Europe, Asia · 20 Days · 46 Moments · December 2016

28.12.2016 - 17.01.2017 Kerala, Indien


16 January 2017

16. - 17.1.2017 Abreise 16 Uhr Ortszeit - Taxi (1500IRN) - Upgrade für 1450IRN - Flug nach Abu Dhabi- Flug nach Düsseldorf- Flug nach Wien - Zug zum Hauptbahnhof- kurz indisch essen - Zug nach Amstetten- Papa holt mich ab ☺also so nach 23 Stunden unterwegs sein, dürfte ich dann mal ankommen 🌱

15 January 2017

16.1.2017 Letzte Yoga und Philosophie Klasse - toll wars!

14 January 2017

14.1.2017 Garten Tour

12 January 2017

11.1 - 16.1.2017 Yoga Kurs in Hinterland Village
12.1.2017 Ein paar Fotos von Hinterland Village wo ich in der Früh und am Nachmittag jeweils zwei Stunden Yoga habe ☺

11 January 2017

11.1.2017 Um 9:45 Uhr wurden eine jungen Australierin und ich von eine Fahrer vom Hinterland Village (1h von Fort Kochi entfernt) abgeholt. Kurzes Gespräch mit Unni, ist hier der Leiter, Zimmer beziehen und schon ging es ab zur Yoga Philosophie, Mittagessen, 2 Stunden Yoga, kurze Pause mit Saft und nun einer Stunde Meditation, so war der erste Tag schon sehr gefüllt 😅Aufregung vergeht auch schön langsam und es wird mir immer mehr egal dass ich die ganzen Engländer, Australier, Neuseeländer und Franzosen nicht immer verstehe 😊abgesehen vom indischen englisch, der bei der Mediation alle möglichen Körperteile beschrieb, die ich noch nie auf Englisch gehört habe 😅 morgen geht's um 6:30 Uhr mit Yoga los und dann gleich auf nüchternen Magen eine Ayurveda Massage damit der Bauch gut ins arbeiten kommt ☺ jetzt kurz in der Hängematte entspannen bis das Essen um 20 Uhr kommt 🌱am Foto sieht man noch dem Pool und den genialen Mond zwischen den Palmen 🌴
11.1.2017 Guten Morgen liebe Welt 🌎 mit einem guten Porridge und Kaffee geht es jetzt dann zum Yoga Kurs ins Hinterland Village - bin gespannt 😍

10 January 2017

10.1.2017 Abendessen im Masala Fort - da es mein letzter Abend war, luden sie mich auf eine leckere Nachspeise ein ☺ dann noch etwas Musik im Park genossen und ab ins Bett
10.1.2017 Letzter Tage am Strand 🌊

9 January 2017

9.1.2017 Abend ausklingen lassen mit Kaffee und Musik Vorführung
9.1.2017 Kultur am Montag 🌱tolle Ausstellungen bei der Biennale besichtigt - echt gut und toll aufgezogen 👍🏻 das Wasserbecken war besonders beeindruckend! Danach ging es noch durch die Stadt zu den Gewürzmärkten.

8 January 2017

8.1.2017 Mit Fähre zur Nachbarinsel und mit netten Fischer in Kontakt kommen ☺

7 January 2017

7.1.2017 Spaziergang am "Strand", guter Kaffee zum "Frühstück" und Pizza zum Abendessen - so lässt sich ein Samstag genießen 😊
7.1.2017 Spaziergang am "Strand" und guter Kaffee zum "Frühstück"

6 January 2017

6.1.2017 Abfahrt von Kumily bedeutet Abschied mit Beate in Kochi

5 January 2017

5.1.2017 Nationalpark genießen
5.1.2017 Bootfahrt im Nationalpark
5.1.2017 Nationalpark
5.1.2017 Spice Garden
5.1.2017 Spice Garden
5.1.2017 Spice Garden
5.1.2017 Spice Garden

4 January 2017

4.1.2017 Wohnen neben einer Kaffee Plantage und haben Affen als Nachbarn 😍 kurz die Gegend erkundet und riesige Fledermäuse und Kühe auf der Straße entdeckt
4.1.2017 On the way to Kumily 🌱 Tee-Garten-ArbeiterInnen, geniale Aussicht, enge Straßen, schneller Bus, viele Kurven und trotzdem schlafen können, Kaffee-Ernte und warmer Fahrtwind (Bus ohne Fenster)

3 January 2017

3.1.2017 Abendspaziergang durch die Tee Gärten
3.1.2017 Abschluss mit einem Thalli Mittagessen und ab nach Hause für ein kleines Päuschen ☺
3.1.2017 Tee trinken im Tee Garten
3.1.2017 Fotoshooting in the tea garden 😍
3.1.2017 Tee soweit das Auge reicht
3.1.2017 Tee Gärten, Aussichtspunkte, Elefanten für Touristen, Baum mit riesengroßen Honigwaben oben drauf, Stauseen und noch mehr Tee Gärten!

