Germany, Belgium · 7 Days · 37 Moments · July 2017

Belgien 2017


21 July 2017

Abends auf dem Zeltplatz treffen wir noch nette Schweizer und kommen so langsam in die Feierlaune der Belgier ;-)
...... Und dann stillen wir unseren Hunger:-)
Sitz des Europaparlaments.....
Wir wundern uns schon die ganze Zeit über die vielen Absperrungen und die Militärpräsenz, aber dann wirds klar: hier läuft ne ordentliche Parade ab, es wird gezeigt was da ist....
..... Darauf erstmal nen Bier :-)
Der Königspalast ....
..... der große Marktplatz .....
Die Kathedrale von Brüssel .....
Wow, das Berliner Brandenburger Tor passt locker in einen dieser Bögen !
Freitag: in Belgien ist Nationalfeiertag, dann mal schauen was in der Hauptstadt los ist, Sightseeingtour ist angesagt!

20 July 2017

Entspannte Vorbereitung der Abendmahlzeit .....
.... Das sind die Opfer der (Tor)tour ;-)
.... Weiter geht's Richtung Brüssel, auf dem Weg leckere belgische Waffeln verzehrt 😋
..... Wir kommen wieder!! :-)

19 July 2017

Abends gibt's nach der sportlichen Tour Kartoffeltortilla (die Kartoffeln sind frisch vom Acker geerntet, Leonard sagt "geklaut" ??) ....
..... Mit nem tollen Pool, kühlem Bier und Honigmelone mit Parmaschinken :-)
Nach 58 Kilometern kommen wir in Tienen an und machen Station in der tollen, coolen "Mulkerij" :-)
.....schnell weiter: wir kommen gut voran und sind dankbar für einen schönen Rastplatz mit Frischwasser :-)

18 July 2017

.... Nach 38 (Sonntag 22, Montag 26) anstrengenden Kilometern kommen wir in Tongeren an: hier gibt es zwar keinen Zeltplatz aber wenigstens einen Stellplatz für Wohnmobile .... Wir stellen uns mangels Alternativen einfach dorthin!
Zum Glück gibt's nach dem wahnsinnig heißen Tag in Tongeren ein Schwimmbad, Juchhu:-)
.... Und anders, als erwartet immer noch bergauf und bergab..... Bis zur Erschöpfung ;-)
Am nächsten Tag geht's weiter mit der Fähre über die Maas .....

17 July 2017

..... Und leckeres belgisches Bier!
... Und genießen die Abendsonne!
.... Trocknen unsere Klamotten und Ausrüstung ....
.... Kochen uns ein leckeres Süppchen....
Nach 30 eher beschwerlichen Kilometern schlagen wir unsere Zelte kurz vor Maastricht auf, toller Platz direkt an der Maas :-)
Endlich wieder im Flachland genießen wir ne ordentliche Brotzeit :-)
.... Raus aus den Ausläufern der Ardennen!
Nach einem "leckeren" Restefrühstück am verregneten Vormittag (gibt's eigentlich Einkaufsmöglichkeiten in Belgien?) packen wir unser Zeug und die klatschnassen Zelte und ziehen weiter .....danach geht's bergauf, bergab, im Regen, verschwitzt, von uns steigt der Dampf auf .....

16 July 2017

Nach doch beschwerlichen 30 Kilometern chillen wir in Plombières in den Abend hinein 😃
Unterwegs nach der ersten Reifenpanne und auf unangenehmen Steigungen 😳😅
Erste Rast
Ankunft in Aachen

15 July 2017

Ab mit dem IC nach Aachen ......
Erste "Rast" ;-)
Auf geht's zum Hauptbahnhof um mit dem Zug nach Aachen zu fahren :-) ......