Germany, Seychelles · 15 Days · 20 Moments · February 2017

Sabine's Reise auf die Seychellen


10 March 2017

Heute haben wir uns wieder mal ein Auto geliehen, einen SUV 🚙, hat das Gleiche gekostet wie ein Kleinwagen 😊, und sind zuerst nach Viktoria gefahren. Dort haben wir uns den Clock Tower, die Markthalle und den Hindu Tempel angeschaut. Danach ging es auf Erkundungstour an die Südseite der Insel. Wie waren unter anderem an den Stränden Anse Royal, Petit Police und Anse Intendance, um nur ein paar zu nennen. Wenn man vom hektischen Norden, wo der Verkehr eigentlich nur steht und es extrem voll und hektisch zugeht weg kommt, ist die Insel richtig schön und idyllisch. Auch hier gibt es Plätze, wo man ganz alleine ist 🌺🌴🌅 Zum Abschluss heute geht es schick und lecker essen im La perle noir 😎 Morgen ein langer letzter Tag und morgen Abend um 23:55 Uhr geht es zurück 😱

9 March 2017

9.3.2017 Mahe Mein erster Eindruck war: Oh Gott, so viele Menschen haben wir schon lange nicht mehr gesehen und so viele Autos auch nicht! Nach dem kleinen, idyllischen La Digue war Mahe echt ein Schock. So viele Menschen, so viel Stadt und Verkehr! Nein, hier gefällt es mir nicht. Ich will wieder zurück nach La Digue!!! 😱 Aber nachdem wir mal in unserem kleinen und schnuckeligem Hotel "Sun Resort" angekommen waren und dort sehr freundlich begrüßt wurden, war der erste Schreck schon gemildert. Nachdem wir dann die kurze Strecke zum Strand " Beau Vallon" gelaufen waren war fast alles wieder einigermaßen gut! Der Strand ist lang, weiss und das Meer türkisblau😊 Das Wasser ist ruhig und lädt zum schwimmen und plantschen ein! Es sind zwar viele Menschen hier, die verteilen sich aber problemlos auf sie ganze Länge des Strandes und man findet reichlich Platz um ungestört zu sonnen und zu faulenzen! Am Abend hatten wir dann noch einen fantastischen, romantischen Sonnenuntergang 🌅!
Letzter Tag auf Mahe Heute Nacht geht es leider wieder nach Hause Haben den ganzen Tag am Strand verbracht , sind geschwommen im türkisblauen Meer, spazieren gegangen am weißen Strand und haben unter Palmen relaxt. Um 5 sind wir ins Hotel noch ne Runde an den Pool und dann fertig gemacht. Im Hotel noch ne leckere Pizza 🍕 gegessen und um 20:00 Uhr stand der Transport zum Flughafen bereit. Wir hatten innerhalb 5 Minuten eingecheckt , Premium Economy sei Dank 🙃, und jetzt sitzen wir hier und warten auf den Rückflug ins kalte Deutschland 🇩🇪 brrrr

7 March 2017

Letzter Tag auf La Dique Morgen geht es für die letzen Tage nach Mahe' Zum Abschluss heute waren wir noch mal am Grand Anse. Fast menschenleer , schöne Wellen, weißer Sand und türkisblaues Wasser. Wir haben uns ein schattiges Plätzchen an den schönen Felsen gesucht und den ganzenTag hier verbracht. Sind am Strand entlanggelaufen und haben mit den Wellen 🌊 getanzt! Ein unglaubliches Gefühl! Und das alles in unendlicher Ruhe und ohne Stress! Wir sind uns sicher: Wir kommen wieder 😍😎 Die Seychellen haben suchtfaktor🙃

6 March 2017

6.3.2017 Heute haben wir eine richtige Tour gemacht Erst mit dem Fahrrad an den Grand Anse Von dort durch den Dschungel über Stock und Stein an den Petite Anse und dann in einem an meinen Kräfte zehrenden Marsch durch den Urwald über einen Berg über Felsen und Bäume kletternd einem Trampelpfad folgend zum wunderschönen Anse Coco🌴🌊🌺 Dieser traumhafte Strand hat und für all die Quälerei entschädigt😁 Ein kleines Stückchen Paradies lag vor uns Und wie immer Kaum Menschen 🙃🌺🌊🌴

5 March 2017

5.3.2017 66 Geburtstag meines Mannes😍 Das Hotelpersonal hatte unser neues Zimmer liebevoll dekoriert 🌺🌺 Nach entspanntem Frühstück ging es los , logischerweise zu seinem Traumstrand 🌴🌊 Anse Source d'Argent Nicht viele Leute dort und einfach nur tolles Wetter mit Türkis farbenem Meer 🌊 Einfach unglaublich 😊

4 March 2017

Heute morgen haben wir uns Fahrräder 🚴🏾 im Hotel geliehen 👍das Fortbewegungsmittel Nummer 1auf der Insel 🌴. Damit haben wir heute die eine Seite von La Dique erkundet. 😎 Wir haben an den schönsten Stellen angehalten und uns die wunderschönen Plätze in aller Ruhe angeschaut. An einer einsamen Bucht haben wir Pause gemacht, die Handtücher in den warmen Sand gelegt und ab ins Meer. Was ein wunderschöner, entspannter Tag😍

