Europe, Africa · 23 Days · 80 Moments · December 2017

11 January 2018

10 January 2018

9 January 2018

8 January 2018

7 January 2018

6 January 2018

5 January 2018

1 January 2018

Die erste Nacht in Pagi mit „Supermoon“
Gleiche Aussicht bei Ebbe und Flut. An der Ostküste ist das Wasser durch das davorliegende Riff max 2 Meter tief hat deswegen aber auch einen 2km tiefen

31 December 2017

Polina die Dschungelkönigin

29 December 2017

28 December 2017

27 December 2017

26 December 2017

25 December 2017

24 December 2017

23 December 2017

22 December 2017

21 December 2017

20 December 2017

Unsere Reise auf Zanzibar beginnt. Die erste Nacht im klimatisierten Hotel. Im Hotelzimmer gab es zwei kleine Wasserflaschen a 0,5ltr. Nachdem diese innerhalb weniger Sekunden geleert wurden, musste sich Roland aif die Suche nach Nachschub begeben. An der Rezeption des 4-Sternehotels (afrikanischer Standard?!?) erklärte man, dass man jemanden zum nächsten Shop, es war bereits 01.00 Nachts, schicken müssen. Ca. eine Stunde später kam das erhoffte Wasser an, auf welches wir trotz der Müdigkeit gerne gewartet haben.
Abflug Nairobi mit einer kleinen Stärkung im Flughafen. Polina wollte bereits alle Läden leerkaufen!!!! Es benötigte viel Überredungskünste um Sie davon abzuhalten. Die Gepäckausgabe in Zanzibar noch ohne Förderband. Polina strahlt. Die Temperatur hat einem nach dem klimatisierten Flugzeug schon leicht zum Schwitzen gebracht.

19 December 2017

Nach einer Flasche Rotwein, lustigen Gesprächen mit unserem Nachbarn aus Frankreich/England landen wir mit einigen Turbolenzen in Nairobi/Kenia.
Im Flugzeig macht es sich Roland mit Rotwein, Filmen und einem Buch gemütlich, Polina schläft schon.
Nach einem Sprint zum Gate aufgrund von Verspätungen beim Abflug aus München, schaut Polina immer noch fit aus! 🛫 Auf gehts nach Kenia mit dem ersten Zwischenstop