United States of America · 14 Days · 31 Moments · September 2016

Patrick Gareis

Our Road Trip from Vegas to Santa Barbara


18 September 2016

Danke AirBnb- die beste Unterkunft ever! Das Haus mit allem Extras- von Jacuzzi bis Billardtisch war alles dabei. Der Gastgeber- Physik Professor in Rente war aber nicht zu Hause... wie schade. Wir haben uns richtig gut gehen lassen und ein sehr unterhaltsamer Abend mit einem englischen Pärchen verbracht.
Highway 1 und Santa Barbara

17 September 2016

Auf dem Weg nach Monterey- Highway 1 haben wir eine sehr putzige Stadt entdeckt- Carmel by the sea. The 17 mile road sind wir auch durchgefahren um festzustellen wie "schlecht" es die reichen Menschen geht 😳

16 September 2016

San Francisco Eine sehr tolle und vielfältige Stadt.

14 September 2016

Yosemite National Park Eigentlich haben wir gedacht, dass das bisher Gesehene nicht mehr übertroffen werden kann, aber Yosemite setzt allem noch einmal die Krone auf! Niemals hätten wir gedacht, dass die Natur eine solche Schönheit schaffen kann! Unbeschreiblich... 😳
Passionierte Fotografen im Yosemite bei der Arbeit! Das Süßgebäck scheint hier eine besondere Rolle zu spielen 😁

13 September 2016

Death Valley Heute haben wir eine phantastische Fahrt durch das Tal des Todes. Der erste Stop war so windig, dass wir beinah weggeflogen sind. Dafür war der zweiten Stop auf dem ausgetrocknete Salzsee so heiß, dass wir kaum atmen konnten. Es war 86 Meter unter dem Meeresspiegel. Eine Liebeserklärung gab es für mich auch❤️es war so toll ein Teil davon zu sein. Wir haben ein Salzkur bekommen und unsere Haut hat jetzt einen salzigen Geschmack😉

12 September 2016

Heute: Zion National Park Wir sind heute sehr früh aufgestanden, da wir unbedingt den Zion sehen wollten und später noch weiter fahren mussten nach Pahrump. Demnach haben wir heut ca. 5 Stunden im Auto verbracht, was aber nicht so schlimm war, da der Zion NP uns wahrlich umgehauen hat... Was für eine Schönheit! ❤️ Squirrels ohne Ende sowie etliche andere Tiere! Wir haben einige kürzere Trails mitgenommen und hätten gerne auch noch die langen Trails erkundet, was aber leider aus Zeitmangel nicht drin war! Beim nächsten Roadtrip planen wir hierfür mehr Zeit ein!

11 September 2016

My Inspiration Point ❤️
2. Stop Bryce Canyon Mal wieder ein neuer Canyon und mal wieder was völlig anderes. Der Blick auf das Amphitheater ist wirklich beeindruckend. Hier verbringt man locker einen ganzen Tag ohne dass Langeweile aufkommt. Wir haben ganz viele Squirrels gesehen. Ein mini Gecko gab es auch auf der Hand. Natur pur!
1. Stop Red Canyon Auf dem Weg zu Bryce Canyon fährt man durch den Red Canyon. Ceci ist voll ausgerutscht und beinahe hingefallen- aber alles ist gut gegangen.

10 September 2016

3 Stop Horseshoe Bend Nachdem wir uns im Subway bei Page erst einmal 2 Sandwiches reingeschmiessen haben, ging es ca. 1 km weiter zum Horseshoe Bend. Schon auf dem Parkplatz waren überall Warnschilder zu sehen, die vor der Hitze warnten... zu Recht... Meine Fresse war das heiß... aber ... meine Fresse war das geil... Was für ein Ausblick.
2. Stop Antelope Canyon Wir haben im Voraus bereits Tickets für eine Führung im Lower Antelope Canyon reserviert. Fazit: das war eine verdammt richtige Entscheidung. Der Andrang ist wirklich riesig, aber in unseren Augen ist dieses Naturphänomen genau wie der Grand Canyon ein Must- see. Es war so mega geil krass schön!
1.Stop Lake Powell Unsere heutige Tour führt uns von Utah nach Arizona. Durch Zufall sind wir auf einem grandiosen Aussichtspunkt gestoßen. Hier hat man eine super Aussicht auf den Lake Powell.

9 September 2016

Grand Canyon
Unser nächster Ausflug führte uns zum Grand Canyon. Die Fahrt von Vegas bis dorthin zieht sich ziemlich. Jedoch sind wir durch eine traumhafte Kulisse gefahren. Die Bilder können die ungreifbare Größe in keinster Weise beschreiben.

8 September 2016

Stop 2 Valley of Fire- wie die Amis sagen werden "awesome"! Der Park ist sehr groß hier kann man sich den ganzen Tag aufhalten.
Hoover Dam & Lake Mead Die Auto- Rundeise hat begonnen. Der erste Stop Hoover Dam und Lake Mead. Super schön und super heiß... Ohne Wasser geht hier nichts.
Gestern Abend waren wir noch beim Stück "Kà" vom Cirque du Soleil, welches bei uns im MGM stattgefunden hat. Es war opulent, bildgewaltig und vollkommen fantastisch. Ein Muss in meinen Augen, dass jeden Cent wert gewesen ist!

7 September 2016

And today we proudly present... Mr. and Mrs. ❤️

6 September 2016

Good night for today... Wir sind fertig und morgen geht es früh los!
The Venetian La Vegas... Einfach unbeschreiblich, was die hier hin gebaut haben. Da denkt man doch glatt an Venedig zurück. Die Preise sind übrigens hüben wie drüben gleich 😁
Spaziergang bei 40 Grad... Ich zerfließe... 😩😉
Der Spaziergang bei 40 Grad geht munter weiter. Gleich geht's mit dem Bus nach Downtown um unsere Marriage License abzuholen. Hier ein paar weitere Impressionen von Sin City!
Tag 1: der erste volle Tag startet am Pool nachdem wir ein dürftiges Frühstück bei Johnny Rocket hatten. Bud Light darf dann wohl um 12.30 Ortszeit auch sein!

5 September 2016

Endlich, nach langer Flugzeit, in Vegas angekommen! Meine Güte waren wir müde, was uns aber nicht davon abgehalten hat noch einen gefühlten Marathon zu laufen!
Drei Stunden Aufenthalt müssen irgendwie rumgehen. Spaziergang durch den Douglas International Airport in Charlotte.

5 September 2016

Chicken or pasta?!
Endlich im Flugzeug! Es geht los 😍
Kaffee am Morgen...
Frühes Aufstehen ist ja gar nicht so meins, aber es geht gleich zum Frankfurt Airport, daher müssen wir wohl da durch.