Thailand, Cambodia, Vietnam · 30 Days · 37 Moments · February 2018

Michi's u. Conny's Abenteuer in Südostasien


29 March 2018

Die letzten Sonnenstrahlen genießen!!! 😎 Jetzt geht's nach Hause!! Wir fahren mit dem Seatran nach Ko Samui, dort fliegen wir nach Bangkok, von Bangkok nach Wien und dort mit dem Zug heim.🤗

28 March 2018

Heute an unserem letzten Tag haben wir so richtig relaxt. Ganzen Tag am Pool verbracht und am Abend haben wir uns eine Massage gegönnt. Die Thai Massage ist nichts für wehleidige😌 Aber hat sehr gut getan😸 Morgen geht's ab nach Hause 🤗

27 March 2018

Walhai gesichtet!!!!! Wir können es noch nicht fassen, aber heute sahen wir bei unserem Bootstauchen einen Walhai😎😍😍😍 Das Bild ist leider nicht von uns🙈 nur als Bsp. Wir machten 2 Tauchgänge direkt vom Boot weg und als wir zum zweiten Mal ins Wasser gingen und Michi schon fast die ganze Luft verbraucht hat, schwamm er ca 3 Meter unter uns in Ruhe vorbei😍 Den Anblick werden wir für immer in Erinnerung behalten.
Das sind wir unter Wasser, habe ich eben gesendet bekommen. 👌😁 Ein paar noch vom Strand!

26 March 2018

Montag Mittag: Wandertag!!! Mittag starteten wir zu Fuß auf einem Berg (Hügel) wo wir bei einem Aussichtspunkt vorbeikamen. Weiter gings zum Berg, kurz nachdem die Straße zu Ende war, mussten wir 100 Baht zahlen, (Straßenerhaltung usw) dafür bekamen wir später ein Wasser und wir kauften uns ein Eis😋 Danach gings ab zum Strand, wo Michi bei den Felsen kletterte und Krebse beobachtete... Noch was leckeres gegessen und ab ins Hotel!
Montag: Abfahrt mit dem kostenlosen Hotel Taxi zum Pier, dort sind wir den Strand entlang spaziert und hatten unseren Spaß😆 Auf dem Rückweg bekamen wir Besuch von einem süßen Hund der uns begleitet hat🐕 In einem Cafeshop kauften wir uns einen super leckeren Eiskaffee, es war soooo heiß heute😌 Dann warteten wir aufs Hotel Taxi das bisschen zu spät kam....

25 March 2018

Nach unserem gesunden Frühstück sind wir zum letzten Tauchgang (5. Tauchgang) ans Meer gegangen, heute konnten wir den Tauchgang super genießen und sahen sehr viel schöne Fische und Korallen😍 Ab heute dürfen wir bis 18 Meter auf der ganzen Welt tauchen💪 Den Nachmittag verbrachten wir am Pool, waren ganz alleine👌 Als wir ins Zimmer gingen sahen wir noch einen Tausendfüßler... Morgen fahren wir zur Westküste und Stadt der Insel.

23 March 2018

23 March 2018

Gestern Abend hat es geregnet darum sind wir ins Hotelrestaurant und haben uns Bürger gegönnt 😋 Heute nach dem Frühstück gings wieder zur Tauchschule wo wir 2 Tauchgänge machten 1x Vormittag mit Übungen und 1x Nachmittag. Auf dem Rückweg verloren wir einen Tauchschüler Balu drehte völlig durch, dann endlich nach ca 5 min kam er hoch gott sei Dank nix passiert. Bei ca 2 Meter hohen Wellen sieht man unten nicht sehr viel. Wellengang besteht jz noch 😌 Nach Mittag brauchten Michi und der Hund ein Mittagsschläfchen😴😝 Am späten Nachmittag relaxten wir noch am Pool wo wir ein Henndorfer Pärchen kennenlernten🙈 Die Welt ist so klein😁 Am Abend gingen wir zur Jhan Bar (Reggae, Bob Marlie usw.) der Inhaber war fix eingeraucht🤣 Nach 2 Bier machten wir uns auf zum Hotel und bestellten noch was zu essen.
Tauchtag Nr. 2: Vormittag wieder Theorie mit vielen Informationen und Geschichten vom Tauchlehrer Balu (er redet sehr, sehr gerne) 😂 Vor Mittag schrieben wir unseren 40-fragigen Test👉alle Bestanden👏 Nach Mittag ging es wieder auf ins Meer! Vorher alles besorgen Brille, Flossen, Atemgerät, Bleigürtel,... Dann machten wir alle den Buddy Check unter Kontrolle vom Balu und mit Flossen gings ab ins Meer wo wir wieder Übungen machten: Brille runter und komplett neu aufsetzen, deinen Buddy mit Luft aushelfen uvm. Danach ging es 12 Meter runter wo ein Motorroller versunken ist der vom Rocky dem beißenden Fisch bewacht wird. Auch einige andere Fische haben wir gesehen 🐟🐠 Jetzt gehen wir essen und freuen uns auf morgen (2Tauchgänge)💪

