Switzerland · 3 Days · 4 Moments · August 2017

Cosi besuchen in Züri


27 August 2017

So nun ging es wieder heim. Ich hab die Zeit am Flughafen mit Schokolade kaufen und essen verbracht. Das Wochenende war ganz ok, nur leider hab ich von der stadt nicht viel gesehen & die ging etwas zu oft / lang mit ihrem Mitbewohner rum. Dennoch Ist es immer wieder schön cosi zu treffen.

26 August 2017

Abends sind wir nach baden gefahren. Alle 10 Jahre findet da die Badenfahrt statt. Wie ein großes Stadtfest mir viel Musik. Es war übel viel los und von Musik kaum was zu hören. Wir haben einem überteuerten Gin getrunken, der mir gar nicht geschmeckt hat und eine Wurst gegessen. Gegen später sind wir auf die Burg (ruine) und hab in etwas ruhigerer Atmosphäre das treiben von oben beobachtet. Leider war es n ziemlicher Reinfall aber immerhin waren wir unterwegs. In der WG hätten sich Willy (Mitbewohner) und cosi eh nur die ganze Zeit unterhalten.
Heute haben wir ausgeschlafen, dann gab es Eier und Brot zum Frühstück und dann sind wir in die Stadt. Es war mega warm und wir sind zuerst kurz zur Uni, dann durch die Stadt an den See und hab dort mit bem Eis gechillt. Dann ging es heim noch n bisschen auf m Balkon chillen mit Aperol Spritz und abends noch mal los.

25 August 2017

Über den Wolken Nachdem ich ursprünglich mit dem Zug fahren wollte, es dann wieder gecancelt habe weil es auf der Strecke mehrere Baustellen gab, bin ich jetzt doch geflogen. Mit Swissair in einem kleinen Propellermaschinle. Wir haben Schoko und n Wasser bekommen und es ging echt fix. Am Fenster hatten wir n tollen Ausblick. Cosi hat mich am Bahnhof abgeholt und dann sind wir zu ihr in die WG. Sehr modern und groß. Wir haben Rinderfilet gemacht mit gebackener Polenta und Brokkoli. Dazu gab es whyskihonigsosse und Aperol Spritz. Wir saßen mir ihren 2 Mitbewohner auf dem Balkon und gegen Abend sind wir mit dem Fahrrad in die Stadt zu einer leckeren Eisdiele gefahren. Es war ein Lauer Sommerabend.