Indonesia · 13 Days · 39 Moments · September 2017

Pia's Abenteuer in Bali, Indonesien


7 October 2017

Am abend haben wir uns mit den anderen die noch hier in kuta sind verabredet und sind etwas essen und trinken und dann nochmal in sky Garden gegangen. Oh mein gott 🙈🙈
Am nächsten Morgen gab es dann Frühstück aufs Zimmer. Ich hab oben bei Franca im Zimmer geschlafen da war es etwas angenehmer. Das Frühstück war nicht so die bombe. Nach dem Frühstück sind Franca und ich zum markt gegangen. Wir haben ihre cappy wieder gefunden und ich hab mir ne hose gekauft. Um 12:15 sind wir dann mit dem Taxi nach kuta gefahren.

6 October 2017

Am Abend hieß es dann auf zum dinner. Sarah und Franca würden morgen die gruppe dann verlassen. Nach langem überlegen und dank der unterkunft habe ich mich auch entschlossen die gruppe die mir eh nicht mehr zusagte zu verlassen. Sarah konnte es dann nicht mehr abwarten und ist noch am abend gefahren und hat glatt ihren Reisepass vergessen.
Am nächsten mussten wir dann leider auschecken und die insel wieder verlassen. Und los zur nächsten Unterkunft nach ubud. Als wir ankamen sah es alles ganz schön aus. Leider war unser zimmer aber nicht so gut. Alles was klamm und nass. Ich hab mich null Millimeter wohl gefühlt.

5 October 2017

Am Abend ging es dann zum dinner ins egoiste das war mega lustig und lecker. Danach ging es weiter in die lava bar. Ich bin nur bis 12:00 geblieben und danach wieder zurück ins Hotel, das war für meine Erkältung das beste. Unsere Katze lag dann schon auf der couch mit bem kumpel und hat auf mich gewartet. Sarah kam relativ früh nach Hause war dafür aber mega angetrunken.
Dann hieß es auch schon auf zum Termin ins Blackfish 🙈🙈 ich war ja schon so etwas..... nervös 🤣🤣😂😂 aber sarah und franca waren dabei sonst wäre ich wahrscheinlich nicht hingegangen. Tätowieren war ganz okay es hat schon ab und an gut weh getan und gezwiebelt. Der Tätowierer war mega schnell und sehr gut. Ich liebe es. Sing kankan 😊😊
Am nächsten morgen hieß es dann auf zum schnorcheln 🙈🙈 mir ging es nicht so gut, aber ich hab es mitgemacht. Wir hatten um gilit 2 stopps und haben ein paar Schildkröten gesehen. Dann ging es auf nach gili air zum besten oreo Milchshake ever.

4 October 2017

Gili T ist einfach eine Party insel. Den Abend sind wir dann natürlich wieder ausgegangen. Ich bin im Hotel geblieben wieder früh ins Bett wie die andere auch weil wir am nächsten Tag schnorcheln gehen wollten da wollte keiner einen Kater haben.
Am nächsten Tag hatten wir denn erstmal Freizeit bis um 14 Uhr. Sarah, Franca und ich sind dann zu Blackfish gegangen und haben uns unterhalten und einen Termin ausgemacht. Danach ging Sarah in ein spa. Franca und ich haben uns einen badeanzug und einen bikini für die schaukelfotos gekauft 😊😁
Dann hieß es auch schon hoch den hintern rauf auf den sattel und los. Einmal Fahrrad fahren um die insel. Das hat auch garnicht so lange gedauert und wir waren angekommen. Es war echt schon. Es hat mega angefangen zu regnen aber wer kann schon behaupten das er Fotos im regen auf der gili schaukel hat 😊☺

3 October 2017

Am abend waren wir dann etwas essen, danach sind wir in eine Bar gegangen und haben etwas getanzt. Ich bin nicht so lange geblieben und habe auch kein Alkohol getrunken. Die Mädels sind erst gegen 4 in's Hotel gekommen.
Gegen Mittag waren wir denn in unserem Hotel angekommen. Es war mega heiß und wir mussten unser gepäck tragen 🙈🙈 das zimmer ist ganz schön aber direkt gegenüber ist eine baustelle. Wir sind dann zum strand gegangen und einige waren padellen. Ich nicht ich bin etwas krank.
Heute hieße es Good Bye Villa and Welcome Gili Island 😊. Wir mussten 3 h it dem bus zur küste fahren um dann mit einer fähre 2h weiter zu fahren bis wir auf gili t ankamen. Es war mega cool. Wir saßen auf dem dach des Bootes und ich habe einen Wal gesehen 🤤 ssooo cool.

2 October 2017

Am abend haben wir uns denn ausgeruht und sind früh schlafen gegangen nach dem dinner am strand mit feuer. Wir mussten nämlich am nächsten tag um 04 uhr aufstehen.
Zum Lunch ging es in eine Gastfamilie. Die haben eine große Plantage wo sie fast alles anbauen. Es war mega interesant und wir haben vieles probieren können. Nach dem Rundgang wurden wir von der jüngsten Tochter noch mit Kaffeepulver bemalt. Dann mussten wir selber körbe flechten und den bambus zerkleinern, das war garnicht so einfach.
Wir haben nach dem Sonnenaufgang ein Frühstück am strand genossen und sind dann mit Booten rausgefahren um Delfine zu sehen und danach schnorcheln zu gehen.
Um 06:00 hieß es raus aus den Federn und ab zum pool für den Sonnenaufgang. Er war mega schön. Ich hab sehr viele Bilder gemacht.

