Germany, Switzerland, France · 22 Days · 11 Moments · July 2018

On the run ll


18 August 2018

Ich habe mich ja lange nicht mehr gemeldet, natürlich bin ich wieder in Berlin. Wir sind dann sehr eilig aus Frankreich abgehauen, weil die Ardéche ja so ein flop war. Fazit: Frankreich, Italien und die Schweiz sind alles wumderschöne Länder, jedoch sind die Einwohner meist nicht die gastfreundlichsten- wir wurden abserviert, obwohl der ganze Campingplatz leer war. Auch gibt es dort jede Menge Gaffer... 🤨 Aber ansonsten ist alles super da, halt nur sehr sehr heiß. 🌞

7 August 2018

Den letzten Tag am Mittelmeer verbringen wir in einer kleinen Bucht, zu der ein anstrengender Fahrrad-/Fuß-/Schiebeweg hinführt. Gegen Abend brechen wir auf in Richtung Ardéche. Auf der Suche nach einem Campingplatz fällt uns auf, dass jeder exakt dasselbe Bild von einer wunderschönen Schlucht auf seiner Internetseite präsentiert. Schauen wir uns die Unterkünfte dann live an, ist Schluss mit gigantischen Felsabgründen und türkisem Wasser- ein ausgetrockener Fluss tümpelt durch eine Hügellandschaft á la Mecklenburg. Auf der Weiterfahrt tauchen dann aber wie aus dem Nichts die angepriesenen Schluchten auf- trotzdem behebt das nicht unser Problem, dass wir immer noch keinen Schlafplatz , dafür aber einen sehr knappen Tank, haben. Naja, wir fahren jetzt noch ein bisschen weiter die Serpentinen, dabei immer einen Blick auf die jetzt beeindruckende Ardéche habend. Gute Nacht ❤🌠

6 August 2018

Heute schauen wir uns ein bisschen die Altstadt von Cassis an, bevor es dann morgen ganz früh zu einer kleinen Bucht zwischen Cassis und Marseilles aufgeht. 🏞

5 August 2018

Heute morgen fahren wir von Zeltplatz zu Zeltplatz , da keiner mehr einen Platz für uns frei hat. ☹ Schließlich landen wir in der Stadt, die der Namenspatron für eine Frucht ist, die sich geschmacklich wunderbar mit Lakritz kombinieren lässt- Cassis. Eine wunderschöne Stadt mit vielen Hügeln und einem wunderschönen Hafen.

2 August 2018

Nach einer gescheiterten Radtour machen wir erstmal Siesta in der Poolandschaft. 🏜🏝 Dann wird zu Abend gegessen und jetzt gehen wir zum Hafen, ein bisschen durch Geschäfte bummeln, Altherrengruppen beim Boccia zusehen und das schöne Wetter genießen. 🛳

1 August 2018

Als wir in unserem heutigen Etappenziel ankommen, hat kein Campingplatz offen-Siesta 😕🌞 Also gehen wir erstmal zum Strand und suchen danach einen Schlafplatz- 4 ****, mit Poollandschaft und Bar 😏🏖
Nach einer schlaflosen sehr lauten Nacht erreichen wir heute Morgen um 10 Uhr Frankreich! 🇫🇷 Italien war relativ anstrengend- sehr laut, voll und mit viel Maut- aber die Landschaft war trotzdem sehr schön. 💕

31 July 2018

Tschüss Deutschland, Ciao Italia! 💚🇮🇹❤

29 July 2018

Stadtbummel in Konstanz am Bodensee... 👀🌝

28 July 2018

Wohnmobil abgeholt ✔ Sachen gepackt ✔ Essen wird gleich eingekauft ✔ Das Einzige, was wir noch nicht haben, ist ein Ort, wo die Reise hingeht... 😂🌞