22 March 2018

Heute morgen nach unserem leckeren Frühstück gingen wir zur Tauchschule (1.Tag) Der Weg führte über einer wackeligen Holzbrücke 🙈 Im Tauchkurs mit noch weiteren 4 anderen jungen Leute erklärte unsere Tauchlehrer Balu(erinnerte uns an den Windsurflehrer vom Gardersee /schlank und alt) am Vormittag die Theorie: ABC/Flossen, Brille, Schnorchel nicht zu schnell auftauchen usw. Nach Mittag ging es schon ab ins Meer mit ein paar Übungen wie Mund ein Nase ausatmen, Wasser aus Brille lassen oder Mundstück suchen und Wasserwegblasen. Conny hatte am Anfang kurze Probleme war dann aber gut dabei😊 Dann ging unser erster Tauchgang an, wichtig war das Schweben im Wasser was man mit ein und ausatmen gut steuern kann, Michi aber seine Probleme hatte da er nicht ganz ausgeatmet hat, nach Balus Angaben ging es super weiter👌 Ende des Kurses genossen wir noch die letzten Sonnenstrahlen und sahen noch paar Thailändische Kinder beim Kajakn mit dem Hund oder ein Mädchen mit Hasen Haube zu😂

21 March 2018

Mittwoch: Heute ging es um 7:30 Uhr Richtung Fähre nach Koh Tao. Angekommen im Tanote Villa Hill machten wir uns gleich auf dem Weg zum Meer und erkundigen uns wegen einen Tauchkurs😊 Morgen geht es los👌 Den Nachmittag verbrachten wir am Pool, super schöner Pool... Am Abend gingen wir nochmal Richtung Strand um dort zu essen. Auf dem Weg dorthin verfolgten uns 2 kids die einfach nicht zu reden aufhörten 🙈(konnten super Englisch da die Mutter Amerikanerin war)...

20 March 2018

Heute ging es nach dem Frühstück zum Strand. Sogar ein schwimmender Verkaufsstand war Vorort... Am Abend gingen wir essen direkt am Strand und danach gönnten wir uns einen Banana Nutella Pancake - sehr lecker😋 Morgen geht's weiter nach Koh Tao🤗😎

19 March 2018

Nach unserem super günstigen 23,80 € (11,90p.P.) Hotel mit super Frühstück (Banana Pancake) machten wir uns auf den Weg zum Flughafen Richtung Bangkok... In Bangkok bekamen wir einen super Service von Bangkok Airways mit Kaffe was süßes und Popcorn😋 Angekommen auf Ko Samui, bezogen wir unser großes Zimmer mit rießige Kühlschrank und genießen noch ein Bier beim Strand🍺 Hier ist es viel ruhiger und super lässig😎

17 March 2018

Am nächsten Tag kamen wir auf ein Tagesboot, wo wir 3 Linzer trafen, die waren aus dem Häuschen als wir fragten Wo satz es hea? 😂 Auf dem Boot waren auch 5 komplett durchdrahte Engländerinnen, ein Mexikaner und 3 Brasilianer, war ganz lustig mit allen und absolut nicht fad... Angekommen auf Monkey Island bekamen wir, wie befürchtet, super große Bungalows 🙈 Am Abend spielten wir mit den Linzer und ein Südkorea-Paar UNO, war super lustig😁 Natürlich gab es auch Affen auf Monkey Island mit denen man vorsichtig sein muss (Bier stehlen sie gerne) Morgen geht's nach KO SAMUI 😍

16 March 2018

Nach 3 Tagen haben wir einiges zum Erzählen... Am Tag zuvor nach dem Essen ging es uns nicht gut... Bauchweh und Schlecht war uns...🤢 Leider auch am nächsten Tag... Unsere Reise ging zu einem 3 Tagesausflug in die Ha Long Bucht (1 Nacht am Boot und eine Nacht auf Monkey Island) Bei der Busfahrt dorthin, konnte man gut schlafen🤣 Angekommen waren wir nicht so begeistert, da das Boot alt und abgenützt war, sieht man auch auf meinen Gesichtsausdruck und weil es uns noch nicht besser ging.. Leider spielte das Wetter nicht so mit, doch wir machten uns trotzdem eine schöne Zeit. Das Schlimme war nur der Müll im Meer 😠und die vielen Boote... Eine Höhle und eine Perlen Farm haben wir auch besichtigt.......

