Iran · 15 Days · 80 Moments · July 2017

Petra's Journi nach Iran


13 August 2017

Leilas liebevoll gestaltete Terrasse
Teatime
Golestan Palast
Finanzamt und Justizministerium
Hier regieren die Motorisierten - als Fußgänger hat man es nicht leicht

12 August 2017

Restaurant Diwan - persische nouvelle cuisine

11 August 2017

Palladium- Mall
Mit Freunden im libanesischem Restaurant

10 August 2017

Bei Tante Pari. Die Kinder spielen "Bonjour Madame" und es gibt wieder genügend zum Essen, u.a. meine Lieblingsspeise Shirin Polo (süßer Reis)
Mit Freunden In Darakeh im Restaurant SPU auf einem Sofreh gegessen.

9 August 2017

Bei Soheila und Familie einen sehr netten und lustigen Abend verbracht.

8 August 2017

Das Grusel-Schaufenster eines KINDERgeschäftes
Abendessen in einem traditionellen Restaurant mit Livemusik Nune dagh , Kebabe dagh
Pole Khajoo - Schah hatte auf dieser Brücke auch gewohnt.
Made in Austria
Ein Bild auf Leder
Tränenauffangglas - wenn die Männer auf Reisen waren, haben ihre traurigen Frauen ihre Tränen in diesem Glas aufgefangen.
Muschelbild
Auf ein Haar wurde ein Satz geschrieben
Kleinste Bibel und älteste Bibel
Museum
Innenausstattung der Kathedrale wurde von einem armenischen Händler finanziert. An den Malereien kann man den moslemischen und katholischen Einfluss erkennen. Schah Abbas hat um das 16Jhd. die Europäer willkommen geheißen, er wollte offen für alle Menschen sein. Daher gibt es auch heute noch Juden und Christen in dieser Gegend.
Vank- armenische Kathedrale
Reisfelder und andere Landwirtschaft in der Umgebung
Feuertempel - 1500 Jahre alt
Wenn ein Minarett gewackelt wird, so wackelt auch das andere Minarett.

7 August 2017

Koran aus dem 9 Jhd.
Tschehel sotun Palast - 40 Säulenpalast Es sind zwar nur 20 Säulen, diese spiegeln sich aber im Wasser.
Bazar
Teepause
Ali Gapu Palast - Musik- und Büropalast des Schahs - Beginn des Baus 15Jhd. Es gibt unfassbar viele und hohe Stufen 😅
Schah Moschee
Typische Handwerkskunst - millimetergenaue Intarsien, Kupfer- und Silberhandwerk, Stoffdruck.
Meidane Imam - der drittgrößte Platz der Welt
Ventilator der anderen Art - bei dieser Hitze muss man mit großem Gerät ran

6 August 2017

Bei Nacht ist die Brücke noch märchenhafter.
Abassi Hotel - der Garten ist ein Paradies. Bei Safrantee lässt man die Seele baumeln.
Si-o-se Pol - leider ist das Flussbett des Zayande rood trocken, die Architektur der Brücke ist beeindruckend.
Endlich im Hotel Kowsar angekommen.
Mit dem Auto nach Isfahan. Salzsee und karge Landschaft.

5 August 2017

Bei Nacht - alles ist sauber, sicher und gepflegt.
Bei Shahriar eingeladen. Von oben sieht man erst die Größe Teherans.

4 August 2017

Wir ließen uns alle das Gegrillte gut schmecken, auch die Katze 🐱.
Spaziergang durch die Anlage. Fast vor jedem Haus findet man einen Haufen Asche, hier verbrennen sie Hölzer, Mist und wer weiß was.
Shirin Polo
Granatapfel
Bei Freunden im Garten in Karaj, 1,5 Stunden entfernt von Teheran, wenn kein Stau ist.

3 August 2017

Leider etwas unscharf und dunkel, aber 4 Leute auf 1 Motorrad 🏍 sind auf alle Fälle 2 zu viel! Und, weils eh schon wurscht ist, ohne Helm.
In der Nacht ist diese Brücke wunderschön beleuchtet, das finden auch sehr, sehr, sehr viele Iraner.
Gemeinsam mit Peyman und Familie
Pol-e Tabiat - ein Freizeitpark mit der Möglichkeit zu picknicken, spazieren zu gehen, die Aussicht über Teheran zu genießen, zu relaxen und gut essen zu gehen.
Lavasana - Vorort Teherans mit besserer Luft. Eine Schicki-micki-Region. Gemeinsames Essen mit Onkel Haschem und Familie

2 August 2017

Dinner in Darband - dem Hausberg Teherans
Schwimm-Session in Mr. G's house
Wunderschönes Farbenspiel
Der Bürsten- und sonst noch was-Laden
Der Bazar im Norden
Der Garten rund um den Palast
Niavaran Palast - hier wohnte die Schah-Familie

1 August 2017

Die Familie + Tahchin auf dem Rooftop
Die Berge sind ganz nah
Schah's Fuhrpark
Die Räume im Palast
Farahs Kunstsammlung
Die Stiefel von Reza Schah - er trug immer Stiefel Wir wurden zum Lunch geladen, daher der rote Teppich. Schade, der Schah war nicht da...
Saadabad Palast-Complex - einige Sommerpaläste der Schah Familie Traditionelle Kleidung und Kleider, die Farah bei Empfängen und ihrer Hochzeit 👰 trug.

31 July 2017

Restaurant Nayeb - Kebab machen können sie
Ich bin immer wieder beeindruckt von der Improvisationskunst der Perser. So ein Sonnenschutz ist bei dieser Hitze Gold wert.
Da der Verkehr diese Stadt leider lahmlegt, verbringt man sehr viel Zeit im Taxi. Hier ein paar Eindrücke des typischen Stadtbildes.

30 July 2017

43 Grad - 😱😅😤👿🔥🌋
Fertig justiert geht's ins Land
Unsere Anreise war angenehm