Germany · 4 Days · 13 Moments · November 2014

Rick Enzmann

Rick's Reise durch Germany


8 November 2014

Meine 15. Zigarette also jetzt reicht es wirklich ich will versuchen morgen keine einzige Zigarette zu rauchen, dann muss ich ja nur noch zwei Tage aushalten und das Nikotin ist aus meinem Körper. Hatte heute eine Runde Schach gegen k. verlohren hat aber echt gut getan . Ich habe keinerlei Nebenwirkungen von risperdal und tavor . Kein zittern oder irgend eine Form von Unruhe. Ich bin jetzt schon so lange auf "0" und genieße mein neues Leben. Dass ich 10 Jahre gebraucht habe um mein Leben in den Griff zu bekommen ist schon echt doof. Aber ich hatte immer tolle Menschen um mich herum , die mich am Leben gehalten haben. Ein dickes Danke an J. und J. und meine gesamte Familie vor allem meiner Schwester meinem Vater, mercedes und meiner Mutter . Meinem besten Freund S. und dessen Mutter und Katze "Muffin". H. Aus Köln und vielen zauberfreunden auf der Welt. Ach ich schreibe einfach ein fettes Danke an alle Menschen die mich in meiner schweren Zeit begleitet haben und mein Glaube.
War wieder ein geiler morgen. Eine Runde Spaziergang mit K. und der Tag begann mit viel positiver Energie. Habe heute im Schlosspark einen Hirschen gesehen.
So, wieder durchgeschlagen. Und diesmal ohne bedarfsmedikation. Suuuuuuuuuuuuuper. Ich fühle mich gerade wie neugeboren, einfach nur gut. Obwohl ich auf dem Bild ziemlich verknittert bin, aber dat gehört wohl zum aufstehen dazu. Ich kann jedenfalls schreiben, dass ich es schon fast vergessen hatte dat dat so am Morgen abläuft. Ich bin glücklich obwohl ich mich kaum bewegen kann und meine Gedanken auch noch am Pennen sind. So ich werde es heute weiterhin in Angriff nehmen mit den Rauchen aufzuhören. Mal sehen wie viele Zigaretten ich heute rauche. Ich zähle auf jeden Fall mal mit.... Also Rick einen schönen Tag und wenig Tabletten als Bedarf dat wünsche ich mir😊

7 November 2014

Ein wunderschöner Tag! So viel positives erlebt und trotzdem bei 0 geblieben. Jetzt gehe ich schlafen und kann hoffentlich träumen.
Nicht ärgern, wundern! Ist mein neuer Spruch für die Woche. Aso, bin mit einem Zucker von 49 aufgewacht. Eigentlich hätte meine Pumpe Alarm schlagen müssen, aber die Insulinpumpe passt sich wohl hier dem Klima an. Welches in der Klinik herrscht Stress und Hektik, was zur absoluten Resignation führt. Ich werde in einem extra Tagebuch mein erlebtes hier in dieser Klinik niederschreiben. Jetzt gerade bin ich nervös wie der Tag laufen wird. Ich bin kräftig am zauberwürfel üben und optimieren ( tunen und Moden).
Die schönste Therapie meines Lebens. Musik einfach nur Musik. Es war ein beeindruckendes Erlebnis. Einfach nur schön, ein dickes Danke an k. und l. . Meine Stimmung ist immer noch auf 0 und ich bin so unschreibar glücklich. Truxal funktioniert wunderbar, keine Nebenwirkungen nur Ruhe.
Ein Morgenspaziergang um 6 Uhr mit Freunden hat mich fit für den Tag gemacht.

6 November 2014

So, Truxal genommen mal sehen wie sie wirkt. Berichte Morgen darüber!!!
Noch ein kleiner Eindruck.
Ach Tippfehler schenke ich der Kreativität geschuldet weiter. Nacht Nacht. Nacht. Nacht
Krass, habe sehr intensiv geschlafen und bin jetzt von einem Traum aufgewacht. In den Traum ging es um ein psychologisches Gespräch was ständig von Behinderten unterbrochen wurde. Boah war dat anstrengend. Aber immerhin von 21.00 Uhr bis 1 .00 Uhr geschlafen. Jetzt habe ich mir Bedarf geholt damit ich überhaupt wieder schlafen kann (tavor 1 mg).jetzt beschäftige ich mich noch mit cuben ,müde zu werden und für heute die erste Zigarette zu genießen, bald ist ja Schluss mit rauchen (sobald die Packung American spirit aufgebraucht ist werde ich aufhören) dann muss meine sumpfdotterblume alleine mit dem Rauschenberg schluss machen. Aber ich bin weiterhin für Sie da , natürlich. Wenn ich etwas nervös bin funktioniert dat Telefon schlecht. Egal jetzt wird speedgecubet und geraucht und dann ab ins Bett.

5 November 2014

Heute ohne alles schlafen, yeah! Stimmung liegt bei 0.
Gute Musik und mein Blog und Würfel helfen mir schon wieder einzuschlafen. Meine Reise durch mein Körper wird immer interessanter. Trotz Schlaftablette war es mir nicht möglich durchzuschlafen. Vielleicht macht mir auch mein Gehirn einen Streich durch den Verstand und kann nicht schlafen weil ich es hier in der Nacht sehr ruhig und angenehm empfinde. Habe mir eine kleine Mauer aufgebaut damit ich nicht gegen die Hausordnung Verstöße.