Europe, Asia · 7 Days · 10 Moments · August 2017

Mia's Rundreise durch Thailand


15 August 2017

Früh morgens (8:15 Uhr!!!) wurden wir abgeholt und zu Chip, unserem heutigen Tourguide, gebracht. Vorbei an diversen Tempeln, über Brücken und durch Parks, überall hat man eine wunderschöne Aussicht auf Sukhothai!😩😍 Ein spätes Frühstück hatten wir in der Nähe des Lieblings-Tempels von Chip (siehe 5. Bild). Mangosteen (Frucht), Banana-Chips mit Paprikapulver, Kekse und selber gebackene Coockies bestehend aus peanut, Cashew nuts und Honig ~ verdammt lecker!👍🏼 Gegen 15 Uhr hatten wir unser wohlverdientes Lunch, Frühlingsrollen als Vorspeise, Nudeln mit Gemüse und Erdnüssen als Hauptspeise und einen Teller voll mit Obst zur Nachspeise. Dazu gab es Wasser und einen sehr leckeren Coconut-Shake.😋 Chip hat mir übrigens beigebracht mit Stäbchen zu essen, auch wenn die Thailänder nur Nudelsuppe mit Stäbchen essen... Nach dem Lunch ging es auch flott wieder ins Hotel, da es leider angefangen hat zu regnen. Trotzdem war das bisher einer der schönsten Tage hier in Thailand!❤️

14 August 2017

Heute morgen gings los von Bangkok mit dem Flugzeug nach Phitsanulok, dann noch knappe 2 Stunden nach Sukhothai. Dort angekommen haben wir nur noch etwas gegessen und waren im Pool schwimmen, denn morgen müssen wir fit sein für die Fahrradtour💪🏻

13 August 2017

Den letzten Tag in Bangkok haben wir dann im Königspalast, der im übrigen doch am Vortag offen war, und in der JJ Mall verbracht. Der JJ Market ist wie ein Wochenend-Markt in Ludwigsburg nur gefühlt tausend Mal größer! Ich glaube kaum, dass wir uns ohne einen Plan hätten zurecht finden können, geschweige denn überhaupt den Ausgang gefunden hätten. In kurz: wir wären komplett aufgeschmissen gewesen! Bilder habe ich leider keine machen können, da ich die Tüten meiner Ausbeute tragen musste...😜

12 August 2017

Der 2. Tag in Bangkok verlief ganz ruhig! Um 10 Uhr ging es planlos Richtung Innenstadt. Eigentlich auf dem Weg zum Königspalast wurden wir allerdings aufgehalten mit der Begründung "er sei geschlossen aufgrund Queens Day". Na gut, dann halt mit dem Tuk Tuk zum Fluss um eine Bootstour zu machen... auch gut.🛶 Und wie gut! Wer die Zeit hat und nicht Seekrank ist, sollte das auf jeden Fall machen! Eine Stunde sitzt man in einem schnuggelichen Boot und wird durch abseits liegende Kanäle gefahren. Durch den floating market ~ ein Markt auf dem Wasser, die Stände sind Boote ~ vorbei an kleinen, alten, zerbrechlichen Hütten aber auch an großen luxuriösen Villen. Unterwegs haben wir eine Frau getroffen die touristische Waren auf ihrem Kanu verkauft hat... natürlich alles auf dem Wasser. Wie sollte es anders sein, wir mussten einfach etwas kaufen🙈 Am Ende der Tour sind wir direkt am Buddah Tempel angekommen und haben es uns nicht nehmen lassen auch da hinein zu schauen. Wunderschön!☺️

11 August 2017

Angekommen in Bangkok (10 Uhr morgens) machen wir eine Rundfahrt mit dem Tuk Tuk. Erster Halt ist ein süßes Restaurant, die Nachspeise eine Kokosnuss... Nicht jedermanns Sache aber ich fand es super lecker!👍🏼 Danach werden wir zu einem Laden für maßgeschneiderte Anzüge und Kleider kutschiert, die Bedingung der günstigen Fahrt durch halb Bangkok damit unser Fahrer kostenlos tanken kann. 10 Sekunden drin, wird einem alles mögliche aufgequatscht doch irgendwann gelang uns die Flucht ins Freie😉 Der nächste Stop: Golden Mount😍 Man hat eine wunderbare Aussicht über den Dächern Bangkoks! Nachdem wir uns losreißen konnten und nach knappen 2 Stunden wieder am vereinbarten Treffpunkt mit dem Tuk-Tuk-Fahrer standen, war dieser leider nicht mehr aufzufinden. Selbst nach geschlagenen 5 Minuten, die uns in der prallen Hitze übrigens vorkamen wie Stunden, haben wir uns zu Fuß weiter auf den Weg gemacht. P.S: Die 30 Baht haben wir dann übrigens nicht gezahlt... wie denn auch?🤔😉

10 August 2017

Heute (Donnerstag, 10.08.2017) ist der letzter Tag, bevor es abends wieder zum Flughafen geht... leider!!! Mehr oder weniger entspannt, wie man halt so bei Mitte 40 Grad drauf ist😉, wurden heute nur die Seitengassen Dubais erkundigt und mehrmals klimatisierte Läden aufgesucht um sich kurz zu erholen.😄 Mir aufschwatzen konnten die Verkäufer des Souks zum Glück nur ein (Kopf-)Tuch (Foto folgt bestimmt in den nächsten Tagen) mit schicken Details😋 Bis zum 7 stündigen Flug nach Bangkok wird jetzt noch schön am Pool entspannt und gelesen📖❤️

9 August 2017

Abends soll der Burj Khalifa ~aktuell der höchste Turm der Welt~ am schönsten sein, mit den Fontänen und den ganzen Lichtern... und ja, das kann ich nur bestätigen! Eine Hammer Aussicht hat man da oben und das Wasserspiel ab 18 Uhr (alle halbe Stunde) ist gigantisch!😮❤️
Nach ca. 2 Stunden schlafen um einigermaßen fit zu sein, ging es dann in die Dubai City Mall... riesengroß und leicht zum verlaufen aber das Aquarium ist kaum zu übersehen und echt lohnenswert!❤️😋
Habe die 6 1/2 Stunden gut überstanden, zwar kaum geschlafen aber einen guten Ausblick aus dem Flugzeug gehabt👍🏼

8 August 2017

Noch in Bietigheim, aber gleich geht's los zum Bahnhof und mit dem Zug zum Frankfurter Flughafen✈️ Dann beginnt um 22:20 Uhr schon die Reise...😍 1. Stop ist in Dubai nach 6 1/2 Stunden, Ankunft um 6:22 Uhr🙈 Also: Outfit✅ Koffer✅ Handgepäck✅ JETZT kanns los gehen😉❤️