Europe · 60 Days · 31 Moments · May 2018

Europa Tour, Nicola 2018


28 July 2018

Zuhause 🇩🇪🚅😊 Heute morgen sind Alex und ich in Prag losgefahren. 4 Stunden später sind wir in Berlin angekommen & wir haben uns jetzt tatsächlich das (vorerst) letzte Mal verabschiedet 👭 Mama, Papa, Chrissi, Laura und ihre Mama Karola haben mich am Bahnhof erwartet 😀😍😊 Tja... jetzt ist meine Reise vorbei. Genau 60 Tage war ich jetzt weg. 25 Tage davon Workaway in Frankreich und anschließend 35 Tage lang Europa erkundet. 🇫🇷🇪🇸🇮🇹🇨🇭🇦🇹🇨🇿

27 July 2018

Mein letzter Tag! Ich hab das Ticket für morgen nach Berlin gekauft... 🇩🇪💚 Heute haben wir Prag erkundet. Es war zienlich heiß und voll - es war trotzdem alles total schön. Die kleinen Gässchen, Kirchen, Plätze, Brücken und die Moldau. ⚓🕍🍴🏘 Aber wie schon bei Salzburg muss ich nochmal wieder kommen um die Stadt richtig zu erkunden! 🇨🇿 Wir haben nochmal Nudeln gekocht & am Abend mit einem Bier in der Hostel Bar angestoßen...Es war ein schöner, ruhiger letzter Tag. 🍻🍝 Alex fährt tatsächlich mit mir zusammen morgen nach Berlin. Steigt dort dann bloß um und fährt weiter nach Kölln... 😊
Gestern sind wir nach ca. 4 Stunden Fahrt in Prag angekommen 🇨🇿 Wir sind erstmal in unser super zentrales Hostel gelaufen - mitten in der Altstadt. 🏘 Anschließend mussten wir dann erstmal Geld wechseln. Haben wir gar nicht dran gedacht 😅 Bis jetzt finde ich die Stadt super süß! Wir waren gestern Abend noch im Restaurant essen & ich bin dann recht früh ins Bett, da ich irgendwie nicht ganz so "fit" war. 😴 Mittlerweile freue ich mich dann doch auf Zuhause. Das ständige zurecht finden an neuen Orten ist dann doch langsam "ermüdend" 🇩🇪

25 July 2018

Heute haben Alex und ich Wien erkundet... Oder besser gesagt Schloss Schönbrunnen in Wien. 🏰👸🏻🤴🏻🇦🇹 Wir haben uns die Karten für das Schloss von "Sisi & Franz" gekauft und da wir erst 3 (!) Stunden später rein durften sind wir nochmal in die Innenstadt zur Ringstraße gefahren & haben ein wenig noch von dem Wiener Zentrum gesehen🚆 Wir haben uns Torte in einem "bekannten" Café gekauft und sind anschließend zum Schloss zurück. 🍰🍴🥤 Die Räume waren total beeindruckend...aber leider war es super voll & der Audioguide - oder (wie er so schön auf deutsch hieß) "TonbandFührer" - war leider auch recht spärlich. 😅 Danach haben wir noch ein bisschen den Schlossgarten angeguckt und sind dann jeder in unser jeweiliges Hostel zurück. Morgen fahren wir dann gemeinsam nach Prag. Mein letztes Ziel 😲🌍😅

24 July 2018

Ich kam vorgestern Abend in Salzburg an & muss ehrlich sein, dass ich den Tag gestern nicht ausgenutzt habe um Salzburg anzusehen. Es hat geregnet & ich hab einfach mal nichts gemacht. Hab super viel geschlafen, da es mal seit langem ein super bequemes Bett gab & bin Nachmittags durch die Altstadt gelaufen. 😅 Ein Salzburger von Couchsurfing hat mich ein bisschen rumgeführt & ich hatte die wohl größte Pizza meines Lebens 🍕🍽 Heute bin ich schon wieder auf dem Weg nach Wien. Und treffe dort Alex wieder 😄 Meine Reise nähert sich langsam dem Ende zu 🙊🙀

