Germany, South Africa · 11 Days · 49 Moments · March 2017

Natascha's Tour durch Südafrika


25 March 2017

Sooo...gelandet in Frankurt um kurz nach fûnf...Koffer sind auch da. Jetzt ins Taxi und nach Hause zu den Katzis. Bin mûde, aber freue mich riesig auf die Katzenkinder😻

24 March 2017

Vom Flieger aus ein fantastischer Blick auf die Berge in Südafrika🤗
Am Flughafen angekommen...Mietwagen abgegeben...Kaffee getrunken und "Giant Muffin mit Cheese und Marmelade" verdrückt ...Gepäck aufgegeben (angeblich 3 kg zu viel = € 60😳)...bei der Sicherheitskontrolle angestellt...auf halbem Weg zurück, da Jacke vergessen...hing noch am selben Stuhl im Restaurant...Passkontrolle erledigt...jetzt am vorletzten Gate Warten auf das Boarding👍
Letzter Tag in Südafrika😢 Wir wollten noch auf den Tafelberg, aber an der "Cableway" war Schluss ....zu windig und zu kalt ... Aber der Ausblick von hier ist auch schon toll👍

23 March 2017

Das Restaurant "Oude Wellington"...war ein wirklich sehr guter Tipp für unseren letzten Abend in Südafrika👍
Geheimtipp in Wellington: Oude Wellington Estate👍 Eigentümer ist der aus Wiesbaden stammende Rolf Schumacher, der seit 1991 in Südafrika lebt. Zum Weingut gehört ein kleines Restaurant mit hervorragender Küche🤗 Wir waren zu früh und durften mit Rolf Wein trinken und einiges über Land und Leute erfahren. Hier leben u.a. auch seine Hunde Christel (ein Husky) und China ....ein "Riesenbaby" .....afrikanischer "Boerboel" (ausgesprochen Burbull)...was für ein Süsser😍
Und noch mehr Bilder aus Stellenbosch...bevor wir weiterfahren noch ein - alkoholfreier - Cocktail in der Havanna Bar😂
Ausflug nach Stellenbosch: schöne Universitätsstadt👍 Spaziergang durch den botanischen Garten der Uni ...

22 March 2017

...und noch mehr von den kleinen frechen Äffchen🙈
Zum Abendessen zurück nach Paarl: Hussard Grill👍 Entweder haben wir einen guten Riecher, einfach viel Glück oder man kann hier gar kein schlechtes Restaurant finden🤔 War auch hier richtig lecker!
Weiterfahrt nach Houtbay in die "World of Birds Wild Life Sactionary Park": über 300 Vogelarten, aber auch Affen ....das Highlight ist der "Monkey Jungle". Hier ist man mitten unter den kleinen "Squirrel Monkeys", die so neugierig und geschickt sind, das man nichts in den Hosentaschen haben sollte und auch Handtaschen gut verschliessen muss...auch Schmuck und Haarbänder finden sie total spannend😂
Ausflug nach Franschhoek: ein schönes Städtchen ...der Einfluss der Besiedlung durch Hugenotten immer noch erkennbar an den französischen Namen und der Bauweise vieler Häuser. Hier gibt es natürlich viel Wein, aber auch viele hübsche Geschäfte zum Shoppen...Kleidung, Keramik, afrikanische Kunst, Schmuck ...
Morgens in der Hotelanlage🤗

21 March 2017

Leckeres Abendessen im Restaurant "Noop" in Paarl ....ganz in der Nähe unseres Hotels. War ein super Tipp aus dem Reiseführer👍 Jetzt werden wir den Rest des Abends entspannt auf den Liehestühlen vorm Zimmer imbHotel verbringen und natürlich noch ein Glas Wein geniessen🍾😍
....und noch ein paar Eindrücke von Kapstadt ....
Fahrt zum Hafengebiet von Kapstadt. Die Fähren nach "Robben Island" sind leider immer schon mehrere Tage im voraus ausgebucht. Stattdessen 1 Stunde Fahrt mit dem Katamaran Richtung Robben Island: herrliches Wetter, viele schöne Fotos und interessante Gespräche an Bord🤗
Das Weingut "Fairways" in Paarl: Weinverkostung, eigener Käse und Olivenöl👍
Unser Hotelzimmer und das drumherum😜

20 March 2017

und zum Abschluss dieses Tages ein leckeres Essen im Restaurant "Bosman" bei wundervollem Wetter draussen auf der Terrasse mit einem traumhaften Ausblick. Das Leben ist schön😍👍
Ankunft im Hotel "Grand Roche" in Paarl. Von der Suite aus ein fantastischer Blick auf die Weinberge. Heute Abend essen wir im Restaurant "Bosman", welches zum Hotel gehört😁
noch eine kleine Stärkung im "Betty Blue" in Hermanus und dann geht es Richtung Paarl.
Abschied von Hermanus. Ein ausgiebiger Spaziergang an der Küste entlang und in die kleine Innenstadt.

