gefällt mir gar nicht“ daraufhin ich: „Du weißt schon, dass es sich dabei um Picasso und eins seiner größten Werke handelt oder?!“😂🙌🏻Ich frühstücke gerade, Müsliriegel, Zigarette, Kaffee...🍫☕️🚬 Marv duscht noch und dann geht es ab zum Museum of jewish heritage. Ein bisschen Geschichte schnupp

7 October 2017

Gestern ging es erst zur Wallstreet und dann mit der Fähre über den Hudson🛳Die erste Fähre haben wir leider verpasst weil ich ewig lang an der Toilette anstehen musste😅Im Endeffekt war das aber gar nicht verkehrt, weil wir so einen wunderschönen Sonnenuntergang miterleben durfte😍🌞 Die gute Lady Liberty ist extrem beeindrucken gerade in dem untergehenden Sonnenlicht🗽Ich bin sehr beeindruckt. Marv hat auch Knaller Fotos rausgehauen😍🙏🏼

6 October 2017

Nach dem gestrigen Frühstück gabs direkt nen leckeres Cocos Eis und anschließend haben wir eigentlich den ganzen Tag im Central Park verbracht. 28 Grad waren es😍😳🌞Marv durfte noch ein paar Fotos von mir machen und zur Belohnung konnte ich nach dem chillen im Park, in aller Ruhe shoppen🤗Die Krönung des Tages war dann aber der Blick vom Empire State Building. Wenn man dort oben steht, wird einem erstmal richtig bewusst wie groß diese Metropole ist. Wir machen uns jetzt auf zur Wallstreet.💸

5 October 2017

Ein Tag wie kein anderer. Wunderschönes Wetter, warm, sehr warm sogar. Wie am 9/11. zu der Zeit als das erste Flugzeug in das WTC gerast ist, haben wir noch geschlafen. Eine ergreifende Erfahrung die man machen muss. Wir sitzen gerade am One World Trade Center... Immer noch bewegt. Viele Tränen sind heute zumindest bei mir geflossen. Ich kann nicht in Worte fassen was in meinem Kopf gerade los ist. #blessed

4 October 2017

Marv war so lieb und hat mir die Rechte an seinen Bildern übertragen...😅👋🏼🗽So schön oder?😍
Der erste Tag in NYC...atemberaubend. Nach dem Trubel am Times Square, ging es weiter zum Rockefeller Center und Top of the Rock. Wir konnten von hieraus die gesamte Stadt überblicken. Ich habe mir das Empire State building immer kleiner vorgestellt und den Times Square größer😅🙈 Da sich die St. Patrick’s Cathedral direkt vor dem Rockefeller befindet, haben wir auch hier einen Blick reingeworfen. Nach den ganzen neuen Eindrücken brauchten Marv und ich aber erstmal eine kleine Pause und haben uns im Central Park ausgeruht. Marv hat die Zeit genutzt und auch dort Hammer Fotos schießen können. Ich durfte auch mal wieder als Model herhalten🙈Vielleicht poste ich ja noch ein paar die Tage🌚 Hab euch alle lieb. Ihr fehlt mir🖤
Gestern gab es noch n großes Abendessen und einen Spaziergang um die Blocks. Mir rauchten anschließend die Beine und der Kopf😂 Die Nacht war sehr erholsam, vom Jetlag ist bei mir nichts mehr zu spüren. Marv muss erstmal langsam in Gang kommen😅Unterkunft ist vollkommen ok. Bett ist gemütlich und heimeliges Chaos haben wir auch schon verbreitet😅🛏Jetzt gehts erstmal zum Frühstück und dann verbringen wir den ersten ganzen Tag in NY. Planung gehen wir gleich spontan an, da wir zunächst unser sightsee Ticket abholen müssen🗽

3 October 2017

Nach 12 Std. Endlich am Ziel angekommen. Glücklich, überfordert, geflasht...Schon am ersten Tag viele Eindrücke auf einmal ohne dass wir wirklich etwas gesehen hätten😅Jetzt gehts ins Bett🛏

3 October 2017

Lets go bitches