22 July 2018

Ich bin in der Schweiz! 🇨🇭 Naja... genauer gesagt 2 Stunden in Zürich und davon die Hälfte im Bahnhof & Mc Donalds... Aber ich bin in der Schweiz😊 Ich drehe mich dauernd um wenn jemand Deutsch redet (also quasi durchgehend), weil ich es gar nicht mehr gewohnt bin Deutsch zu hören. Um 14:40 fahre ich weiter nach Salzburg. Zürich wäre zwar auch schön gewesen...Aber ich bin nunmal nicht neureich & bezahle Unmengen für Hostel und Verpflegung. 😅 Und so wichtig ist mir Zürich dann auch nicht. 🤷🏼‍♀️

21 July 2018

Heute haben wir Mailand erkundet 🚊🚶‍♀️🇮🇹 Als erstes sind wir heute zum Bahnhof und ich hab mir mein Ticket für morgen nach Salzburg reserviert.🚅 Anschließend sind wir zur großen Shoppingmeile "Galleria Vittorio Emanuele" gelaufen. Eine überdachte Einkaufsstraße mit den teuersten Geschäften. 💰🍾 Danach am Mailänder Dom ⛪ vorbei zur Festung der Stadt "Castello Sforzesco"... 🌱🌳 Abends sind wir dann zum Hostel zurück und haben selbst Salat und überbackene Baguettes gemacht 😋🍴 Die Stadt ist mit ihren alten Straßen total süß & hat etwas mehr von dem Berliner Großstadt-Feeling als die letzten Städte... Und heute war es endlich mal nicht so heiß wie die letzten Tage, da es seit gestern Abend bis heute Vormittag mal geregnet hat 😌

20 July 2018

Seit gestern geht es mir wieder gut. 😊 Gestern (Donnerstag) haben wir Genua zusammen erkundet und später Couchsurfer getroffen. 👭👫 Sind am Hafen vorbei, waren Pizza & Eis essen und sind am Abend zu einem Piano Konzert gegangen. Und danach spontan am "Strand" schwimmen... Allzu viel haben wir nicht von der Stadt gesehen. Aber dafür konnte ich mich richtig auskurieren 🤒😊 Heute sind wir 3 Stunden Zug gefahren Richtung Mailand. Wir haben dann erstmal hier Schlaf nachgeholt und sind dann einkaufen gegangen. Haben uns einen riesen Salat gemacht und Nudeln mit Pesto zum Abendbrot... 😋🥗

17 July 2018

Genova 🇮🇹 Hab heute auf meiner Hinfahrt Alex getroffen und wir sind gemeinsam nach Genua gefahren 😊 Gerade waren wir gemeinsam Pizza essen und sind jetzt wieder im Zimmer. Haben ein Doppelzimmer in einem "Guesthouse". Gestern ging es mir in Marseille ziemlich schlecht. Hatte Fieber und lag nur im Bett. 😷🤒😖 Heute hab ich zwar immernoch Fieber...Aber ich hab wenigstens etwas Hunger und ganz so hoch wie gestern ist es auch nicht :) Und ich hab ein ruhiges Zimmer und Alex bei mir...das hilft 😄

16 July 2018

Seit vorgestern bin ich in Marseille. An meinem ersten Abend war hier in Frankreich Nationalfeiertag und es war super viel los. Das Feuerwerk hab ich leider verpasst, da ich erst um ~22:00 im Hostel angekommen bin & erstmal was gegessen habe. Gestern war dann das große Fußball Finale. Hab mich mit Couchsurfern in einer Bar getroffen & es war total toll 😀 Die Straßen waren voll von jubelnden Franzosen. Ich bin leider seit gestern krank... weshalb ich gestern nichts weiter gemacht habe & heute auch lieber im Bett bleibe. 🤒 Aber ich kenne Marseille ja wenigstens schon von einem früheren Schüleraustausch :)

14 July 2018

Nachdem ich gestern erstmal ausgeschlafen habe (und mir zum "Frühstück" Nudeln gekocht habe) hab ich mich auf den Weg zu einem Ägyptischen Tempel gemacht. 🚶‍♀️ Mitten in einem Park auf einem Hügel in Madrid steht eines der wenigen Beispiele altägyptischer Architektur, die außerhalb von Ägypten besichtigt werden kann... 🏛😮 Anschließend bin ich zum Hauptbahnhof gelaufen & habe mir mein Ticket für heute gekauft - nach Marseille. 🚄🇫🇷 Am Abend habe ich dann noch den spanischen Couchsurfer von gestern getroffen. Wir waren auf der bekanntesten Dachterrasse Madrids & die Aussicht war unglaublich 🌇🌃