15 March 2018

Heute waren wir in der Stadt unterwegs und trugen so einen Obstkorb die sind ziemlich schwer, leider wollte die Besitzerin sehr viel für ein wenig Obst, aber wir konnten sie ein bisschen runterhandeln. Am Abend gingen wir noch was essen und danach buchten wir unseren Halong bay Ausflug....

14 March 2018

Mittwoch: Wir sind heute früh wieder mit unseren Mopeds nach Long Beach gefahren um sie zurück zu geben, danach sind wir im Colors (Asen Hanni von Phu Quoc) eingekehrt. Nach der Verabschiedung von Thomas sind wir mit einen super lustigen Taxifahrer zum Flughafen (er wollte uns immer vietnamesisch beibringen) 🙃 Am Flughafen war uns dann bissi fad, doch auf einmal hüpfte von hinten ein 5 Jähriges Mädchen vor und fing voll an zu ratschen😄 Im Flugzeug wurde ich von einem Vietnamesen angebaggert🙈 Nach langem Suchen unseres Hotels, es liegt an einer Seitengasse von einer Seitengasse, erzählte uns der an der Rezeption das wir ein Upgrade zu einer Familysuit bekommen🤣

13 March 2018

Halbzeit👫 Heute sind wir zu den südlichen Insel gefahren. Dann haben wir uns ein Boot geliehen und sind von Insel zu Insel wo wir auch geschnorchelt haben. Leider haben wir auch einen Sonnenbrand abbekommen🙈

12 March 2018

Heute Montag sind wir nach dem Frühstücken mit den Mopeds ins Mango Beach Resort gefahren (Süd/Osten der Insel). Nach der Ankunft haben wir nur relaxt und am Abend beim Hotel gegessen. Das Hotel hat auch ca 5 Hunde🙈

11 March 2018

Am Sonntag waren wir nach dem Frühstücken am Strand (Krebse beobachten 😂) am Nachmittag fuhren wir mit den Mopeds in ein Restaurant am Meer. Sonnenuntergang am Strand kann schon was😉

10 March 2018

Heute sind wir mit den Mopeds in den Nord/Westen auf der Insel Phu Quoc gefahren. Wir entschieden uns die alte Landstraße zu nehmen, die nur aus Schotter und Erde bestand. Angekommen an unserem idyllischen Hotel sind wir gleich mal ins Meer gesprungen (Michi fehlte nur noch die rote Badehose für Baywatch 😎) Jeder von uns hat auch einen Sonnenbrand abbekommen😵 Tierbesuch hatten wir auch wieder!!!

9 March 2018

Gestern in der Früh hatten wir Besuch von einer Kakerlake 😌, danach sind wir ins Kriegsopfermuseum gegangen! Um 15:15 ging unser Flug auf die Insel Phu Quoc, angekommen am Hotel haben wir Thomas beim Essen getroffen, danach haben wir mit ihm an der Strandbar den Abend ausklingen lassen 😉 Bevor wir schlafen gingen haben wir unsere Zimmermaus noch befreit🙈

8 March 2018

Gestern waren wir bei den Killing Fields (Kambodschanisches Todelager), danach noch im Foltergefängnis, war beides extrem arg und traurig.... Auch die Stadt Phnom Peng haben wir besichtigt.... Heute sind wir um 8:00 Uhr mit dem Bus nach HoChiMin (Vietnam) gefahren > never ever😥 7,5 Stunden für nur 215 km und davon die Hälfte ohne Klima😵 Angekommen am Hotel sagt uns der Hotel chef das Zimmer ist nicht fertig, sie haben ein Problem mit dem Klo 🙈 jz haben wir ein super großes Apartment nur für uns 2😁 Jetzt geht's runter in die Stadt🤗 Morgen fliegen wir zum chillen auf die Phu Quoc Insel😎 und treffen Thomas!!!!

6 March 2018

Tagwache um 4:30 Uhr😌, denn wir sind zum Sonnenaufgang von Angkor Wat gefahren.... Leider gab es keine so starke Morgenröte, aber egal dafür haben wir Angkor Wat nochmal von innen gesehen 😏 Danach zurück zum Hotel und frühstücken 😋 Nach dem packen sind wir Richtung Busstation, vom Hotel haben wir als Erinnerung einen Kambodschanischen Schal (Handgewebt) bekommen (sehr aufmerksam) generell war das Anusa Hotel in Siem Reap MEGA!!!!!!! Nach der 6 stündigen Busfahrt nach Phnom Peng 15€ p. P (zuhause ist das eine Taxi Fahrt von Strawa in die Haga) sind wir mit dem Tuk Tuk zum Hotel.... Haben wieder einen super netten Tuk Tuk Fahrer erwischt (es sind alle Leute ihr extrem nett und zufrieden obwohl sie fast gar nichts haben > da könnten sich die Österreicher eine große Scheibe abschneiden) 🤔

