Malaysia · 39 Days · 55 Moments · February 2018

Sarah's Abenteuer in Malaysia


23 March 2018

Jubu Besar
Thank you la! Ross, Sham, Faiz & John haben Melakka für mich zu etwas besonderem gemacht, ich bin so dankbar das ich die 4 kennenlernen durfte, bisschen malay lernen konnte und so viel gelacht habe und Erinnerungen mitgenommen habe die ich nicht vergessen werde! Ross und ich haben unser Bild fertig bekommen & wir sind super happy damit!

22 March 2018

20 March 2018

Fahrradtour mit Ross, wir haben einen leeren Strand gefunden und danach waren wir wieder mit John und Sham!
Be serious and don't laugh, life is not funny. Jubu Besar! Im Akusukakopi! Typisches Hochzeitsbild mit Sham gemacht, Ross hat Musik gemacht, dann waren wir mit John Obst kaufen und sind nachdem das Piratenschiff für touris geschlossen hat über den Zaun geklettert und ins Schiff und haben dort Snap (Kartenspiel) gespielt! Eine ältere Frau hat uns dabei gesehen und uns nur mit den Händen gezeigt wir sollen einfach da hochklettern hahaha!

19 March 2018

Und dann war ich schneller als ich dachte in Melakka und hab Faiz, John, Sham und Ross getroffen, hello, hi 🤣 danach bin ich bisschen durch die Stadt geschlendert und hab noch einen anderen local getroffen der mir das Melaka gezeigt hat und wir waren auf der "Insel" hier in einer Moschee, danach war ich mit Faiz, John und Ross essen, später haben sie mich noch zu ihrem Cafe mitgenommen und wir haben bisschen geskatet! Witziger Abend!

18 March 2018

17 March 2018

Bye bye Ipoh! Auf geht's nach Kuala Lumpur & Hakan getroffen und direkt mal zum Batu Cave und zum Twin Tower und eine kleine Runde durch China Town und den Central Market gedreht.

16 March 2018

Special Head Massage! Jenny: "Now i have more headache then before, sääänks!" Jenny gings leider nicht so gut an unsrem letzten Abend aber wir sind dann trotzdem nochmal ins Sri Ananda Bahwan und haben Curry in einer Kokosnuss gegessen und Garlic Naan, da könnte ich mich so rein legen! Weil die wussten das es unser letzter Abend war haben die uns einfach noch Papadams geschenkt und noch ein Obstteller! Zurück im Reggae House saßen wir dann noch in der Bar und Nib hat uns Getränke aufs Haus gemacht (so wie irgendwie die ganze Zeit! ich finds auch so toll das die überhaupt keinen Alkohol dort verkaufen! Es gab wieder Life Music, ich hab leider ihren Namen vergessen aber sie ist irre gut! Wir haben uns dann noch von allen verabschiedet! Ananas war so witzig heute!! Es saßen einfach 3 Inder am frühen Abend in der Bar und dann kam er her und meinte total überzeugt ahh look its like an Indian Bar now! Und Nib hat einen neuen deutschen Satz gelernt "ich geh kacken"!
Painting at the Reggae House! 🎨 "Ist doch alles scheiß egal!" Danach saßen wir noch bisschen mit Paola und Dan zusammen und Nib hat uns Frühlingsrollen gemacht& danach sind wir wieder ins Sri Ananda Bahwan, aber wir waren so spät dran sodass die schon am aufräumen waren, aber dann haben die aufeinmal total laute indische Musik angemacht und das ganze Restaurant ausgeräuchert und Wasser rumgespritzt, später dann auch noch Kokosnüsse vor dem Restaurant auf den Boden geworfen, das war ein Gebetsritual, war so interessant das zu sehen!

15 March 2018

Wir haben Paola und Dan vor dem Reggae House getroffen, so ein sympathisches Pärchen, die beiden sind dann zu uns in den Dorm gezogen. Nib hat es heute wirklich geschafft um 1 aufzutauchen und uns zum Wasserfall zu fahren! Sonst hat er immer verpennt haha! Dort hab ich dann erstmal ein Blutegel an meiner Wunde hängen gehabt, ich wollte den erst abpopeln aber Nib meinte ich soll den dran lassen bis er fertig ist, nach einer Zeit ist er dann einfach abgefallen! Wir sind dann noch zusammen Naan essen gegangen und dann zum Reggae House!