12 July 2018

Ich war heute mit einer Amerikanerin im Valle de los Caídos. War aufwändiger hinzukommen als gedacht...Aber nach ca. 2 Stunden mit Bus und Taxi waren wir dann dort. 🚍⛰ Ist unglaublich imposant. Kein Wunder, da es von Franco als Grabstätte gebaut wurde und als wichtigstes architektonische Bauwerk der faschistischen Bewegung gilt 🤷🏼‍♀️ Von außen & innen ist es riesig. Das Kreuz ist das größte der Welt & die riesigen Skulpturen im Inneren sind total Angst einflößend. Nachmittags waren wir wieder zurück und ich habe was gekocht und mich am Abend mit 3 Couchsurfern getroffen. Einer von ihnen war Spanier & er konnte uns eine total schöne Stadtrundführung geben. 🏙🏛🏘🌃 Zum Schluss waren wir noch in einer total unscheinbaren Bar. Im Keller und mit Klaviermusik im Hintergrund haben wir dann Sangria getrunken & Tapas gegessen und haben uns dann spät Abends getrennt 🍷🍤🥘🥙🌇
Gestern bin ich mit Alex von Valencia nach Madrid gefahren & sie ist anschließend weiter nach Marseille. 🇫🇷 👭 🇪🇸 Das heißt, dass ich nun wieder alleine reise. 😪😄 War total schön... Aber jetzt werden wir uns beide erstmal nicht so schnell wieder sehen. Vielleicht (hoffentlich 😅) klappt es ja in Italien oder Prag o.Ä. Ich bin wie gesagt jetzt in Madrid angekommen. Bis jetzt eine wirklich schöne Stadt! Mein Hostel ist super & vor allem mal sauber 🚿👌In meinem 8-Bett Zimmer sind 4 andere 18-19 jährige Deutsche...ich frage mich wo die immer alle herkommen 😅 War gestern ein bisschen faul & hab nicht viel unternommen...Aber am Abend habe ich mich wenigstens mit ein paar Couchsurfern getroffen und einen ruhigen Abend in Madrid verbracht und mehr oder weniger das Fußballspiel gesehen 🌮⚽️🥪 Heute Morgen habe ich eine Amerikanerin in meinem Hostel beim Frühstück getroffen & wir sind jetzt gerade im Bus auf dem Weg zum "Valle de los Caídos" 🚍☀️⛰⛪

10 July 2018

Unsere letzten Tage hier in Valencia waren super 😊 Hatten einen Strandtag (bei Tag & Nacht), waren shoppen, Paella essen, Sangria trinken & haben uns mit ein paar Leuten aus unserem Hostel getroffen. 🌅 Gestern Abend hatten wir dann noch spontan eine Stadtführung von einem Peruaner der hier seit mehreren Jahren lebt und heute werden wir den letzten Tag nochmal zum Sightseeing nutzen. ⛪🚶‍♀️👣 Valencia ist eine super schöne Stadt & sicher ein Ort zum weiterempfehlen 👍☀️🏖🛵 Morgen geht es dann für mich alleine weiter nach Madrid 🇪🇸

7 July 2018

📍Valencia Nach 3 1/2 Stunden Fahrt sind wir heute in Valencia angekommen. Alex hat sich doch entschieden noch einen kleinen Umweg mit mir zu machen...😊 Die Stadt ist total süß und nicht so voll & dreckig wie Barcelona. Heute haben wir nicht viel gemacht außer unser Hostel zu beziehen & ein bisschen durch die Stadt zu laufen. Dabei haben wir dann sogar zufällig eine der Menschenpyramiden gesehen ☀️🏘 Jetzt sind wir erstmal fertig & werden wohl früh schlafen gehen. 🛏💤 Wir haben jetzt 3 Nächte hier. Mal sehen was wir die nächsten Tage machen 🏖🏡

