Australia · 16 Days · 13 Moments · October 2017

Unsere Tour durch Australien


16 November 2017

Heute sind wir frühs nach Melbourne geflogen, hat alles super geklappt. Millie hatte wieder keine Probleme und das Beste: wir durften Business Class fliegen!!!! Voll genial und jetzt sind wir angefixt 😄😄😄

13 November 2017

Die letzten Tage haben wir in Perth verbracht. Unter anderem waren wir im Kings Park, der größte Park in Perth. Super schön und sogar mit botanischen Garten 😊 Wir hatten in Kalbarri ein nettes deutsches Ehepaar kennen gelernt und diese erst in Geraldton, bei einem kleinen Pit-Stop und dann in Perth auf dem Camping-Platz wieder getroffen 😊 haben jetzt eine Verabredung in Köln 😄 Gestern hat uns die Tante von Ricky’s besten Freund abgeholt und wir durften bei Ihnen übernachten. Super nette Leute!!! Die haben ein Mega essen für uns gekocht und ein traumhaftes Häuschen!!! Sogar mit Pool 😍 Leider hatte ich mich erkältet und konnte alles Licht so richtig genießen 😭 aber naja wird schon wieder 😄

11 November 2017

Am Samstag haben wir nicht viel unternommen... wir sind Richtung Perth aufgebrochen und haben in Jurien Bay Stopp gemacht. Wir hatten uns schon gewundert, warum die Camping-Besitzer so schnell eine Entscheidung wollten ob wir den Standplatz haben wolle oder nicht. Als wir angekommen sind wussten wir wieso. Die hatten das Indian Ocean Festival und tausende von Leuten waren da. Wir hatten Glück und haben den letzten Platz erwischt 😊

10 November 2017

Am Freitagnachmittag sind wir dann in den sogenannten Kalbarri-Nationalpark gefahren und haben uns Nature‘s Window angeschaut. Das war super schön und hat mal wieder gezeigt, wie wunderschön und vielseitig Australien ist 😊
Am Freitag sind wir ein bisschen rumgefahren. Erst haben wir uns den Murchison River angesehen, welcher vom Indischen Ozean gefüttert wird. Auch hier gab es mal wieder die Möglichkeit zum Off-Road fahren 😄 Danach sind wir zur Hüpfburg auf unserem Camping-Platz gefahren und haben etwas entspannt.

9 November 2017

Hallo ihr Lieben, haben uns ja schon lange nicht mehr gemeldet 😱 Uns geht’s Supi!!! Wir haben 2 tolle Tage und Nächte in Geraldton verbracht. Bevor wir dann nach Kalbarri weiter Richtung Norden aufgebrochen sind, haben wir noch einen kurzen Stopp am Strand eingelegt 😊und es war wirklich traumhaft! Ruhiges Wasser, warm und schöner Sand 😊 Nach knapp 3 Stunden und einer dauerhaft schlafenden Millie (wie das Bild zeigt) sind wir dann in Kalbarri angekommen und haben uns natürlich auch dort die etwas stürmische See angeschaut 😊

8 November 2017

Heute haben wir es mal ruhig angehen lassen und sind zum Strand gefahren. Ricky hat’s gefreut, weil man mit dem Auto direkt drauf fahren konnte 😄 Ansonsten gab es einen kleinen Wasserpark für Kinder (wir sind natürlich drin gewesen 😄). Millie war dann auch ihr erstes Mal im indischen Ozean schwimmen. Es war zwar knapp unter 20 Grad, aber das hat unsere Wasserratte nicht die Bohne gestört 😊

7 November 2017

Am Freitag sind wir noch weiter südlich ins wunderschöne Margaret River aufgebrochen und hatten einen tollen Campground! Super familienfreundlich, mitten im Wald und einfach entspannt. Deswegen sind wir auch gleich 2 Tage geblieben. Einen Strand haben wir auch besucht, war aber nicht so erfolgreich wie geplant... es war soooo windig und sehr schlecht zu erreichen, obwohl es ein öffentlicher Strand war.. naja nach keinen 30 Minuten sind wir wieder zurückgefahren 😄 Wir haben sich jeden Abend ein Lagerfeuer gemacht, Millie war begeistert. Auch von australischen Vögeln ist sie immer sehr angetan 😄 Sonntag sind wir dann nach Fremantle zurück gefahren und haben einen schönen Markt besucht. Mehr Zeit hatten wir leider nicht...
Dann Montag noch einmal kurz Perth und heute sind wir nach Geraldton. Wir haben einen kleine Abstecher zu den sogenannten Pinnacles gemacht, aber die Fliegen waren so penetrant, dass man es einfach Licht genießen konnte... Jetzt sind wir auf einen tollen Campground und werden hier bestimmt 2-3 Nächte bleiben. Einfach mal etwas erholen und entspannen. Tut uns allen mal gut 😊

3 November 2017

Vor nicht mal einer Woche sind wir nach Australien, nach Perth um genau zu sein, aufgebrochen. Ich gebe zu, ich war ziemlich nervös, wie Millie den langen Flug, die Zeitumstellung und generell das Camping wegsteckt... aber: sie macht sich einfach super!!! Zuerst hat sie alle im Flugzeug verzaubert, hat alle angestrahlt, obwohl es weit nach Mitternacht war 😄 Naja, viel Schlaf gab es für Ricky und mich nicht, aber alle mal besser als ein schreiendes Baby... Als wir dann endlich angekommen waren in unserer Unterkunft, waren wir alle k.o. und haben erst einmal geschlafen.
Heute waren wir erst kurz am Strand und dann im Park frühstücken, da wir auf unserem Campingplatz fast von Mücken ausgefressen wurden. Zum Glück wollten sie alle asiatisch, somit sind Millie und ich weitest gehend verschont geblieben 😂 aber Ricky sieht aus als hätte er Ausschlag, der Arme! Mille hat dann im Park die Enten gejagt mit Ricky und hatte einen Heidenspass 😊

2 November 2017

Am nächsten Tag sind wir dann völlig erholt 😅 nochmal zur Autovermietung zur Reparatur. Dann ging’s weiter von Perth nach Bunburry. Dort haben wir Kangaroos gefüttert und Millie war total begeistert 😄

31 October 2017

Am Dienstag haben wir dann unseren Truck abgeholt. Leider war die Klimaanlage kaputt und das Auto nicht in dem Zustand, den wir uns erhofft hatten... also zurück, Upgrade gemacht und waren und sind megahappy 😊 Abends auf dem Campground hatten wir natürlich wieder Pech gehabt... Unser Dachzelt wollte nicht und die Leine ist gerissen... Somit hieß: Schlafen in Auto 😄 Naja Millie hat auch hier wieder super mitgemacht.