14 March 2018

Zurück in Ipoh🌞 so schön die Leute vom Reggae House wiederzusehen! Jenny hat sich ein Nasenpiercing machen lassen und alle Leute waren wieder so unglaublich süß ! Und natürlich gings gleich wieder ins Sri Ananda Bahwan zum essen!

13 March 2018

Nachdem wir von dem Coral Beach wegen den Affen "geflüchtet" sind waren wir noch bei der Hornbill Fütterung!
Heute waren wir auf Pulau Pangkor Laut und nochmal kurz bei der Giam Insel und am Man Bay, wir waren auf dem Boot mit zwei Malays und zwei Deutschen, Haucke und seine Mutter Carla aus Hamburg, die beiden haben uns dann noch zum Essen eingeladen, super lieb! Später sind wir zum Coral Beach, der nächste Strand neben unserem, dort sind die Affen aber so frech, die haben Jenny erstmal die Tasche ausgeräumt und verscheuchen hat erstmal nicht geklappt da kam gleich die ganze Bande😂
Und da geht wieder ein toller Tag auf Pulau Pangkor zu Ende, Kollege Turnschuh und ich sind jetzt schon 1 Monat zusammen unterwegs, wie die Zeit vergeht!

12 March 2018

Ach diese Sonnenuntergänge sind immer wieder so schön! Wir sind heute auf die Pulau Giam Insel geschwommen und warwndort Schnorcheln, schöne kleine Fischschwärme die dort aber nur sind weil sie dort gefüttert werden! Wir haben auch zwei Verane gesehen, einer davon war echt groß, so tolle Tiere! Danach waren wir bei unserem Lieblingsplatz am Strand, nachmittags kommen da immer total viele Hornbills, die mir dann gleich 4 mal aufs Handtuch geschissen haben, nochmal danke dafür aber soll ja Glück bringen!

11 March 2018

An unserem Lieblingsplatz, Hornbills & der coole Local der nur am chillen ist wenn nichts zu tun ist!
Im Dschungel auf dem Weg zum "Wasserfall" von Moskitos geplagt (wenn das die einzigen Sorgen sind!😆)
Morgens erstmal ins Meer hüpfen, so lässt sichs leben! Die Locals parken die Boote immer so witzig auf dem Strand, die fahren gerade auf den Strand zu und ziehen im richtigen Moment den Motor hoch und schlittern dann über den Sand!

8 March 2018

Mit dem Roller unterwegs bevor wir den Roller abgeben mussten, wir sind zu einem Tempel und nochmal Gemüse kaufen gegangen, Jenny hat ihre Haare abgeschnitten und dann sind wir einfach mal Richtung Nazri Camp gelaufen, dann haben uns aber zwei liebe Malays aufgegabelt und nach Teluk Nipah gefahren!

7 March 2018

Babysitting this sweet puppy 🐶 only 1-2 weeks old!! When she needs to pee she makes noices and try to get out of her box, ouhh and she can pee a lot! We fell so in love with this small incredible being ❤️ Someone found her in the Dschungel and now a dutch girl take care of her!

6 March 2018

Da sind se wieder am schippern! Vorfreude auf ein Schaltmoped und natürlich den Strand! Wir sind dann im Nazri Camp gelandet, so gechillt dort und das beste, es gibt einfach eine Küche! Ich kann wieder kochen, so herrlich!
Letzter Abend im Rasta House, morgen gehts nach Pangkor, Jenny mit ihrem Bier und ich meiner Sojaschokomilch am "planen" wie wir zur Insel kommen😂 Unser Tag war so crazy wir haben erst mit Nuria am Reggae House gewartet auf die Leute vom Reggae House die uns eigentlich zum Wasserfall fahren wollten aber die sind so verpeilt da dachten wir uns schon das da eventuell keiner auftaucht (wie am Tag davor) Dann haben wir noch einen Italiener getroffen der am Abend davor auch schon in der Bar getroffen haben! Wir sind dann mit einem CrabCar zum "Wasserfall" wir haben aber keinen gefunden und sind dann so im Auto eines Locals gelandet, der uns dann zu einem anderen Wasserfall gefahren hat und uns dort noch Essen und Trinken gekauft hat! Er war Soo unfassbar lieb!

4 March 2018

Wir sind mit Carbcar zum Mirrorlake gefahren, der Weg ging durch einen kleinen Tunnel zum See, es waren keine anderen Touris da, nur Einheimische, danach sind wir noch zu den Tempeln die dort in der Nähe in den Felsen sind!