6 July 2018

Ich bin heute mit Alex durch ganz Barcelona gelaufen 😄 Unser erster Stopp war die Sagrada familia... danach sind wir bis La Rambla gelaufen und anschließend zum Hafen. Zum Schluss haben wir dann das "Museu d'Història de Catalunya" besucht. 🚶‍♀️🖼⛵☀️🇪🇸 ~21,5 km gelaufen heute
Seit Mittwoch bin ich in Barcelona 🗺 Ich bin hier mit Alex - auch eine Deutsche auf Reisen. Wir haben uns in Montpellier kennengelernt & nachdem sie mir erzählt hat, dass sie noch Barcelona geht bin ich ihr einfach mal hinterher 😄 Vorgestern Abend waren wir mit 2 Österreichern (auch aus dem Hostel in Montpellier) am Strand schwimmen und haben dort bis in die Nacht gesessen. Gestern waren wir dann bei den "Bunkers del Carmel". Ein Berg mit toller Aussicht - und sehr anstrengendem Aufstieg 😅 Hatten uns ein Picknick vorbereitet und die Stadt bei Nacht genossen. 🧀🥖🌇 Heute machen wir dann mal richtiges Sightseeing & morgen geht es dann schon weiter. Für sie zurück nach Frankreich... Und ich werde mal gucken 🤷🏼‍♀️ Wahrscheinlich noch eine andere Stadt in Spanien 🇪🇸

4 July 2018

Meine letzten Tage waren hier sehr von meinem Hostel beeinflusst. Anfangs etwas seltsam... dann aber so witzig, dass ich (kostenlos) eine Nacht länger geblieben bin. War mehr ein geteiltes Apartment mit Menschen in meinem Alter (zwischen 18-27). Besonders die Abende und Nächte waren hier immer sehr... "gesellig" 🥂😊🍷 Montpellier ist ganz ok gewesen. Aber mir wird wohl eher das Hostel in Erinnerung bleiben als die Stadt. Ich werde jetzt nach Barcelona fahren...und da wieder einige aus dem Hostel wieder treffen 🚅🇪🇸

30 June 2018

Am Samstag sind wir 4 mit dem Auto zur Verdon Schlucht/ See gefahren. War super schön dort... hatten viel Spaß (vor allem Danielle/die Amerikanerin, Daniel/der Österreicher & ich) auf der Fahrt... und es war eine wirklich schöne Zeit 🏞😎🚘😆 Wir sind dann wieder so gegen 14:30 zurück in Nice gewesen, haben das Auto abgegeben und ich bin wieder in mein altes Hostel und hab ein Bett für eine Nacht gebucht. Hab mich dann nochmal mit 2 Couchsurfern am Nachmittag/ Abend getroffen und ich hatte einen ruhigen, letzten Abend in Nice. 🍷🃏🎲 Jetzt (Sonntag, 1.Juli) bin ich gerade im Zug nach Montpellier. Hab heute morgen die Fahrt & ein Hostel für 2 Nächte gebucht... mal gucken wie lange ich bleibe 🤷🏼‍♀️☀️🌍 (PS: ich hab jetzt doch angefangen Instagram zu benutzen... da sieht man möglicherweise noch mehr von meiner Reise: nur.fanta )

29 June 2018

Ich bin heute spontan bei einem Roadtrip beigetreten. 3 andere Couchsurfer und ich haben uns ein Auto gemietet und sind nach Valensole in die Provence gefahren. Wir wollten alle 4 die Lavendel Felder sehen 🌱🚗☀️ Dann sind wir noch ca. 45min weiter gefahren in ein kleines Dorf wo wir ein Apartment gemietet haben. War eine tolle Fahrt. Morgen fahren wir noch zur Verdon Schlucht (wo ich unbedingt hin wollte... Aber ohne Auto kaum hinkommt). Und dann mal sehen 😊🇫🇷
Die letzten Tage hier in Nice waren super! Ich hab angefangen über die Couchsurfer App andere Reisende hier in Nice zu treffen & es waren die besten Tage meiner Reise bis jetzt 🙊😊 Haben Nice zusammen erkundet, Fußball geguckt, waren schwimmen, im Matisse Museum, saßen bis in die Nacht am Strand und haben uns viel Unterhalten. Hab Remi (Belgier), Nicolas (Franzose), Nikolay (Bulgarier), Jürg (Österreicher), Karen (Bolivierin), Eva (Tschechien) und noch so einige andere kennengelernt. 🌍🌅🌎 Nice ist so eine schöne Stadt... aber alleine wäre es dann wohl doch nach 2 Tagen langweilig geworden. Mein Hostel war auch ok. Ich hab sogar für die letzte Nacht ein eigenes Zimmer bekommen - einfach so. Weil der Chef vom Hostel mitbekommen hat wie nervig die 3 Mädchen in meinem Zimmer waren (3 reiche Freundinnen aus UK...die gerade mit der Schule fertig sind). Und dann hab ich sogar noch ein kostenloses Frühstück bekommen 🥐🍴