2 January 2017

2.1.2017 Drei Hügel, drei Religionen und deren Häuser welche sich zugewandt begegnen ☺
2.1.2017 Stadtrundgang um uns einen Überblick zu verschaffen
2.1.2017 Angekommen in den Tee Plantagen und in der Stadt Munnar
2.1.2017 Next stop: Munnar im Landesinneren von Kerala Um 7:30 Uhr vom Hostel los damit wir den A/C Bus um 9 Uhr erwischen. Perfektes Timing: guten Platz in Fahrtrichtung mit Beinfreiheit bekommen, bedeutet aber auch den Menschen die sich übergeben müssen 🤢ins Gesicht zu sehen. Vorbei an Ananas Feldern, Bananen und Kokosnuss Wäldern geht es durch spice farms in Richtung Berge um nach 5h bei Tee Plantagen anzukommen.

1 January 2017

1.1.2017 Karneval in Kochi - die 2 Millionen Menschen vom Vorabend sind nach wie vor in der Stadt um einen der größten Karneval Umzüge in Asien beizuwohnen 🎭 wir hatten aber davon relativ schnell genug und packten unseren Rucksack für die Weiterreise morgen früh
1.1.2017 Kurz frühstücken und wieder ab ins Bett ☺ um 14 Uhr doch mal in die Stadt geschaut und dabei eine Familie aus Hausmening getroffen 😅 man kannte sich sogar von einem Musikprojekt im Schacherhof 🎼danach am Strand spaziert und beim Sonnenuntergang den Drachen beim steigen zugesehen

31 December 2016

31.12.2016 Wir waren doch zu neugierig und in Party Laune, dass wir zum Strand geschaut haben 😍 Highlight war, dass die Statue tatsächlich mitten unter 2 Millionen Menschen angezündet wurde 🔥happy new year!
31.12.2016 Happy New Year! Große Party am Strand mit viel Polizei Aufgebot, daher feiern wir ins neue Jahr am Dach unseres Hostel ☺🙏🏼🍾
31.12.2016 Silvester Lunch am Meer gegönnt, in mitten lauter Touristen, ging es dann auf zum geschlossenen Hindu Tempel und ab nach Hause. Insgesamt haben wir gestern und heute gefühlte fünfzig Rikscha-Fahrern das Herz gebrochen, da wir ihnen nicht den Silvester Bonus verschafften, indem wir uns ein Geschäft ansahen wo wir nichts hätten kaufen müssen. Dafür durften wir aber auch so manche Strecken zu Fuß zurück legen 😅
31.12.2016 Jüdisches Viertel besucht mit kurzen Stopp im Garten eines netten vegetarischen Lokals

30 December 2016

30.12.2016 mit dreckigen Füßen und einen lieben Nachbarn gings zum Alkohol-Shop, wo wir uns bei allen wartenden Männern vorbei drängten um vier Bier und eine Flasche Rum für die kommenden Tage zu ergattern - Spannung pur die dann mit einem kühlen Bier auf der eigenen Dachterrasse begossen wurde 😍
30.12.2016 Sightseeing-Tour durfte natürlich nicht fehlen, mit dabei eine liebevolle Ziege 🐐
30.12.2016 Umzug in unser neues Hostel und die Stadt bei Tag erleben ☺ Meeresluft schnuppern und das Land spüren 🌴natürlich konnte ich einer neuen Ledertasche nicht widerstehen ☺

29 December 2016

29.12.2016 Mit Halsschmerzen um 18 Uhr aufgewacht mit der Motivation und auf die Suche nach essbaren zu machen - die Rechnung machten wir ohne unseren Gastgeber - unsere Buchung stimmt nicht und wir müssen morgen raus, da sie ausgebucht sind aufgrund von Silvester. Eine Stunde später und viel telefonieren von Seiten des Gastgebers haben wir bis 2.1 eine Unterkunft bekommen, besichtigt und für gut empfunden. Danach essen und Straßenfest am Strand genossen und mit Rikscha heim gedüst ☺

28 December 2016

28. - 29.12.2016 Nach langer Fahrt mit Umstieg in Abu Dhabi, Geldwechsel am Flughafen (Banken haben Probleme in Indien, weshalb alle Inder meinten wir sollen möglichst viel wechseln, da die Bankomaten nicht gehen) und einstündiger Taxifahrt sind wir gut im Honolulu Home Stay angekommen. Kurze Dusche, kleiner Spaziergang mit anschließen Frühstück und nun liegen wir endlich im Bett 😍 es ist neun Uhr, die Sonne lacht und uns fallen die Augen zu - gute Nacht!
28.12.2016 6:30 Uhr Abfahrt mit netter Begleitung 9:20 Uhr Kaffee im Flughafen und Urlaubsstimmung kommt auf