3 March 2018

Streetart entdecken in dem alten Stadtteil von Ipoh! Davor waren wir bei so einer Art Markt da hat uns Nip vom Reggae House hingebracht, da war eine Frau die Messerbehandlungen gemacht hat, das sah so interessant aus!
Wir wurden auf eine Hochzeit eingeladen, so schön! Super leckeres Buffet und alle so freundlich! Mir hat es so gut gefallen das die beiden in Partnerlook waren! Alles Liebe, Gesundheit und alles Glück der Welt für die beiden, Dankeschön nochmal das wir diesen Tag mit erleben durften! Es wurden dann noch Blumensträuße mit einem gekochten Ei dran verteilt, dadurch sollen die beiden schneller ein Kind bekommen! Terima Kasih!

2 March 2018

Im Reggae House angekommen!! Nachdem ich Aszam eine local an der Bushaltegetroffen hab, so süß hat die mir Essen geschenkt und mir von Tau Fu Fah erzählt eine Art Sojapudding, den es hier gibt! Abends hab ich dann noch mit Jenny & den locals (u.a einem so süßen Mädchen, die gerade mal 9 Jahre alt ist!)!4 gewinnt gespielt und dann wurden wir für morgen auf eine Hochzeit eingeladen!

28 February 2018

Mit Jenny zu einer Tee Plantage unterwegs, davor haben wir uns ein Schaltmoped geholt, der Verleih hat mich so schockiert, ich hab selten so sehr gemerkt das jemand nur aufs Geld aus ist, der Roller war im Vergleich was man sonst zahlt so teuer, und dann hatten die Stündliche Preise bei denen ich schon blöd geschaut hab und dann haut die raus, 10 Ringgit für ein zweiten Helm, 10 Ringit wenn der Tank nicht voll ist wenn man den Roller zurück bringt und dann mussten wir das moped noch selber aus der Halle fahren und durch einen Garten auf die Straße haha, beim zurück bringen war der Tank auch nicht voll weil die nächste Tankstelle 10 Kilometer weg ist und das uns von der Zeit nicht mehr gereicht (hat Ette uns auch nicht gesagt gehabt!) wir haben es aber nicht eingesehen 10 Ringgit zuzahlen weil wir höchstens Benzin für 3 Ringgit gebraucht haben, die wurde dann richtig sauer aber gezahlt haben wir dafür nicht mehr!
Die Tee Plantagen sind so schön!! Wir konnten uns dann auch noch eine Teefabrik anschauen und danach sind wir noch zu einer Erdbeerfarm und bei einem Gemüseladen wurde mir einfach Gemüse und bisschen Obst geschenkt, die Leute sind teilweise soo lieb (aber echt nur teilweise!)

27 February 2018

Unsere Busfahrt zu den Cameron Highlands! An dieser Stelle muss ich etwas zu diesen brecher Sitzen sagen! Die gemütlichsten Bussitze auf denen ich jemals saß! Und es gab einfach nur 3 in einer Reihe wo jibt's denn sowas haha, ich kam da nicht drauf klar & dann konnte man die noch mega weit nach hinten Klappen und eine Fußlehne hochklappen😍

26 February 2018

Mit den Händen essen von einem Bananenblatt, das macht mir Spaß, wer braucht schon Besteck haha aber ist gar nicht so einfach, dann nochmal zum Nationalpark mit Jenny, zum Monkey Beach und zum Leuchtturm für den Sonnenuntergang! Ich wäre so gerne wieder den Weg durch den Dschungel im Dunkeln zurück, aber es war halt echt schon spät und am Monkey Beach haben uns alle davon abgeraten, blabla gefährliche Tiere überall aber Jenny wollte dann nicht mehr laufen, dann sind wir vom Monkey Beach zurück mit dem Boot! Dann hat Jenny endlich mal eine Pizza bekommen auf die sie sich so lange gefreut hat und ich mein geliebtes Pad Thai, was für ein Festmal! Wir haben natürlich voll verpeilt das der Rollerverleih wahrscheinlich schon zu hat und morgen geht unser Bus schon um 8 zu Cameron Highlands, im Hostel haben die dann aber für uns dort angerufen und der Typ kam extra zum Hostel und hat dad Moped geholt und unseren Deposit wieder gegeben, so freundlich, ich bin immer wieder überrascht!!

