South America, North America, Europe · 89 Days · 115 Moments · December 2017

Meine große Reise


29 March 2018

💃 Salsa Abend 💃 Mit meinem Couchsurfer aus Perú bin ich erstmal an Ein Salsa Konzert von Maelo Ruiz gegangen und hab noch etwas Salsa gelernt an meinem letzten Abend unterwegs 💃💃💃

28 March 2018

🚲 Daytrip Amsterdam 🚲 Bei super schlechtem Wetter und super kaputt bin ich los ins Zentrum:

27 March 2018

🛫 Flug Nach Amsterdam 🛬 AM Houston Flughafen wie immer alles volll mit iPads🙈 im Flugzeug hab ich Ein super nettes Pärchen aus Amerika Kennen gelernt mit denen ich den Flug über geredet hab ... Und schlussendlich: Hallo Europa!
🏢 Daytrip Houston 🏢 Da ich 9 h Zwischenstop in Houston hatte, hab ich eine kurze Tour in die Stadt gemacht... Ausser riesige Gebäude und Hotels gab es aber nichts su sehen 😜

26 March 2018

🛫 Heimreise 🛬 Geänderter Flug: Buenos Aires - Houston Houston - Amsterdam
🚌 Bus von Mendoza nach Buenos Aires 🚌 Letzte Fahrt in Argentina: Busfahrt von 21:30 - 14:00

25 March 2018

🌳 Parque Independencia En Mendoza 🌳 Verabschiedung von Marito und Chiqui im Park und geniessen desde letzten Tages un Argentinien
⛺ Letzte Nacht campen ⛺ Die letzte Nacht in Mendoza im Camping Municipal

23 March 2018

🏔 Tag 7: Cordón del Plata 🏔 Letzter Tag: Abstieg und Schlafplatz un Mendoza suchen : Hostel mit Frühstück 😜

22 March 2018

🏔 Tag 6: Cordón del Plata 🏔 Heute ist Ganz früh Remi gegangen , wollte Heim Zum entspannen. Wir haben uns noch von Greg einige Sachen beibringen Lassen, wie man zB Gletscher überquert und die Ausrüstung dafür benutzt 💪

21 March 2018

🏔 Tag 5: Cordón del Plata 🏔 Heute Sind wir zu dritt losgelaufen um 6:00 morgens. Schon nach den ersten 400hm ist dann der nächste ausgestiegen und umgekehrt. Schlussendlich Sind wir Dann ab 4.600m zu zweit losgelaufen und bis auf 5.870m gelandet! Mein Kumpel, dessen Beruf Bergführer in super hohen Bergen ist, meinte , es sei Nicht normal, dass ich ohne Erfahrung und länge Aklimatisation problemlos (ohne Kopfweh und Kotzen) auf fast 5.900m laufen kann - umso besser 😊 leider haben noch 100hm gefehlt bis zur Spitze, aber ich war zu kaputt und die Zeit zu Knapp um weiter zu laufen.. nächstes Mal Dann 😉

20 March 2018

🏔 Tag 4: Cordón del Plata 🏔 Heute sind wir zur Aklimatisation auf 4.900m gelaufen, auf El Amarillo. Dort hat Dann der erste Nach erneutem Übergeben entschieden, am nächsten Tag Nicht mitzukommen.

19 March 2018

🏔 Tag 3: Cordón del Plata 🏔 Heute Sind wir zum letzten Camping auf 4.200m gelaufen ... Super schön aber Auch Hammer kalt ! Gemacht haben wir an dem Tag nichts mehr auser gekocht (und manche weiterhin an der Höhe gelitten)

18 March 2018

🏔 Tag 2: Cordón del Plata 🏔 Nachdem alle ausgeschlafen waren Sind wir Zum nächsten Camping auf 3.600 m gelaufen, haben dort unsere Zelte aufgebaut und Sind Zum aklimatisieren auf einen Berg in der Nähe von 4.000 m gelaufen. Der erste hatte dadurch leider schon Höhenprobleme und musste sich den ganzen Abend übergeben

17 March 2018

🏔 Tag 1: Cordón del Plata 🏔 Erst der Flug Nach Mendoza - Dann Fahrt ans Terminal - Treffen mit Marito, einem Freund aus Córdoba wo Meine Koffer untergebracht Sind - warten auf meinen Kumpel Greg, der aus Chile gekommen ist - Bus so weit es ging - Hitchhiking nach Vallecito - Anfang des Trekkings mit ca. 1h laufen bis zum ersten Camp auf 2.900m
🛫 Flug Nach Mendoza 🛬 Letzter Trip meiner Reise : Cerro Cordón de Plata mit 6.000 m

16 March 2018

🎉 Verabschiedung 🎉 Endlich mal wieder Tanzen gewesen Nach super langer Reise ohne.. aber leider verbunden mit Allen Verabschiedungen

