Europe · 15 Days · 96 Moments · August 2017

N&C besuchen London und Rom!


27 August 2017

All unsere Mitbringsel auf einen Blick. 😊
Letzter Tag, letzte Impressionen vom Rooftop Pool. 16 Uhr pick up zum Flughafen und dann geht es auch schon nach Hause. 😓

26 August 2017

Volpetti heißt dieser wunderschöne Laden, in dem wir heute noch einkaufen waren. Das nächste leckere Essen ist gesichert.
Eine Pyramide gibt es in Rom auch ... Nini meinte die muss neu sein weil sie so strahlt. War sie mit 14 A.D. nicht ganz, wurde aber 2012 komplett renoviert. 😉

25 August 2017

Gute Nacht Pantheon, gute Nacht Rom!
Straßen Impressionen
Campo de' Fiori Italienische Gewürze die traumhaft riechen
Lecker Frühstück auf italienisch.

24 August 2017

Lecker Essen kann man beim Inder oder Italiener ... gut, dass wir in bella Italia sind.
Auf dem Rückweg stolpern wir auch noch über die Schreibmaschine. 😉
Auch der Petersdom ist einmal mehr tief beeindruckend.
Von der sixtinischen Kapelle, in welcher fotografierten verboten ist *Hust* ganz abgesehen.
Wenn man lange nicht mehr dort war, vergisst man doch wie tief beeindruckend, gewaltig und umfangreich der Petersplatz, der Dom aber eben auch die vatikanischen Museen sind.
Ein ganz anderer Blick auf den Petersdom bietet sich von der Terrasse der vatikanischen Museen.
Auf dem Weg zu den vatikanischen Museen laufen wir zufällig einem Petersdom über den Weg ... verrückt was einem in Rom alles passieren kann. 😁

23 August 2017

Wieder im unteren Bereich des Forum Romanum. Von dem Aussichtspunkt links im Bild haben wir ebenfalls fotografiert, siehe 2 Momente früher. 😉
Wieder im unteren Bereich des Forum Romanum. Im oberen Bereich haben wir ebenfalls fotografiert, siehe 2 Momente früher. 😉
Auch ganz oben bietet der Palatin noch sehr interessante Ausblicke und eine Sicht auf das Kolosseum in völlig ungewohnter Manier.
... wird aber locker vom Ausblick von ganz oben vom Palatinhügel getoppt.
Der erste Ausblick ist schon sehenswert ...
Der Titusbogen ... wir sind am Eingang zum Forum Romanum.

22 August 2017

... Fontana di Trevi, wo beinahe vergleichsweise wenig los ist.
An der "Schreibmaschine" vorbei machen wir und auf den Weg zum ...
Das Kolosseum ist einfach unglaublich beeindruckend und immer einen Besuch wert. Das letzte Bild zeigt, wie es wohl einmal ausgesehen hat.

21 August 2017

Straßen-Impressionen
Brillante Aussicht von der Dachterrasse mit Pool unseres Hotels ...

20 August 2017

Wunderschöne erste Abend-Impressionen vom Konstantinsbogen und vom Kolosseum.
21:14 Uhr und noch 27° ... wie genial ist das denn bitte? ROMA: MIA AMORE!

19 August 2017

Kew Gardens mit dem großen Gewächshaus der größte und schönste botanische Garten in London.
Auch die Damen Trophy ist mit 2,8 kg nicht zu vernachlässigen. Letzte deutsche Gewinnerin ist natürlich ... Steffi Graf.
Dreimal durfte sich Boris Becker hier in der Siegerliste verewigen und bekam dafür einen netten, kleinen 3,5 kg Pokal. Wir sind natürlich im All English Tennis Club von Wimbledon.
Und noch ein Blick auf den heiligen Rasen ... Center Court. Im Hintergrund noch das Ergebnis vom diesjährigen Finale, welches Roger Federer easy gegen den angeschlagenen Cilic gewann. 😎
Sehr interessant auch die Interview und Medien Räume ...
Welcome to Wimbledon! Hier haben wir die komplette Tour genascht, während der man bspw. erfährt, dass der Center Court nur während der zwei Turnier Wochen bespielt werden darf. Alles wirklich sehr interessant, einschliesslich Besuch des BBC Studios.

18 August 2017

Impressionen bei Nacht. Was für eine beeindruckende Stadt. Leider ist die Tower Bridge durch die davor liegende London Bridge etwas verdeckt.
Natürlich waren wir auch im (leider Nachbau, da das originale verloren ging) weltberühmten Globe Theatre in welchem Shakespeare viele seiner Werke uraufführen ließ.
Camden Market statteten wir auch einen Besuch ab, wobei uns später am Tag der Borough Market deutlich besser gefiel.

