Europe, South America · 14 Days · 33 Moments · January 2018

Start zu einer neuen Reise


2 February 2018

Die letzte Etappe ist hinter uns 🙁 Nach einer Stadtrundfahrt in Montevideo und einer kurzen Nacht auf der Norwegian Sun sind wir am Zielhafen in Buenosaires angekommen 🚢 Die Koffern sind bereit und wir geniessen das letzte Frühstück an Bord. Wir freuen uns aber auch, dass wir nach dem Hochsommer in Südamerika wieder in die winterliche 🇨🇭 zurückkehren können 👋👋

1 February 2018

Den heutigen und letzte Seetag prägte warmes und feuchtes Wetter und ein weiteres Highlight, Delfine 🐬 Etwa 20 🐬 schwammen in verschiedenen Gruppen auf unser 🚢 zu und kamen ganz nah ran. Ausser uns hat das kaum jemand mitbekommen 😊 Nach dem Dinner besuchten wir mit Hannelore und Karl, unsere Schiffsbekanntschaft aus Deutschland, die Show im Schiffstheater mit anschliessender Verabschiedung durch die Crew 👋😢

31 January 2018

Nach dem stürmischen Seetag sind wir im Hafen von Puerto Madryn angelegt. Durch den Sturm ist das ganze 🚢 mit einer Salzkruste überzogen. Viel Arbeit wartet nun auf die Reinigungsleute 😏 Spontan haben wir einen Ausflug zu den Seelöwen und -Elefanten in Punta Loma gebucht und auch einen Überblick über die Stadt erhalten. Nun steht uns wieder ein Seetag bevor, welcher mit einer Mondnacht und auffrischendem Wind beginnt 😴
Blick auf unsere Hafenstadt Puerto Madryn
Besuch bei den Seelöwen und -Elefanten in Punta Loma

30 January 2018

Nach einer klaren und ruhigen Nacht begann der Tag sonnig und schon etwas windig 🙂 Mit zunehmendem 💨 und stärkerer Bewölkung entwickelte sich ein mehrstündiger Sturm mit 🌊 bis 6.50m Höhe. Die Aussenflächen wurden alle gesperrt und das 🚢 schüttelte sich im Sturm. Für Ruth wieder ein Tag mit Seekrankheit. Zum Glück legte sich der Sturm und wir konnten das Nachtessen wieder geniessen. Der 🌕 zeigt sich und die See ist ziemlich 🤫

29 January 2018

Heute war unser Tag bei den Pinguinen 🐧 Mit älteren Defendern sind wir über Stock und Stein durch die Torflandschaft gefahren (2 x ca. 2h) wobei Material und Insassen äusserst gefordert wurden 😳 Der Lohn erwartete uns am Volunteer Point 🐧 Dutzende Pinguine (King & Magellanic) trafen wir an 😄 Bis auf 2m konnten wir uns ihnen näher, grossartig und einmalig 😍 sogar in unsere Kabine hat es einer geschafft 😁

28 January 2018

Für die Umrundung das Kap Horn mussten wir früh aufstehen 😊 Wir hatten wieder Glück und das Wetter spielte mit (kein ☔️und🌬) da wir einen Seetag haben, sind einige Bordveranstaltungen vorgesehen wie Barbecue, Walking und die Antarktistaufe mit Eiswasser, dies aber ohne uns 😳 Im 🇮🇹 Restaurant war dann das Dinner angesagt und eine schöne Abendstimmung rundet den Tag ab 😄

27 January 2018

Frühmorgens sind wir durch den Beaglekanal gefahren und durften die imposanten Gletscher bestaunen 😳 In Ushuaia haben wir einen Ausflug in den Terra Fuego Nationalpark gebucht und sind bis zum südlichsten Kiosk von Südamerika gekommen 😄

26 January 2018

Wir sind mit ruhiger See durch die Nacht gefahren und in Punta Arenas angekommen 😄 Am Nachmittag absolvierten wir eine geführte Tour welche die Geschichte der Magellan Gegend erklärte 👍 Nun geht die Fahrt weiter durch den Beaglekanal 🚢👋 Dass wir schönstes Wetter hatten, war eine riesige Ausnahme 😁😎

25 January 2018

23 January 2018

Nach einer Nacht mit sehr unruhiger See sind wir in die Chilenischen Fjords unterwegs 🚢 Hier ist die See sehr ruhig und menschenleer 😊 Nach dem Nachtessen im 🥩 Restaurant geniessen wir die Unterhaltung auf dm Schiff und der Haasi begleitet uns in den 😴 Für das Schaukeln ist wieder die rauhe See 🤪 zuständig 👋
Auf unserem Ausflug in Puerto Chacabuco haben wir ‚Best of Nature, Flavors & Traditions‘ erlebt mit 🐑 am offenen Feuer zubereitet 😋
Guten Morgen 👋

22 January 2018

Auf der Weiterfahrt in die Nacht 😴
Auf dieser Karte sieht man unsere Reise 🚢
Diese Fassade gehört zum Radisson Blue Hotel 😳
Auf einer Minibustour erkunden wir die Umgebung unserer Zwischenstation 😎
Mit dem Tenderboot gehts auf Erkundungstour in Purto Montt 😊

21 January 2018

Das Meer ist wieder ruhig und eine schöne Mondnacht begleitet uns durch den 😴
Zum Verdauen lauschten wir noch der Schiffsband bei einem Glas 🍷
Tabletten gegen Seekrankheit hatt die Stimmung bei Ruth aufgehellt 😊 und auch das Wetter hat sich zum Besseren gewendet 👍 So konnten wir im Brasilianischen Restaursnt ein entsprechend, fleischlastiges Menü geniessen 😋
Unruhige See und regnerisches Wetter begleiten uns 🌧🌬 Ruth kämpft mit komischem Magen 🤢 und das Schiff ‚gagelet‘ ziemlich 😧

20 January 2018

De erschti Schlumi i dä Windjammer Bar 🤪

19 January 2018

Mit Verspätung sind wir in Paris gelandet und warten auf den Weiterflug nach Santiago de Chile 🇨🇱 Um 23:40 gehts los in die südliche Hemisphäre 😄