25 February 2018

Mehr Streetart & Chinese New Year Celebration!
Chinese Tempel und Botanic Garden

24 February 2018

Hot Air Ballon Fiesta, eigentlich waren wir erst dort als es schon vorbei war, aber wir haben diesen super lieben Local getroffen der uns dort noch fotografiert hat, diese ganzen leuchtenden Heißluftballone waren so wunderschön, der Local hat uns erzählt das Schulkinder die gebastelt und bemalt haben und er unterstützt das Projekt in dem er Bilder dort von den Leuten dort macht!
Roller ausgeliehen & erstmal irgendwie los gedüst! Barfuß im totalen Verkehrschaos, 4 Spurige Fahrbahn und total das alte Moped, hier gibts zwei Riesen Brücken zum Festland, eine über 13km und die andere 23km, dort hab ich dann erstmal meinen Gopro Akku im Gulli versenkt, tschüüüs! Der Verkehr war echt krass und die locals fanden es total witzig wie wir da rumgefahren sind, einer hat uns dann noch gefilmt von seinem Moped aus!

23 February 2018

Heute endlich wieder mit Jenny unterwegs, wieder Streetart erkunden. Heute ist wieder eine kleine Chinese New Year Celebration , wir waren da noch kurz bei einem Festival beim Jetty, diese Menschenmassen und dieser Lärm, nach einer Zeit mussten wir da raus, zu viel! & dieser Lärm haha überall diese krass lauten Böller! Aber trotzdem war's cool das mal gesehen zu haben!

22 February 2018

Nationalpark in Penang, so schön wieder mehr in der Natur zu sein! Ich bin einfach kein Stadtkind! Wie ich die Tiergeräusche und das Grillen zirpen vermisst habe❤️ Zur Richtigen Zeit kann man sehen wie die Schildkröten ihre Eier am Strand ablegen!!

20 February 2018

Diese super süße Frau in ihrem Shop getroffen, so ein kreativer Laden, sie hat mir angeboten Ohrringe zu basteln und dann saß ich da uns hab einfach mal los gebastelt haha! Sie hat mir dann auch eine Kette an den Steinanhänger gemacht den mir jemand in Koh Lanta geschenkt hat!

19 February 2018

Den Sonnenaufgang angeschaut und später dann zurück nach Langkawi und von dort nach Penang! Von der ruhigsten Insel überhaupt in den Großstadtduschungel😂

18 February 2018

Kajaktour!! Wir haben davor Mittagessen bei "unserem" Shop geholt, natürlich wieder Fried Rice 😂 Von weiter draußen hat man Kuah sehen können, dort waren wir dann noch kurz bei einem kleinen Strand, mit erschreckend viel Müll, sooo viel, und auf der Insel ist mir auch aufgefallen das die Plastikmüll einfach mit Laub und anderem Müll auf einen Haufen werfen und verbrennen! Nachmittags haben wir das Kajak irgendwo abgestellt & vergessen dass das Meer später zurück geht als wir dann zurück gekommen sind war natürlich ebbe und wir mussten mit dem Kajak voll durch den Suff!

17 February 2018

Der Sonnenuntergang auf der Brücke von Tuba nach Pulau Dayang Bunting, Locals getroffen (was auch immer die da für ein Zeichen machen auf dem Bild ?!) Danach sind wir noch zu Barkat Charlet, der Einzug Ort mit Wifi und Bier auf der Insel, aber zum übernachten war es uns zu teuer dort! Die Leute sind so übertrieben freundlich dort, jedes mal bekommen wir irgendwas zu essen geschenkt!! (Das Zeichen das die Mädels machen ist Kpop Influence, die nennen das Mini Love!)
Wir haben mit dem Mittagessen wie immer ewig gewartet und waren dann nachmittags so hungrig und mussten aber noch mal zum Pier und sagen das wir den Roller noch behalten, also sind Jenny und ich los und erstmal umgekippt haha ( Du fährst nicht mehr wenn du Hunger hast!) 😂 und dann haben wir erstmal nur Restaurants gefunden wo das essen entweder 'finish' war oder die komplett geschlossen hatten, Jenny schon völlig fertig vor Hunger!!😂 aber dann hat es doch noch geklappt & da waren so süße kids, die haben hier alle ihre Getränke in Plastiktüten mit Strohhalm, die Kids werfen die einfach auf den Boden, das geht gar nicht!!😩
Die Bungalows beim Noba Resort waren alle gebucht über Chinese New Year, dann haben wir gefragt ob die nicht ein Zelt haben, dann haben die gestern den ganzen Morgen, den Platz für uns hergerichtet, voll süß, mit 'Terrasse' !!