22 June 2018

Jetzt sind schon fast 2 Wochen wieder um... Die Zeit hier war toll & ich hab mehrere Workawayerinnen kennengelernt mit denen ich hoffentlich auch in Kontakt bleiben werde. 😊 Das Wetter hier ist super (heiß). Nur blauer Himmel und 32° C... aber wir sind jetzt immer Abends nach der Arbeit und Abendessen in den Pool gegangen. Da kann man dann auch die 1 Stunde Arbeit in praller Sonne auf der Pferdekoppel Morgens & Abends aushalten ☀️ Heute haben wir 4 mit Kathrin (dem Host) Mittags einen Ausflug nach Montauban gemacht. Die Stadt haben wir hauptsächlich aus dem Auto gesehen, da sie uns an einem Shoppingcentre abgesetzt hat und uns 1 1/2 Stunden später wieder abgeholt hat. Ich nehme am Sonntag um 8Uhr dann den Zug Richtung Nizza. Hab mein Hostel gebucht und werde bis nächten Freitag da bleiben. Mal gucken wo ich danach hinfahren werde. Wahrscheinlich nach Montpellier. 🚅

19 June 2018

Bis jetzt ist alles schön hier. War heute mal im Pool, da es jetzt diese Woche immer so ca. 30°C sind. 🌡 Wir sind hier jetzt 4 Workawayerinnen. 3 Deutsche & eine neue Amerikanerin. Sind auch (fast alle) super nett. Hier kann man nicht viel machen & wir haben Mittags immer viel Freizeit...wir arbeiten Morgens immer so von 9Uhr-12:30Uhr und Abends von 18Uhr - 19:30Uhr. Aber besser als ausgenutzt zu werden und zu viel arbeiten zu müssen. Wollte nur mal ein kurzes Update geben. Hab (komischerweise 😒) erst am Samstag und Sonntag meine freien Tage. Und am Samstag ist Streiktag (das heißt ich komme hier nicht weg) und am Sonntag fahre ich ja schon morgens ab. Also werde ich leider nicht an meinen freien Tagen nach Bordeaux kommen (wie ich es eigentlich geplant hatte) & hier im Haus bleiben müssen. Wo ich am Sonntag hinfahre ist noch nicht ganz sicher. Mache jetzt aber erstmal kein Workaway für einige Zeit & möchte mir einen kleinen Städtetrip durch Südfrankreich machen 🚂☀️

14 June 2018

Heute habe ich frei gehabt und bin mit dem Fahrrad nach Moissac gefahren. Ungefähr 30min lang und hauptsächlich entlang eines Kanals & ein bisschen an Apfelbaum-Plantagen vorbei. War sehr schön & tolles Wetter... 🚴🏼‍♀️🍎🏞 In Moissac bin ich dann in eine Kirche (ab 1059 erbaut) gegangen und anschließend noch in den (kostenpflichtigen) Garten/ Kreuzgang. War aber sehr schön dort. 🌳⛪ Hab mir noch ein bisschen das Zentrum angeguckt und mir ein Cassis-Sorbet (Johannisbeere) gegönnt. Mir sind viele Pilger über den Weg gelaufen, da es wohl eine der bedeutendsten Stationen auf dem Jakobsweg ist.

13 June 2018

Ich bin am Sonntag abgereist und über Toulouse nach Moissac (einem der Zwischenstopps auf dem Jakobsweg) gefahren. Das B&B in dem ich bin "Chambres d'hôtes au château" ist in Saint-Nicholas-de-la-grave. Ein kleines Dorf in dem es nicht viel zu sehen gibt. Ich bin hier mit 2 anderen Workawayerinnen Lea (21, aus Deutschland und lebt mittlerweile in Edinburgh) und Sarah (19, aus Seattle). Sind beide sehr nett. Wir starten morgens um 9:00. Wir räumen den Frühstücksraum leer & saugen, gehen ein kurzes Stück zu den 3 Pferden und füttern sie & befreien die Koppel von Pferdeäppeln. Dann putzen wir die Zimmer und beziehen die Betten neu - meistens so 1-3 Zimmer. Dann haben wir ab ca. 12:00 frei, Essen gemeinsam Mittag und um 18Uhr müssen wir dann nochmal zu den Pferden und das Selbe wie am Morgen machen. Hab mir heute das Dorf angeguckt und eigentlich alles gesehen was es gibt. Morgen und übermorgen hab ich 2 Tage frei. Werde wohl mit dem Fahrrad am Kanal fahren und mir Moissac angucken.