3 March 2017

Heute Mittag ging es mit der Fähre in 20 Minuten von Praslin nach La Dique🌴 Wir wohnen im Hotel Château St.Cloud. Mitten in einem tropischen Garten gelegen. Idyllisch und ruhig. Ein Traum 😎 Konnten gleich unser Zimmer beziehen, bei dem das Bett liebevoll mit den Handtüchern dekoriert war. Nachdem wir unsere Koffer ausgepackt hatten wollten wir gleich mal die Nähere Umgebung erkunden. 🙃 Und wo sind wir zum Schluss gelandet?? Richtig Am schönsten Strand der Welt und dem Wunsch Ort meines Mannes seit mehr als 50 Jahren. Dort wollte er einmal in seinem Leben stehen! Und heute konnte er sich diesen Traum erfüllen! Wieder hatten wir Glück. Es waren ganz wenige Menschen am Strand 🌊

2 March 2017

Heute haben wir uns spontan ein Auto 🚗 gemietet und haben die Insel erkundet. Wir sind einmal herum gefahren, haben an den schönsten Stellen gehalten und waren an 2 wunderschönen Stränden: Anse Lazio, mit hohen Wellen und wunderschönen Felsformationen und dem Anse Volbert, der lange und ohne Wellen ist. Beide Strände mit relativ wenig Menschen. Wieder ein toller, sehr entspannender Tag! Einzig das Fahren ist hier etwas anders 🙃man fährt links😱, die Straßen sind nicht sehr breit und sind nicht befestigt. Manchmal ist am Rand NICHTS außer einem tiefen Graben..... Gott sei Dank musste ich nicht fahren😎 Morgen geht es weiter nach La Dique 😍

1 March 2017

Heute waren wir wieder am Grand Anse Und wieder fast ganz allein. Nur ein paar Krebse 🦀 am Strand und Fische 🐟 im Meer haben uns Gesellschaft geleistet 😎 Wir haben uns ein schattiges Plätzchen gesucht und die Seele baumeln lassen!

28 February 2017

Heute haben wir mit dem Katamaran einem Tagesausflug gemacht! Um 8:15 Uhr ging es los. Mit dem Bus zum Hafen⛴ Dort auf den Katamaran mit grad mal 20 Mann! Der absolute Knaller! So wenig Menschen auf dem großen Schiff 🚢 Als erstes hin des zur Vogel Insel "Cousin". Dort gab es einen Spaziergang über das Naturschutzgebiet. Die Vögel bauen keine Nester. Die brüten auf einem Ast oder auf dem Boden🙃 Außerdem leben dort über 100 Riesenschildkröten. Wir haben eine gesehen, die war über 125 Jahre alt😱 Dabei waren auch: 1.000.000.000 Moskitos 😱😱 Danach ging es weiter zu Curieuse Island Da gab es Riesenschildkröten zu bestaunen. Von gerade mal 3-4 Monaten hin zu über 130 Jahren. Am Nord des Katamaran gab es ein Barbecue und zum Abschluss noch einen Schnorchelstop vor St. Pierre! Alles in allem ein sehr gelungener Tag 😎

27 February 2017

Die kleinen Flugzeuge von Mahe fliegen am Strand direkt über einem hinweg 😎
Anse Lazio haben wir verschoben. Das Wetter sah zu unbeständig aus. Dafür sind wir über 2 Stunden am Anse Grande spazieren gegangen! Der Strand ist 5 km lang und war menschenleer 🌊wir hatten nur Gesellschaft von 100 von Krabben 🍤 Fischen und im Wasser habe ich einen kleinen Stachelrochen erschreckt oder er eher mich 😱 Den Mittag haben wir entspannt am Pool ausklingen lassen bis wir von einen tropischen Regen verscheucht wurden!

26 February 2017

Unser kleines Hotel mit Pool und Restaurant 😎 Jetzt laufen wir an den Strand 🌊 ☀️
Heute haben wir es sehr entspannt angehen lassen! Sind die 5 Minuten zum Meer gelaufen und haben dort einen langen Strandspaziergang am menschenleeren Strand gemacht😎 Danach ins Hotel an den menschenleeren Pool gelegt und entspannt 😌 Morgen machen wir einen Ausflug zum Anse Lazio. Unser Hotel bieten einen Shuttle Service an. Sind sehr gespannt. Dieser Strand soll wunderschön aber touristisch noch nicht so überlaufen sein ☀️ Jetzt geht es zum Abendessen 🍴🍺

25 February 2017

3 Stunden vor Zeit fürs Abendessen 🍴
Endlich da Die Inseln sind der Hammer Unser Hotel entzückend klein und familiär 🙃
Gate geöffnet 🙃 Bald geht es los 😎
Sitzen am Flughafen und warten, dass es los geht ☀️

23 February 2017

Morgen beginnt unser Traumurlaub 😎