5 March 2018

Weiter gings Richtung Angkor Thom mit den Gesichtstürmen, sogar dem Hund wars zu heiß😅 Auch viele Mönche waren unterwegs.
Zum Schluss noch zum Ta Prohm (Tomb Raider Tempel) Die Natur ist der wahnsinn😍😍
Heute sind wir als erstes mit dem Tuk Tuk zum Angkor Wat gefahren (Mittelpunkt von der Stadt Angkor, im 12. Jahrhundert lebten dort ca 1 Millionen Menschen/London zur selben Zeit ca. 50.000 Menschen) >Mega!!!!! 😳 Am Eingang sahen wir einen Affen (Mango schmeckt ihm🙈) Wir sahen die wunderschönen Steinreliev >diese wurden alle per Hand in Stein gemeißelt. .....

4 March 2018

9:30 Uhr aufgestanden und gefrühstückt (Cambodian Noodle Soup) danach am Pool bissi relaxt, denn um 15:00 Uhr wurden wir von unserem Taxifahrer abgeholt und er hat uns zu den Floating Village am Tonle Sap (der Fischreichte See der Erde aber nur 1 bis 14 Meter tief) gebracht. Bild 2 sind die rießigen Reisfelder die zu 80% per Hand gearbeitet werden, wir sind dann ganz alleine mit dem Boot und Kapitän durch den Fluss gefahren. Wirklich erschreckend wie arm dort die Menschen sind. 😪 Angekommen am See haben wir die Krokodile am Hausboot beobachtet und nach ca einer Stunde Wartezeit den wunderschönen Sonnenuntergang genossen 😍 Morgen geht's wieder weiter zu den Tempeln.....

3 March 2018

Auf der Fahrt zum Bakong kaufte uns der Taxifahrer Sticki Rice (Reis mit Bohnen in Bambusröhren) sehr lecker, generell gab uns er Informationen über ganz Kambodscha 🤔🤣 Nach der heißen (36Grad) Tour relaxten wir am Pool🍹🍺🌞🌡️
Heute gings gleich nach dem Frühstück zu den Temples of Angkor unser Taxifahrer vom Flughafen stand pünktlich um 8:00 Uhr vor der Tür, auf dem Weg machten wir einen kurzen Stopp bei einer Tankstelle und sofort kamen zwei Kinder und wollten alles Mögliche verkaufen. Am Banteay Srei angekommen, waren wir sehr fasziniert vom schönen Tempel, auch dort verkauften die Kinder für 1 Dollar Bilder der Tempel, Michi konnte nicht nein sagen (Der Bub war aber auch hartnäckig) auf der Weiterfahrt zum Beng Mealea Tempel sahen wir Mango Plantagen.

2 March 2018

Angekommen in Siem Reap haben wir uns ein Taxi zum Hotel genommen. Die Taxifahrt mit unserem gesprächigem Taxifahrer war sehr informationsreich, auch wenn wir nicht alles verstanden haben (hat von Anfang bis Ende durchgegwasselt) (und uns auch von seinen Kids usw erzählt🙈) die Leute in Siem Reap sind alle super nett, im Hotel bekamen wir einen leckeren Drink und weitere Informationen!! Jetzt gehen wir auf ein Bier🍻
Gestern Abend sind wir zum größten Gebäude Bangkok gegangen. Auf dem Weg dorthin haben wir uns ein bisschen verlaufen und sind in den richtigen Slums von Bangkok gelandet>das war Conny nicht mehr geheuer!🤐 Diese Menschen leben in Blechhütten neben dem Zug. Bei der Skybar fuhren wir zum 84. Stock und bewunderten die Aussicht von der Stadt. Plötzlich bewegte sich die Plattform, Schreck für alle😲 Dann bekamen wir noch eine Drink in der Skybar😋

1 March 2018

Heute waren wir beim Wat Arun, wahnsinnig schönes Gebäude mit sehr vielen Verzierung! Danach sind wir nach Kao San (Backpacker Gegend) gegangen. Leider gab es heute für uns kein Chang Bier, da heute ein Buddhistischer Feiertag war! Auf dem Weg zum Hotel saßen wir ganz vorne beim Boottaxi Kapitän (wie man mit solch einem riesigen Boot einparkt-keine Ahnung🙈

28 February 2018

FLUG VON WIEN NACH BANGKOK. Angekommen am Flughafen sind wir mit dem Taxi zum Hotel und sind sofort ins Bett gefallen. Nächsten Morgen nach dem Frühstück sind wir mit dem Boottaxi zum Grand Palace und Wat Pho, extrem schöne Tempel. Dort mussten wir unsere Schuhe ausziehen bevor wir die Tempel besichtigten (schweißfußgeruch🙊) dann ging es zu Fuß nach Chinatown > too much people🙈 haben noch nie so viele Geschäfte gesehen!