9 June 2018

Am Samstag war ich in Lyon... ist eine wirklich schöne Stadt. Hatte 6 1/2 Stunden dort & hab alles gesehen was ich sehen wollte. Die Rhône & Saône (beide Flüsse treffen sich dort), Vieux Lyon (eine super schöne Altstadt), Notre Dame de Fourvière (auf einem Berg mit einer Seilbahn/ Cable Car erreichbar & super schönem Ausblick) und noch viel mehr. Da ich noch Zeit hatte bin ich dann in der Altstadt in ein Miniaturen&Kino Museum gegangen 🎭 Am Abend haben wir dann bei Freunden von Brigitte gegessen :) War ein toller Tag & endlich mal warm! 😊

7 June 2018

Heute bin ich knapp 3 Stunden wandern gewesen. An Feldern und Weiden vorbei, durch Wälder und durch kleine Dörfchen... ⛰🌞🚶‍♀️ Hab eine kurze Pause in Jonzieux gemacht - einem Dorf das "sogar" so groß ist, dass es eine Kirche und ganze 4 Geschäfte hat - und mir ein Pain au chocolat gekauft. Um 14Uhr ging es dann an die Arbeit. Haben 4 Stunden lang riesen Mengen an Zement mit Schaufeln gemischt & mit einer Schubkarre hin & her gefahren 💦 Jetzt haben wir gerade Fisch und "cake salé" gegessen - herzhafter "Kuchen" mit grünen & schwarzen Oliven, Käse, getrockneten Pflaumen & Weißwein.

5 June 2018

Mein Tag hat heute mit 5 Stunden Fenster putzen angefangen 🏡 Aber dafür hat Brigitte dann auch mal wieder toll gekocht. Heute gab's zur Vorspeise einen Chicoree-Möhren-Nuss Salat, als "Hauptgang" Forelle mit Orange, Zwiebel und Reis & als Nachtisch Baguette mit Käse (wie jeden Tag zu jeder Mahlzeit) und Sorbet.🍴 So um 17Uhr sind wir dann nach StEtienne gefahren. Wir haben da eine Freundin von ihr getroffen und sind ins Kino gegangen. Wir haben "Everybody Knows" geguckt. Ein Spanischer Film mit Franzöischen Untertiteln... Es hat aber ganz gut geklappt. Hab es alles mehr oder weniger verstanden 🇫🇷 Auf dem Rückweg hat sie mir im Dunkeln die Gebäude von Le Corbusier in Firminy gezeigt. Er hat eine Kirche, Schwimmbad, Kulturzentrum und ein Wohnhaus dort entworfen. Bei Nacht könnte man die Häuser leider nicht unglaublich gut erkennen (weshalb ich mit dem Handy kein Foto gemacht habe und hier einfach mal eins von Google hinzugefügt habe). War viel los heute 😴🛏

2 June 2018

Haben die letzten Tage nur im Garten gearbeitet oder gekocht. Gestern Abend haben wir viel morgens im Garten gearbeitet und Abends groß gekocht, da mehrere Freunde von Brigitte eingeladen waren. Jetzt haben wir gerade auf der Terrasse Abendbrot gegessen. Die beiden Hühner heißen übrigens Ursula (es musste unbedingt ein deutscher Name sein, da sie Schwarz, rot, gelb ist) und Julia...

30 May 2018

Bin in St. Etienne angekommen. Oder besser gesagt eine 3/4 Stunde mit dem Auto davon entfernt...Brigitte hat mit mir gleich noch eine kleine Rundfahrt gemacht und mir alles möglich erzählt. Auf Deutsch am Anfang...später ist ihr dann eingefallen, dass ich ja auch Französisch lernen soll. Dann hat sie Französisch und ich deutsch geredet... Ihr Haus steht mitten im Nirgendwo am Ende von einem Mini Dorf. In 900m Höhe.
Um 4:31 ist der Zug losgefahren...jetzt dauert es erstmal ein bisschen. Mal gucken 😯