12 Days · 13 Moments · February 2018

Nilli's Abenteuer in Kuba


15 February 2018

Mal wieder eine spannende Fahrt. TRINIDAD wir verabschieden uns von Dir mit dem großen Wunsch nach einer funktionierenden Dusche. Es war trotzdem sehr schön bei Dir.

14 February 2018

Nachdem wir uns endlich mal ausgiebiges Ausschlafen gegönnt haben, ein kulinarisch wertvolles Frühstück genießen konnten und die Stadt mit ein bisschen mehr Ruhe erkundet haben, sind wir abends der Einladung unseres neuen Freundes nachgekommen und wurden köstlich bekocht. Am nächsten Tag sollte es weiter Richtung Varadero gehen..
Verrückte Cueva Ayala. Verrückter Raphael Kinto. Verrückte Casa Culina. Verrückter Abend.

13 February 2018

Trotz Jennys Angst, haben wir uns heute auf Pferde geschwungen. Hilde, Cuba, Mojito und Snowflake waren uns treue Begleiter und haben uns einen abenteuerlichen Ausflug beschert. Vorbei an Zuckerrohr-und Kaffeeplantagen ging es weiter zu einem Wasserfall. Wir Mädchen zeigen uns immer tapferer und können mit der Gewissheit, dass sich im raschelnden Gebüsch nur Hühner befinden einfach einen Schritt hinweg über die für uns gruseligen großen „Blindschleichen“ machen.

12 February 2018

PLAYA ANCÓN Endlich Strand !

11 February 2018

TRINIDAD wir hatten einige Startschwierigkeiten. Saßen anstatt 6,5 Stunden 9 Stunden im Bus, der viel zu überfüllt, stickig, heiß und eklig war, konnten unseren Augen fast nicht trauen, als wir unsere zauberschöne Unterkunft gesehen haben und als es dann noch kein Wasser und einen Stromausfall gab, war der Tag perfekt. Trinidad ist sehr schön, mittlerweile haben wir mit Johnny, Sir Henry, José und Johnny jr zwar einige Tierchen kennen gelernt, auf deren Bekanntschaft wir gut hätten verzichten könnten, aber wir Mädchen schlagen uns gut und der unvergessliche Nachmittag im Hostel Colina hat alles wieder gut gemacht. Tausende Kilometer entfernt, die Playlist No. 1 laut mitsingend im Haus eines unserer Einschätzung nach Weltstars mit kleinen Aufmerksamkeiten aufs Haus... unvergesslich. Brennende Strommasten gehören einfach dazu.

9 February 2018

VIÑALES auch die zweite Route wollten wir nicht verpassen. Also ging es auch am nächsten Tag nochmal los in die Wüste Kubas.. beendet haben wir unseren Stop in dem kleinen lohnenswerten Örtchen mit einem sundowner in einer der zwei Hotels mit toller Aussicht aufs Viñalestal. Gratis Anblick einer Yoga Session im Bikini und Poolnutzung für die drei Standard cucies.

8 February 2018

Was für ein Tag.. nachdem wir uns vorgenommen hatten die große Runde zu wandern, die im Reiseführer bereits mit sechs Stunden gekennzeichnet war, haben wir uns (natürlich) verlaufen und neun Stunden gebraucht, bis wir am Ziel angekommen sind. Einige Dschungelmomente und einer Rettungsaktion netter Barbesitzer später, die uns vermutlich für Touris mit null Ahnung und völliger Selbstüberschätzung gehalten haben, konnten wir herzlich über Reitgewohnheiten, zwei Fliegen und einer geschlagenen Klappe und den vom großen Bären Richtung Stern des Südens gezogenen kleinen Wagen lachen. Völlig k.o. hat es nur noch für ein Burger auf der Dachterrasse gereicht und die Betten haben uns früh herzlich willkommen geheißen.
VIÑALES ... ist zauberschön. Hier gefällt es uns seit der ersten Minute unfassbar gut. Ein kleines Örtchen, was ganz auf Tourismus eingestellt, aber trotzdem friedlich wirkt.

6 February 2018

5 February 2018

HAVANNA... Ist genauso wie man es sich vorstellt ♥️
HAVANNA Angekommen.... wir sind gut gelandet. Der erste Mojito hat uns begrüßt. Die Stadt schläft am Sonntag Abend um 2230 schon. Unsere Unterkunft ist super. Was bei Nacht ausschaut als müsse man sich Sorgen machen, dass die Häuser einstürzen, erstrahlt bei Tag in bezaubernden Kuba-Flair...

4 February 2018

Kontrastprogramm .... Gestern noch Schnee in Willingen und heute können wir die Sonne schon fast riechen ☀️ Dank der super Vorbereitung unseres Guides haben wir nichts zu befürchten und sind für alle Gelegenheiten gut ausgestattet. Der Urlaub kann beginnen....