Australia · 4 Days · 9 Moments · October 2015

Oliver Günther

Oliver 's Reise nach Australia


16 October 2015

Wo unser Pool ist war , da kurz reingesprungen und erfrischt , weil die Temperaturen nicht nach unten gehen . Irgendwie gleichbleibend Schwülheiß. 0 Uhr noch 30 Grad 😉 Abends sind wir nochmal in die circular Road , wo wir uns ein Mojito gegönnt haben auf den letzen Abend hier in Singapur . Heute ist Freitag und es heißt auf Wiedersehen sagen , der Flieger geht aber sehr spät und es heißt , wir müssen um 21 Uhr am Flughafen sein , da wir um 23.05 Uhr nach Darwin fliegen . Wir freuen uns riesig , sind aber auch sehr gespannt ob das alles so klappt , ob es die seltsame Fluggesellschaft JET STAR ist oder der Camper , mit den wir unsere Reise durch Australien unternehmen . Immerhin sind wir dann 5500 km oder mehr unterwegs . So , müssen Sachen packen , also tschüssi gesagt und hoffentlich kann ich mich aus Australien melden und sagen das wir gut gelandet sind . 👋
Und das muss man erstmal schaffen bei diesen Temperaturen . Gestern hat die Sonne richtig gebrutzelt und haben somit auch den ersten Sonnenbrand hinter uns , trotz Sonnenschutzcreme 50 Die Kulisse ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig wenn man am Strand liegt und die Riesen Containerschiffe im Hintergrund das Meer ausfüllen . So aber an sich geht das Wasser , sauber kann man schon sagen . Nach langem brutzeln in der Sonne , ging es um 18 Uhr wieder in Richtung Hotel . Diesmal haben wir den Sentosa Express genommen . Der innerhalb des Parks umsonst ist . Also rein und losgefahren bis Eingang von Sentosa Park Dann haben wir uns gesagt , warum sollten wir nicht mal mit der MRT fahren , vergleichbar mit unserer U- Bahn . Sehr preiswert im Gegensatz zu unseren Preisen . 5 Stationen 1,90sgpd pro Person . 5 Stationen gleich 10 Stationen bei uns,solang sind die . Hotel angekommen , kurz aufs Bett und ausgeruht und die Füße mal eine Ruhe gegönnt . Danach nochmal auf zum 6 Stock ...

15 October 2015

Juhu, so wir haben Freitag den 16.10.2015 und es ist in Singapur 10:57 Uhr . Wenn man aus dem Fenster schaut , sieht man wieder , dass es ein Hammer Wetter wird 😊 Traurig ist nur das Abreisetag . Gestern waren wir in Sentosa , ist ein Freizeitpark und das auch nicht gerade klein . Wer auf jeden mal ein Strandtag einlegen will , der kann das hier tun. Lobend zu erwähnen sind auch die Duschen , womit man sich das Salzwasser von der Haut spülen kann . Eintritt haben wir nicht wirklich bezahlt , sind mit Taxi gefahren und für das Auto mussten wir 5sgpd bezahlen . Ca.3.18€ Insgesamt ist es ein Spaß mit den Taxi zufahren ,also preislich gesehen . Nich's desto so Trotz, ist es ein schöner Park gewesen aber jede Attraktion kostet hier und wie wir gesehen haben , dass zu gesalzen Preisen . Umgerechnet aber wieder gesehen , ging es doch . Tip, kauft ein ein Fun pass da kommt ihr wesentlich günstiger . Und habt 20 Attraktionen mit drin . Die man erstmal schaffen muss .
So weiter geht's ..... Anschließend zu den Gardens by the Bay wo wir zu einem weiteren Schauspiel hin sind , nämlich zu den Supertrees , einfach nur schön und eine tolle Sache für jeden . Kann ich nur empfehlen wenn ihr mal in Singapur seid . Nachdem ganzen gelaufe hat man natürlich Hunger und was tut man dagegen , essen gehen . Gesagt getan und schwup ging es in die Circula Road . Die hat mir sehr gefallen viele nette Leute da und kleine Lädchen . Mal schauen ob wir morgen da nochmal Langlaufen . Na ein gut gefüllten Bauch ging es dann in Richtung Hotel wo wir uns noch ein guten Nacht Getränk zu uns nahmen . So bis morgen früh und für die Berliner sorry das ihr solch ein schlechtes Wetter habt . 👋

14 October 2015

Guten Abend , Tag zwei ist nun zu Ende und wir haben hier immer noch gefühlte 40 grad und das um 0 Uhr . Der Schweiz ist uns den ganzen Tag nur so runtergelaufen , glaub mehr als wir gelaufen sind . Der Tag ging um 7:3O ihr los , erst Pool und ein Käffchen , weil der muss sein am frühen Morgen . 😁 Dann die Planung für den Tag festgelegt und schon ging es auf zum ersten Etappen Ziel , dass Marina Bay Sands , es war so wunderschön und dazu noch den fantastischen Ausblick von oben vom Pool in Richtung Skyline . Die ersten Blasen hab ich auch schon am Fuß , daher war Schuhwechsel angesagt . Memo an mich ( gute Idee gewesen ) . Ca.17 Uhr Rückzug in Richtung Hotel . Wollten eine Pause da unsere Füße nicht mehr tragen wollten . Daher war die beste Lösung , unser Hotel Pool der in der sechsten Etage lag . Gemacht getan , nach unserer Erfrischung im Pool ging es wieder zum Marina Sands Bay einwirkt uns die Laser Show angeschaut haben und anschließend zu den Gardens by the Bay wo wir
So nun endlich in Singapur angekommen , Ortszeit war 16:30 Uhr ... Konnte es gar nicht erwarten ,endlich meine Füße zubewegen, die in den Sitz schon so ein intrigiert waren das man mich als Sitzauflage betrachten konnte. Nach allen Formalitäten im Terminal und den Singapur Stempel im Pass . War unsere Neugier groß , wie das Wetter so ist . Kaum draußen , weil wir ja mit Taxi fahren wollten . Dachten wir , wir würden gegen eine Wand laufen , so tropisch Schwül das wir ein zwei Luftzüge machten mussten . Endlich in das Taxi gestiegen , haben wir schon den ersten Eindruck von Singapur bekommen . Muss aber gestehen , es hat mich erstmal auf den ersten Blick nicht umgehauen . Hoffen wir mal , dass morgen die Sonne scheint und Singapur sich dann von einer besseren zeigt als der heutige . Weil der war grau und Trüb aber 30 grad schwül. Ach so , dass essen ist der Hammer aber auch sportliche Preise . Hab für 3 Schalen Sushi 38 SGD bezahlt . In Berlin bezahlt man das in Euro .

12 October 2015

Am Board ist sogar unser Fußballtorwart Jens Lehmann , da musste doch gleich mal ein selfi her 😁 Haben uns ein Sitz in der Business Class ergattert und man hat den Unterschied gleich gemerkt , und zwar am Essen (siehe Foto) und an den Sitzen 😊 Machen wir glaube ich auch auf den Hinflug von London to Singapur , Business class gefällt mir .
Einen wunderschönen guten Morgen alle zusammen . Es ist 8:20 Uhr und ein lautes gäähnen schallt von meinen Sofa aus in Richtung Raum 🙊 Heute ist es soweit , die weite Reise nach Australien und das für wundervolle 4 Wochen . Vorher geht es aber noch nach Singapur für drei Tage . Reisen werde ich mit mein besten Kumpel Dirk . Um 16:50 Uhr geht mein Flieger von Tegel in Richtung London und von London nach Singapur . Yeeepiiiii Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen es kann quasi jetzt schon losgehen 😁