19 March 2017

Paviane🙈
Wir haben es geschafft ....trotz Stau in Muizenberg und Waldbrand...das Kap der guten Hoffnung😁 22000 ha Table Mountain Park mit Zebras, Antilopen uns 250 Vogelarten ...die haben wir nicht gesehen, aber viele Paviane🙈
Hier kommen wir heute nicht weiter ...es brennt ...Löschmanöver mit dem Hubschrauber😳 Also Abstecher nach "Hangklip" und Red Cappucino und Red Latte trinken👍 Jetzt suchen wir uns einen alternativen Weg...
Man achte auf den Namen 😂
Auf der Tour an der Whale Coast Richtung Cape of Good Hope😍
Der Garten beim Hotel👍
Blick aus dem Hotel Richtung Berge☀️

18 March 2017

Tipp der Vermieterin von Roman (er ist in der Nähe in einer Privatperson: "La Pentola"....sehr gutes Essen und Ausblick auf den Atlantik. Sie hat uns ausserdem mit zwei leckeren Weinen beschenkt ....hier kann man seinen eigenen Wein mit in das Restaurant nehmen und bezahlt dann nur ein kleines Entgelt für das Entkorken...Sachen gibt's🤔
Der Ausblick vom Hotel und die Strandpromenade entlang. Wale sieht man in dieser Jahreszeit nicht, aber dennoch ein spektakulärer Ausblick...
Hotel "Misty Waves" in Hermanus...hier bleiben wir 2 Nächte.
Autobahn und Landstrasse Richtung Hermanus ...Linksverkehr, aber ganz entspannt🤗
Auf der Fahrt zum nächsten Hotel ein Zwischenstopp in Swellendamm. Mitagessen im African Shades☀️😄
Abschied von Pinnacle Point ...selbst das Wetter ist betrübt😢

17 March 2017

Zum Abschluss in Pinnacle Point die Geburtstagsfeier und 11. Hochzeitstag von Friedhelm und Maliga♥️ Schön war's... Wurde sogar npch kurzfristig "engagiert", um mit einem anderen Gast den beiden Gastgebern ein Lied zu singen😂 Morgen starten wir dann Richtung Hermanus...
Spaziergang über den Golfplatz mit fantastischem Blick auf den indischen Ozean♥️
Schnupperkurs Teil 2: Pitch üben ....garnicht so einfach😳 Ich muss aber gestehen: es macht Spass😝
Blick aus dem Hotelzimmer☀️
Guten Morgrn! Die Sonne scheint und es beginnt ein spannender neuer Tag☀️😜

16 March 2017

Ein wunderschöner Tag geht zu Ende. Heute Abend gab es das typische "Braii" ....in Südafrika grillt man liebend gern. Morgen geht der überwiegende Teil der Gäste wieder auf den Golplatz zum nächsten Turnier. Wir dürfen noch etwas weiter "schnuppern" und danach den anderen zuschauen oder einfach garnichts tun ....😝
Mit den Mützen sehen wir richtig professionell aus😂 Von den ersten Versuchen mit dem Golfschläger gibt es keine Handyfotos ....hat tatsächlich Spass gemacht und war anstrengend😎 Ich "Dussel" habe nur meine Sonnenbrille irgendwo liegen gelassen ...hoffe noch auf ehrliche Finder😳
Am Clubhaus des Golfclubs Pinnacle Point. Wundervolles Wetter☀️ Gleich "schnuppern" wir ...bin sehr gespannt😝

15 March 2017

Hmmh! Lecker gegessen und getrunken. Erste Kontakte geknüpft und ein Paar Infos zum Golfspielen bekommen. Morgen werden wir dann mal "schnuppern". ....wird bestimmt witzig. Vielleicht haben wir dann noch Gelegenheit ein paar Fotos von dem Golfturnier zu machen. Jetzt aber erst einmal : Gut und lange schlafen👍
Ankunft am Flughafen in George ...angekommen mit einem "Mini-Flieger" von Airlink😂 Hier haben wir unseren Mietwagen übernommen. Stefan hat sich tapfer in den Linksverkehr gestürzt und hat uns sicher in das Garden Court Hotel in Pinnacle Point gefahren. Eine Stunde Zeit zum Kofferauspacken und Duschen und dann mit dem Shuttlebus zum "Sundowner" und Abendessen nach Mosselbay😄
Gelandet in Kapstadt, Gepäck ist da😝 und jetzt warten wir auf den Anschlussflug nach George..,
Noch 21 Minuten bis zur Landung in Kapstadt✈️☀️

14 March 2017

Meine Begleiter ...ja, ja ....mein Gatte hasst es fotografiert zu werden😂
Wir sind viel zu früh am Flughafen ...Flieger geht erst um 21:45 Uhr. Habe den Luxus von 2 Männern begleitet zu werden: mein Stefan und Roman Gerlach ....das wird nett🤗