Germany, Switzerland · 99 Days · 19 Moments · June 2018

Logbuch „Streuner „ 23.Juni - 8. Juli 2018


29 September 2018

Kaum zurück aus Croatia und es geht wieder los. Eben ein Streuner. Gestern hab ich erstmal das Auto nach 4000 km gereinigt von außen, von innen haben wir ihn schon letzte Woche 😉. Dann sind wir nachmittags noch zu Camp Berger nach Buchholz und dann zum Stellplatz Stade. Auf der Fahrt hatten wir einen Trecker Konvoi vor uns, die wir 20 km bei ca 40 km/h nicht überholen konnten. Das war schon anstrengend, aber angekommen und den vorletzten Platz ergattert 😉👍. Stühle,Tisch und Grill raus und wohlfühlen bei 15 Grad. Abends die Nachbarn aus Westerstede mit ihrem Mietmobil kennengelernt und er wurde wieder einmal eine lange Nacht.

8 July 2018

Nach einem späten Frühstück haben wir keine Lust empfunden das Wochenende zu beenden und sonnten uns noch bis um 14:30 und packten aber dann. Jan & Anett begleiten uns bis nach Bremervörde um unser Wohnmobil abzustellen. Dann haben beide uns noch bis zur S-Bahn Buxtehude gefahren, wo wir dann mit der Bahn nach Hause fuhren.

7 July 2018

Tour nach Bremerhaven bis zum Fischereihafen sind ca. 9 km, wovon 3km Fährfahrt noch abgezogen werden. Wartezeit auf die Hafenrundfahrt haben wir mit einem Aperol Spritz abgekürzt. Nach der Hafenrundfahrt haben wir Fischbrötchen bei „Fiedler‘s“ genossen. Nun geht es wieder heimwärts nach Blexen. Gegen 20:00 🕗 haben wir zwischen den Wagen gegrillt. Nach dem Grillen 🍗 sind wir in die Grillhütte wegen dem kühlen Wind geflüchtet. Dort haben wir bis ca. 2:00 Uhr uns es gut gehen lassen. Die Frauen sind nachts um 24:00 🕛 noch auf den Spielplatz und fühlten sich zig Jahre jünger ? Ich glaube für das Alter gibt es noch keinen Personalausweis.
Gegen 9:00 🕘 aufgestanden und erstmal einen Kaffee getrunken. Anett hatte schonmal die Brötchen aus der Box geholt und nachdem Abwasch haben wir gefrühstückt. Jetzt machen wir alles fertig zur Fahrradtour zur Fähre nach Bremerhaven.

6 July 2018

Gegen 12:00 🕛 Richtung Bremervörde zu Firma Fiat Kiehl zwecks Terminabsprache Tüv und Inspektion gefahren. In Bremervörde noch bei Edeka kurz eingekehrt um dann weiter zum Stellplatz Handwerkerhof in Blexen gefahren. 20 Plätze vorhanden, davon 16 mit Strom. Anett aus Holvede hat 2 Plätze reserviert. Die beiden kamen dann gegen 19:00, daraufhin gab es eine herzliche Begrüßung und einen Anbinder😉. Abends haben wir dann gemeinsam bei der Grillhütte das Wochenende eingeläutet und nach dem Grillen 🍖 haben wir am Deich einen Spaziergang gemacht. Der Abend in der Grillhütte endete um 1:00 🕐.

30 June 2018

So um 14:00 zum Auto und jetzt geht es auf zur Heimreise (864km) bei 39 Grad am Parkplatz gemessen, während der Fahrt immerhin noch 35 Grad😓. Nach 2 Essenspausen und mehreren anderen, Eis essen - Duschen am Wagen.. waren wir so um 1:30 Uhr zuhause 🏠 bei nur noch 15 Grad. Durchschnittliche Geschwindigkeit war 95 km/h.
Nach einer kurzen Nacht 😉 Zelte abbrechen und ab nach Schaffhausen. Wir wollen uns als Abschluss noch den Rheinfall ansehen, da wir nur ca. 30km entfernt sind. Parkplätze sind kostenlos und der Eintritt kostet 5€, das geht, aber eine Kugel Eis 3,60€ oder die Bratwurst für 5,80€ ist ein bisschen übertrieben. Der Rheinfall ist schon bemerkenswert.

