Germany, Austria · 10 Days · 27 Moments · July 2017

18 July 2017

Nach sieben Stunden Fahrt sind wir fast staufrei gut in Berlin angekommen ­čśÄ­čĹŹ

17 July 2017

... schlie├člich erreichten wir nach einem steilen Schlussanstieg wieder Ruhpolding. Morgen geht es dann wieder nach Hause. War aber echt sch├Ân hier.
... dann ging es unter der A8 durch nach Traunstein, wo wir eine kurze Rast im Hofbr├Ąuhaus machtenÔÇŽ
... die erste Station war Inzell...
Heute hatte der Fahrradverleih auf. Also haben wir heute bei bestem Wetter unsere Fahrradtour ├╝ber Inzell Traunstein und zur├╝ck nach Ruhpolding gemacht. Dabei gab es wieder den einen oder anderen anspruchsvollen Anstieg, den wir mit unseren tollen Mountainbikes bew├Ąltigen mussten...

16 July 2017

Gestern Abend waren wir noch in einer netten Pizzeria. Mit sch├Ânem Blick auf unseren Hausberg den Rauschberg.
Noch einmal eine Impression von unserem Balkon.
Danach gab es es ein Feierabend-Weissbier im Maibaumst├╝berl.
Heute waren wir auf dem Zinnkopf. Eigentlich wollten wir Mountenbiken, aber der Verleih hatte Sonntag zu­čś│­čś│­čś│. War eine sch├Âne Wanderung mit schmalem Blick auf den Chiemsee...

15 July 2017

Heute gab es eine Tour auf den Unternberg. Harold hat seine Knochen geschont, so dass ich alleine rauf bin. Habe ein bisschen auf die Tube gedr├╝ckt, um die Bayern beim Telekom Cup zu sehen­čśë

14 July 2017

... so k├Ânnten wir von dort unter anderem den Chiemsee sehen. Der Abstieg war mit 3 Stunden recht lang, aber sehr angenehm zu gehen.
Nach der gestrigen K├Ânigsetappe, haben wir es heute etwas ruhiger angehen lassen. Es ging per Seilbahn auf den Hochfelln. Von da hatten wir eine grandiose Aussicht...

13 July 2017

... und auf dem R├╝ckweg auf halber ein verdientes Wei├čbier
Yipiiiie, das Gipfelkreuz...
Heute war die K├Ânigswanderetappe­čĹÇ Es ging auf den h├Âchsten Berg der Chiemgauer Alpen, das Sonntagshorn mit 1961m. 1000 H├Âhenmeter und weit und breit keine Seilbahn. Da waren wir fast alleine am Berg...

12 July 2017

Heute war gro├čer Mountainbike Tag. Es ging von Ruhpolding nach Reit im Winkl ├╝ber 50 km durch bergiges Gel├Ąnde. Wir hatten super R├Ąder gemietet und die Tour hat viel Spa├č gemacht. Am Wochenende gibt es wahrscheinlich noch eine Mountainbike Tour.

11 July 2017

... spektakul├Ąr ging es noch einige hundert Meter auf dem Grat (links und rechts der Abgrund) entlang, bevor wir dann unseren R├╝ckweg antraten und uns mit einem isotonischen Weissbier in der Winklmoosalm belohnten.
... so waren wir froh ­čśü, als wir oben am Gipfelkreuz ankamen...
Heute ging's auf das D├╝rrnbachhorn. Wieder ca. 10 Km, diesmal aber im 600m Auf- und Abstieg, also entsprechend steil bis sehr steil...

10 July 2017

Und da wir noch gen├╝gend Zeit hatten, konnten wir auch den Ort erkunden. Eher beschaulich und ├╝bersichtlich...
... zum Taubensee.
Mit der Seilbahn ging es dann auf den Rauschberg, den Hausberg von Ruhpolding und anschlie├čend 1000m bergab...
Blick von unserem Balkon Richtung Ruhpolding.
Heute starteten wir erst einmal mit einem ordentlichen Fr├╝hst├╝ck ­čŹ│ in der stylischen B├Ąckerei Schubeck. Nat├╝rlich mit gesunden Dinkelbr├Âtchen.

9 July 2017

Wir sind gut angekommen. Es gab aber viele Baustellen und Staus. Leider regnet es etwas. Ich habe mein Zimmer oben in der Mansarde bezogen.
Gr├╝├č Gott noch aus Berlin. Die Reisevorbereitungen sind fast abgeschlossen und jetzt gibt es noch ein sch├Ânes Fr├╝hst├╝ck auf der Terrasse. Geplante Abfahrt: 10:00