16 February 2018

Bungalow View, Awas (Danger) & Hexenhaus beim "Wasserfall" hier! Wir sind einfach mal komplett bei dem Wasserfall vorbei gefahren und kamen dann bei einem Pier an, da hab ich dann gefragt ob die wissen wo der Wasserfall ist, dann hat er kurz mit zwei kleinen Jungs geredet und die beiden sind mit ihren Fahrrädern vor gefahren und haben uns gezeigt wo der Weg ist, man musste einfach bei einem Haus durch den Garten und dann gab es ein kleinen Weg zu dem Wasserfall! Wir haben uns dann noch die Kautschuk Bäume von der Nähe angeschaut, sieht echt lustig aus wie das Zeug den Baum runter läuft in den Behälter! & dann gabs zum gefühlten 100sten mal Fried Rice, ich hab hier echt noch nichts anderes zu essen bekommen in Malaysia, i mog dat nimme essen 😂! Aber wir waren froh das wir überhaupt was gefunden haben, weil es gibt kaum "Restaurants" und Freitag ist bei denen Urlaubstag, jede Woche, da hat so gut wie alles auch noch zu! &super witzigen Abend gehabt mit der Jenny bei unserem Zelt!

15 February 2018

Uff goats!! Den ganzen Krempel irgendwie auf den Roller gepackt und auf nach Kuah! Auf dem Weg wurden wir so lustig angeschaut und einer hat aus seinem Auto ein Bild von uns gemacht haha! An der kleinen Bootsanlegestelle 5 Minuten vom eigentlich Hafen fahren Boote nach Tuba, da saßen aber nur Locals und die haben uns irgendwie voll nicht verstanden und wollten uns irgendwie erst gar nicht nach Tuba fahren, aber irgendwann nach einigen merkwürdigen Situationen saßen wir dann im Boot für 5 Ringit (ca 1€). Am Pier haben wir uns dann ein Roller geholt, gibt nur welche mit Schaltung und Kickstarter & unserer gibt alle möglichen Geräusche von sich! Unser Krempel da drauf zu packen war auch lustig! Und dann sind wir erstmal planlos durch die Gegend getuckert, keine Menschenmassen hier und die Landschaft ist super schön! Wir haben dann auch ein Bungalow gefunden, davor wurden wir noch von einen paar Mädels interviewed über die Insel haha!!
Mit den locals von der Kasbah und Jenny (Kollege Turnschuh!)!!Was für ein Abend!! Jenny und ich sind dann zur Kakut Bar an den Strand dort haben wir uns wieder mit Maxi, David & Graham getroffen & dann kam Vivien den ich schon von Koh Lipe kannte noch dazu, nachdem wir beim Seveneleven waren haben wir noch Papa an der Bar aufgegabelt, der ganze Abend war so verschickt ich hab so viele Leute wieder getroffen!! & die Feuershow war so wunderschön!! I never ever ever ever ever saw a fireshow like this!! Wir saßen dann noch mit anderen aus aller Welt zusammen, die hatten ein Mikrofon dabei und Hasna und noch ein anderes Mädel haben so gut gesungen!

14 February 2018

Beach Tag mit Jenny & Stephan bei seinem Boot besucht!! Wir haben noch beim Flughafen am Strand gesessen und mit dem Plankton gespielt, this is sooo amazing!😂 Safe the crab 🦀

13 February 2018

Mit Jenny zum Seven Wells und zum Temurun Waterfall mit dem Roller, da haben wir Hasna aus Madagaskar getroffen und ein paar Leute aus dem Hostel & danach den Sonnenuntergang auf dem Gunung Raya Berg angeschaut🌞 Morgens mussten wir uns erstmal um ein zweiten Helm kümmern, weil ich Dödel nur einen genommen hab und den Roller in Kuah gemietet hab und der Weg dahin ist echt weit, kein Rollerverleih wollte uns einen geben, dann haben wir Lekkie aus den Niederlanden getroffen und ein Engländer und ein deutschen die sich ein Roller ausleihen wollten aber keinen bekommen haben weil einer kein Führerschein hat, dann kamen wir auf die Idee das sie einfach sagen können das sie den Schein vergessen haben, weil die Jenny so auch ein Roller bekommen hat und dann kam Jenny auf die Idee das die drei dann nach einem Helm mehr fragen könnten und uns den dann geben könnten, hat dann auch geklappt, so simple aber schlau kombiniert😂
The Kasbah😍 Nice People & Nice Place!