29 June 2018

Heute sind wir bei kühlen Wetter mit Jacken zum Bus nach Radolfzell um dann mit der Bahn nach Konstanz zu fahren. Es wurde immer besser und wärmer. In Konstanz waren es dann 27 Grad. Eine tolle Promenade direkt vis-à-vis vom Yachthafen.Noch ein bisschen durch die Altstadt und zum Media Markt uns ein Garmin Camper Navi zugelegt, was für uns einfach besser geeignet ist, als das was eingebaut ist. Noch ein bisschen unten am Yachthafen beim Aperol Spritz Das Sommerfeeling eingefangen. Nach dem Essen abends bei uns mit den Nachbarn aus Neu-Ulm bis 01:30 🕜 ein klein wenig weitergeschwetzelt😉.

28 June 2018

Gegen 19:00 🕖 sind wir noch zum Abendmarkt in Radolfzell gewesen. Kann man mit einem kleinen Alstervergnügen vergleichen. Noch ein wenig mit unseren Nachbarn vom Platz geschwetzelt.

27 June 2018

Heute von Lindau aus erstmal Proviant gebunkert und dann nach Meersburg zur Fähre ⛴ zum Übersetzen nach Konstanz. Von hier aus zum Campingplatz ⛺️ Horn in Gaienhofen (Horn). Viele Campingplätze sind ausgebucht. Waren gerade unten am Strandbad auf einen Aperol Spritz. Wasser ist garnicht kalt, morgen wird gebadet. Bodensee hat 22,5 Grad Wassertemperatur.

26 June 2018

Heute einen Relaxtag eingelegt, nur ein bisschen Baden im Freibad und beim Italiener eingekehrt, nur wegen der trockenen Zunge. Und den ganzen Platz mal erkundet, aber unser Platz 604 ist schon sehr gut.

25 June 2018

Und jetzt geht es auf den Leuchtturm mit 139 Stufen hinauf. Tolle Rundumsicht nach Deutschland - Österreich und die Schweiz. 😉
Heute sind wir mit dem Stadtbus Linie 4 zum Zentralen Umsteigepunkt (ZUP) Lindau gefahren und dann in den Bus 🚌 Linie 3 auf die Insel Lindau gefahren. Viele Hotel‘s an der Promenade und die 2 letzten Bilder sind das historische Rathaus.

24 June 2018

Heute ist Lindau Klassik Rundfahrt und sie endet ca. 10m hinter uns auf der Wiese. Wetter leicht bedeckt bei 22 Grad, absolut perfekt 👌🏻 für die Oldtimer, wo doch schon einige mit Kühlerprobleme ausgefallen sind. Man erwartet noch einen VW Käfer aus Cuxhaven mit der weitesten Anfahrt.
Heute haben wir nach den 810 Kilometer von zuhause 🏠 mal bis 10:00 🕙 ausgeschlafen. Dadurch den Supermarkt verpasst, der schon um 11:00 Mittagspause macht. Na denn gibt es heute mal Toast.

23 June 2018

Am Samstag gegen 01:30 🕜 sind wir los bei 9 Grad und Nieselregen. Um 4 Uhr haben wir uns im Harz auf‘s Ohr gelegt. Gegen 8:00 erstmal einen ☕️ Kaffee getrunken und nach einer Katzenwäsche gegen 9:00 haben wir uns auf unser Ziel Lindau am Bodensee aufgemacht. Kurz ins Lindau Center um Grillgut zu besorgen und einer Sonnenbrille für Birgit (natürlich vergessen). Nach 3 Anrufen haben wir auf den Gitzenweiler Hof einen Spitzenplatz bekommen, Platz ist 6km von Lindau entfernt. Sanitärgebäude sind First Class würdig. Bei 20 Grad um 21:00 Uhr haben wir dann gegrillt und noch Deutschland 🇩🇪- Schweden 🇸🇪 uns angesehen (2:1).