Europe, Asia · 7 Days · 7 Moments · April 2018

Otto's Tour durch Dubai - Vereinigte Arabisch


21 April 2018

Am letzten Urlaubstag ging es nach einem morgendlichen Plansch im Pool auf Abschiedstour nach old Dubai. Auf dem Frame hat man einen guten Blick auf das alte und das moderne Dubai. Nach einem guten Mittagessen in Deira ging es mit dem Abra über den Dubai River zu den verschiedenen Souks. Den Spätnachmittag habe ich dann im Riva Beachclub auf der Palme verbracht. Nach einem hervorragendem koreanischen Dinner heißt es nun Koffer packen 😢

20 April 2018

Heute ging es nach dem Frühstück nochmal in den Moviepark zum Achterbahn fahren. Da hier der Freitag als Sonntag gilt, war der Park entsprechend gut besucht. Am Nachmittag ging es dann auf die Palme zum Hotel eigenen Riva Beachclub um etwas zu planschen. Echt ein schöner Strand mit glasklarem Wasser. Zum Sundowner zog es mich heute in die Level 43 Sky Lounge. Echt ein wunderbarer Ausblick von hier oben, nur pfeift dir hier der Wind mit gefühlten 15 Grad um die Ohren, sodass man bald wieder talwärts will zum aufwärmen. Zum Abschluß des Tages ging es zum Burj Khalifa die Wasserspiele anschauen und beim Koreaner zum Knödel essen. Welch ein Gaumenschmaus.

19 April 2018

Nach einem kurzen Frühstück ging es in die Dubai Marina, um einen spektakulären Flug mit der dortigen Xline zu absolvieren. Hierbei wird man liegend aus ca 170 m Höhe an einem Seil über die Marina abgeseilt. Nach diesem Abenteuer machte ich einen Ausflug ins benachbarte Abu Dhabi, um alte Urlaubserinnerungen aufzufrischen. Nach meiner Rückkehr nach Dubai ging es zum Sundowner in die Pure Sky Lounge um diesen Tag ausklingen zu lassen.

18 April 2018

Heute war ein ruhiger Tag. Nach dem Frühstück ging es mit der Metro Richtung City. Nach einem längeren Aufenthalt in der Dubai Mall ging es zum ersten Highlight des Tages, dem Vincent van Gogh Alive Experimente. Hier werden innerhalb von 34 Minuten hunderte von seinen Bildern auf Riesenleinwände projektiert und mit klassischer Musik unterlegt. Ein beeindruckendes Erlebnis auch für Kulturmuffel. Nach dem Dinner in einem der besten Fischlokale von Dubai ging es zum letzten Highlight des Tages, der La Perle Show. Dies ist eine Abwandlung des berühmten Cirque du Soleil mit fantastischen Artisten und beeindruckenden Bühnenbildern, ein reiner Augenschmaus. Hundemüde habe ich mich nach dieser Abenteuer ins Hotelbett zurück gezogen.

17 April 2018

Am zweiten Tag in Dubai beschloss ich aufgrund eines Sandsturms in einen Wasserpark zu gehen. Es war zuerst sehr wenig los und man konnte in diesem Park zügig alle Rutschen und Attraktionen abarbeiten. Wirklich fun pur, nur habe ich heute Muskelkater in den Schultern vom vielen paddeln 😂 Am Spätnamittag ging es es im Hotel zur Happy hour mit asiatischen Snacks bevor ich mich ins Nachtleben von Dubai stürzte. Nach leckeren Fettocino Alfredo und einem Haselnut Cheesecake ging es noch auf einen Absacker in die Pure Sky lounge, die fest in russischer Hand war. Aber der Ausblick von hier oben ist schon fantastisch 😆

16 April 2018

Nach einem anstrengenden Nachtflug von München über Muskat (der Oman war eigentlich mein ürsprüngliches Reiseziel, wurde aber kurzfristig umgebucht) nach Dubai habe ich mich entschlossen meine Krücken zu verdappen und bin gleich Richtung Motiongate aufgebrochen. Dies ist ein großer Freizeitpark alla Universal Studios. Gottseidank war der Park nur sehr schwach besucht, sodass ein Anstehen bei allen Attraktionen gleich null war. So macht so ein Park Spaß 😆 Am Nachmittag habe ich dann mein Traumhotel am IBN Battuta Gate bezogen. Das Hotel ist zwar etwas in die Jahre gekommen, aber das Personal und das Speisenangebot lassen dies schnell vergessen. Zum Sundowner ging es dann in die Pure Sky lounge im 35. Stock mit Blick auf den Beach. Das Highlight des Tages war aber der Brot Pudding beim Mighty Quinn 😍

14 April 2018

Die Koffer sind gepackt, dem Kurztrip in die Wüste kann beginnen.