17 August 2017

Der Bierkrug mit Engel darauf stammt übrigens - wie sollte es anders sein - aus Bayern (Augsburg)
Unglaublich wie viele Exponate in diesem (Diebes-*hust*) Ort aus aller Welt zusammengeklaut *äh* -getragen meine ich natürlich wurden. Ca. 8 Millionen Exponate sprechen hier für sich. Nachfolgend einige der schönsten und beeindruckensten Stücke.
Am heutigen Tag steht weniger die Architektur und die Wahrzeichen Londons auf dem Plan, als eine gehörige Portion Kultur, im ...... ....... British Museum!

16 August 2017

Nach dem klassischen Fish and Chips vom Vortag, laufen wir zufällig am The Old Themside Inn und einem Aushang zu original englischen Pie vorbei. Gesehen und gegessen, nachdem Pie ohnehin noch auf unserer To-Do Liste war. 😁
Wirklich verrückt, wie nahe alt und neu in dieser Stadt manchmal beisammen liegen...
Wir erlebten die Öffnung der Towerbrigde sowohl von unten als auch von oben bei ihrer Öffnung für den Segler.
Towerbrigde aus einer anderen Perspektive
Man sieht zwar London aus einem anderen Blickwinkel aber im Gegensatz zu Sydney gibt es von uns klar keine Empfehlung, da die Fähren langsam wie Schnecken über die Themse kriechen.
Morgens um kurz nach 10 Uhr in London ... wir laufen die Themse entlang zum Bootsanleger, bei leider viel bedeckteren Wetter als gedacht, denn heute steht die Fähre zur Tower Bridge auf dem Plan. Houses of Parliament strahlt leider nicht ganz so wie am ersten Tag.

15 August 2017

Auf St. Paul's Cathedral sind wir auch ganz rauf und damit 528 Stufen (85 Meter hoch) gelaufen. Die Bilder gibt es aber erst am Big Screen, da sie sonst nicht wirken. 😊
1. Und 2. Bild (wirken nur in groß): Die berühmte Nelson's Column von Admiral Horatio Nelson am Trafalgar Square. 3. und sehr seltenes Bild (da Fotografieren verboten): Sein Grab in der St. Paul's Cathedral. Verrückter Fun fact: Sein ganzes Leben lang, selbst als er schon Admiral war, litt Nelson an der Seekrankheit. 😂
Nach dem ganzen Aktivprogramm gestern machen wir heute (Achtung Premiere) eine Hop-on-off Tour kreuz und quer durch London.

14 August 2017

Wie war das schon in Australien? Zum Essen geht man am besten zum Inder oder Italiener ... da wir bald in Rom sind wurde es also indisch. 😉
The Albert Memorial gegenüber der Albert Hall
Und direkt vor dem Palast der wunderbare Brunnen mit Victoria Memorial.
Der weltberühmte Buckingham Palace, mit Minimalbesetzung davor, da die Queen im Urlaub ist.
Und das ist Mal eine richtig gute Sache. Alle Stationen von Santander Bikes. Den ersten Tag in London haben wir nur radelnd verbracht ... und das für 2 £ *g*
Klasse Aufnahme vom Elizabeth Tower (seit 2012 zu Ehren des 60. Kronjubiläum von Queen Elizabeth II) mit Big Ben (das ist nämlich nur die Glocke)
Vor dem Parlament die Statue von König Richard dem I. Besser bekannt als Richard Löwenherz!
Linkes Flußufer: Houses of Parliament und im Hintergrund der weltberühmte Elizabeth Tower mit Big Ben Rechts natürlich das London Eye
*LOL* die Spinnen die Briten. Eine eigene Fluss-Feuerwehr! Als wie wenn jemand schon mal was von einem brennenden Fluss gehört hätte. 😂

13 August 2017

Willkommen am Airport Heathrow (Terminal 5)
Unter uns taucht London auf.
Und hier kommt also bald unser Strom her. 😉
Mächtig was los im Ärmelkanal ...
Nette Impressionen vom Flug ... wir holen die Sonne wieder ein!
... Start bei letztem Tageslicht
Sonntag Abend ... los geht's am "guten, alten Franz- Josef-Strauß" (MUC), bei überraschend gutem Wetter. Unbelievable but true, mit ordentlicher Verspätung von BA. 😉