Cuba · 20 Days · 25 Moments · March 2017

Nina's Urlaub in Cuba


22 March 2017

Blick auf la habana und Abschied von Kuba.

20 March 2017

Hier dreht sich alles um Rum und Salsa. Niemand lässt sich aus der Ruhe bringen. WLAN gibt es nur in öffentlichen Parks. Mobile Daten noch nicht angekommen. Smartphones eher eine Seltenheit und man trifft sich Abends um gemeinsam online zu gehen.
Tolle Bauten, halb heruntergekommen dazu bunte Oldtimer, ein ganz besonderes Flair.
Irgendwie Metropole irgendwie anders und faszinierend.

18 March 2017

Strandtage sind wichtig!

17 March 2017

Trinidad: Kolonialbauten und Pferdekutschen. Kuba Feeling Pur.

15 March 2017

Ein paar Abschiedsdrinks mit neuen Freunden bevor ich mich auf eine 20 Stunden Busfahrt mache.

13 March 2017

Wieder eine Wanderung diesmal zu einem Wasserfall. Leider nur ein kleiner. Ich bin mittlerweile knallrot. Sonnencreme scheint nicht mehr zu helfen. Den nächsten Tag werde ich im Bus verbringen...

12 March 2017

Wanderung zur Playita Blanca. Leider hat ein Wirbelsturm hier viel zerstört. Trotzdem ein schöner Tag und toller Ort.
Party mit ein paar Kubanern. Toller Abend in einer Freiluftdiskothek.

11 March 2017

Noch ein paar Eindrücke. Das Stadion am Strand verfällt leider schon aber toller Ort für Sportevents. Sehr leckeres Essen mit Kochbananenchips.
Ein Schokoladen Cocktail zur Stärkung und ab auf den Aussichtspunkt über der Stadt.

10 March 2017

Die Landschaft genießen und ein paar Selfies :-) danach schwimmen im Fluss und ein bisschen Strand.
Die Umgebung entdecken und eine kleine Schokoladenfabrik besuchen.
Erste Eindrücke von Baracoa. Diese Stadt ist angeschnitten vom Rest von Kuba und nur über schlechte Straßen zu erreichen. Hier wachsen Kakao und Kaffee und viele Gewürze.

9 March 2017

Einmal queer durch die Provinz Guantanamo mit dem Bus. Schon mal die Süßigkeiten der Region testen. Cucuruchu und selbstgemachte Schokolade.

8 March 2017

Letzte Eindrücke von dieser tollen Stadt.

7 March 2017

Hab mich auf ein Boot für Einheimische geschmuggelt. Es bringt die Bewohner der kleinen Inseln vor Santiago de Cuba zur Arbeit und zurück. Touristen eigentlich verboten ( die sollen die Inseln mit dem Taxi und der Touristenfähre brauchen) aber auf Kuba ist alles möglich ☺️ vom Schiff aus Blick auf das Haus der Familie Castro. Lecker Fisch auf einer der Inseln und ab gehts zurück.
Kubanisches Essen zubereitet in einer Casa Particular.

6 March 2017

Eintauchen in die Geschichte Kubas. Faszinierend und kaum zu glauben die Kubanische Revolution.
Santiago de Cuba eine wunderschöne Stadt. Malecon und Kathedrale beide sehenswert und mit WLAN ;-)

5 March 2017

Fahrt mit einem türkisen Oldtimer und Entdecken einer echt ruhigen Kleinstadt.

4 March 2017

Ein letzter Tag Entspannung und es geht los.
Das erste Mal aus dem Hotel gewagt. Kleine Bustour mit dem Besuch eines Ureinwohnerdorfes.
Endlich angekommen. Erstmal entspannen bevor das Abenteuer beginnt.