1 October 2017

Nach dem wunderschönen Wasserfall ging es zu unserer Unterkunft. Eine private Villa. Mega cool. Einfach wie im Paradis. Den restlichen Abend hatten wir zum chillen. Wir hatten eine kleine poolparty mit leckerem Buffett. Dann ging es ins Bett. Wir mussten den nächsten Tag nämlich früh aufstehen.
Nach den Reisfeldern ging es weiter zu einem anderen Tempel. Der war echt schön und beeindruckend. Wir wurden in den Hinduismus eingewiesen. Danach sind wir zum Wasserfall gefahren. Dieser war hoch und sehr stark. Wir hatten ein kurzes Bad unterm Wasserfall.
Es ging dann mit dem Bus zum ersten Stopp....einem Tempel 😊😊 dannach ging es weiter zu den Reisfeldern. Dort hatten wir denn auch ein Mittagessen natürlich mit Reis.
Am Morgen gabe es dann Buffett zum Frühstück. Danach mussten wir leider schon wieder auschecken. Aber es ging auf zu Villa. 😊😊 mit 3 Zwischenstopps.

30 September 2017

Wir sind dann in einer kleinen Gruppe in eine Bar gegangen und haben ein Trinkspiel gespielt. Dann war es auch schon zeit zum schlafen
Nach unserem Mittagessen und unserem ankommen sind wir gegen Abend zum Strand gelaufen und haben bei einem Getränk den sonnenuntergang genossen. Dannach ginge es zum Abendessen
Wir haben dann die Unterkunft gewechselt. Sie ist ssoo schön wir bleiben leider nur für eine Nacht. Heute Abend gehen wir zum Strand und schauen uns den sonnenuntergang an.
Am morgen ginge es dann zum Surf Kurs. Es war so anstrengend und ich hab nur 3h geschlafen. Mein Knie tut ziemlich weh aber ich konnte auf dem Board stehen.

29 September 2017

Am Abend ging es dann in einen Club. Zuerst waren wir in einer Bar und haben Bierpong gespielt und anderer Trinkspiele. Im club war es mega schön aber ich wurde mega angetanzt und angemacht.
Zum Dinner sind wir in ein Restaurant gefahren direkt am Meer mit Sonnenuntergang. Es war toll
Nachdem Tempel sind wir zum Strand gefahren. Das war dringend nötig. Ich habe so geschwitzt. Es war ein sehr schöner Strand aber leider nur mit Steinen. Wir haben Volleyball bespielt. Wir sind nicht so lange geblieben, aber es war schön
So es ging zum Tempel. Wir sind 1,5 bis 2h mit dem bus gefahren. Als wir dann da waren gab es ein Tuch für uns welches wir uns um die Hüfte binden mussten. Es war so warm und ging kein lüftchen. Beim Tempel waren auch Affen. Sie haben Sonnenbrille und Schuhe geklaut.
Das Frühstück gab es heute im Hotelrestaurant mit der gesamten Gruppe. Dannach gab es eine Einführung und eine Erzählung der Tourroute. Heute geht's zum Tempel danach an Strand mit Dinner und Drinks. Heute Abend geht's dann in den größten und beliebtesten Club hier. Ich freu mich schon sehr
Wir waren am strand und haben Alissa beim surfen zugesehen. Danach waren wir noch ein bisschem shoppen. Ich hab mir ein sexy Kleid gegönnt 🙈🙈. Wir haben dann um 19:45 den Rest der Gruppe kennengelernt. Wir haben was gegessen und waren in einer Bar. Die 3 Jungs sind mega cool. Bei den anderen Mädels bin ich mir nicht so sicher. Jetzt wird erstmal geschlafen und morgen fängt die Reise an (um 10:00)

28 September 2017

Heute morgen aufgewacht 🙈🙈 nie wieder Alkohol.... Oh morgen geht es in einen anderen Club 🙈🙈🙈 Nachdem ich mir eine ibu und vomex eingeworfen habe ging es zum kennenlernen von francas zimmermitbewohnerin. Sie ist aus Frankreich und bis jetzt ganz nett. Wir waren dann noch eine mega leckere Smoothie Bowl frühstücken. Um 11:00 treffen wir uns dann gleich und gehen an strand.

27 September 2017

Bei Essen haben wir dann beschlossen noch ein Cocktail tinken zu gehen. Es war ein lustiger abend. Wir sind dann noch in einem Club versunken und haben getanzt. Wir waren dann gegen 0:30 wieder zurück im hotel.
Heute Abend mit 2 aus der Gruppe zu abend essen gewesen. Es war sehr lecker und lustig.
So ein bisschen shopping muss auch sein 😁🙂🙈 heute haben Sarah und ich ein anderes Mitglied aus unserer Gruppe kennenlernen. Sie heißt Franca uns ist auch deutsche. Gleich gehen wir schön was essen.
Heute war ich nochmal am strand mit Sarah. Das Wasser ist echt angenehm nur die Wellen sind hoch und kräftig, eben perfekt für die vielen Surfer 😊☺ Ich bin natürlich auch schön verbrannt von gestern 🙈🙈 ich hoffe morgen ist es besser
So eine leckere Smoothie Bowl zum Frühstück genossen 😍😍😊😊 dann geht's heute nochmal zum Strand, aber heute muss ich mehr aufpassen. Ich hab von gestern noch angebrannte Haut 🙈🙈

26 September 2017

So heute den ersten Tag begonnen. Ich war schon einige Stunden am Stand und habe den ersten Menschen meiner Gruppe kennengelernt 😊 Sie heißt Sarah und ist auch aus Deutschland.

25 September 2017

So heute angekommen. Aussicht ist super. Das zimmer ist auch ganz niedlich. Erstmal bin ich alleine. Ich geh jetzt noch ein bisschen die Gegend erkunden.