13 March 2018

Tag 3: Neuquén - Santa Rosa de la Pampa - zu einer YPF mit Lastwagen, der Mir Äpfel und Birnen geschenkt hat - gewartet auf Lastwagen, der direkt Nach Córdoba wollte, aber dessen Pläne sich Dann doch geändert hatten - mit Lukas weiter, bei dem ich Dann nachts Auch im LKW schlafen durfte Tag 4: Santa Rosa de la Pampa - Córdoba - mit Vater und Sohn nach Vicuña Mackenna - aus Vicuña Mackenna nach Río Cuarto - aus Río Cuarto Dann an den Flughafen von Córdoba wo ich von Remi Nach seiner Arbeit mitgenommen wurde
🚛 Ankunft un Córdoba 🚛 Nach Knapp 2000 km Fahrt an 3,5 Tagen endlich in Córdoba! Tag 1: Valle Cochamo - Osorno - von Cochamo Nach Puerto Varas mit Lilli und einem schweizer-italianischem Pärchen - von Puertos Varas Nach Osorno mit 2 Chilen, die Auch gehitchhiked sind, mit einem Lastwagen Fahrer der etwas seltsam war - um 20:00 in Osorno in Luxus Hostel campen dürfen, Weil Besitzer deutsche Vorfahren hatte Tag 2: Osorno - Neuquén - von Osorno Zum Cruze vor Bariloche mit dem Lastwagen Fahrer Mauricio und einer Grenzüberquerung - von Cruze nach Neuquén mit Señora aus der Walldorfschule, da Mich Ein austeigender Hitcher gefragt hat - spontan zu Couchsurfer Bernardo, wo ich Mich auf Hinweg mit Bus verirrt hab und nur durch Hitch zurück gekommen bin

12 March 2018

🚛 Letzte Fahrt 🚛 Meine letzte Fahrt wird mit diesem Lastwagen sein, der Mich direkt Nach Córdoba mitnimmt ! 🎉🎉 ... Typisch für Argentinien: Seine Fahrt wurde auf einen Tag später gelegt, ich bin also jetzt doch mit jemand Anders nach Santa Rosa de La Pampa und muss von dort nach Córdoba weiter

11 March 2018

🏡 Couchsurfer in Neuquén 🏡 Ca 20 min vor Neuquén hatte ich das este mal internet und beschlossen, da schon 19:00 war, Nicht weiter zu fahren und habe Couchsurfer angeschrieben.. und siehe da, gleich spontan mehrere Zusagen bekommen und am Ende bei Bernardo gelandet!
🚛 Fahrt mit Mauricio 🚛 Über die Grenze bin ich heute von Osorno nach Bariloche mit Mauricio.. super netter Lastwagen Fahrer der mich in seiner Frühstückspause noch zu einem Kaffee eingeladen hat!
🏨 Übernachtung 🏨 Da die Grenze schon geschlossen hat, habe ich beschlossen in Osorno zu übernachten. Da ein Camping super nah an der Autobahn war dachte ich, passt. Bin Dann dorthin gelaufen und war geschlossen. Danach hab ich gesehen dass es un der Nähe noch Ein Hostal gibt, was Mir als günstig angezeigt wird. Dann bin ich dorthin und es hat sich aber herausgestellt, dass das Hostal alles Andere als günstig ist, ab 55$ pro Nacht also nichts für Mich😕 ich habe Dann gegragt ob ich im Garten Zelten kann und siehe da ich durfte und das sogar kostenlos! (Der Besitzer hatte deutsche Vorfahren und deutsch geredet, vllt deswegen) Ich hab Dann mit den Angestellten Ein bisschen in der Küche geredet, durfte das Bad benutzen und am nächsten Morgen sogar Kaffee bekommen... Top!

10 March 2018

🍇 Brombeeeeeeeren 🍇 Auf der Wiese un Cochamo gab es unendlich viele Brombeeren, drum gab es Frühstück mit Beeren, Marmelade, .... Alles 💜

8 March 2018

👣 Expedition Teil 5 👣 Am 5. Tag Sind wir Dann einfach nur schnellst möglichst zurück gelaufen, danach ins Dorf um einzukaufen und un der Bibliothek internet zu haben (Nicht funktioniert) und Dann abends i'm Haus von Felipe Burger und Pizza gemacht

6 March 2018

👣 Expedition Teil 3 👣 Am nächsten Tag Sind wir Dann Nach viel Wege suchen angekommen an der Laguna... Ein Traum 👌

5 March 2018

👣 Expedition Teil 2 👣 Am nächsten Tag haben wir Dann einen anderen Weg durch den Wald gesucht und eine Art Trampelpfad gefunden... Wir Sind so bis zu einem Haus gekommen in dem Wir übernachtet haben

4 March 2018

👣 Expedition Teil 1 👣 Da es Meine Idee war, die Cascada hochzuklettern, hat uns Greg Dann als abenteuerlustig eingestuft und gegragt, ob wir mit ihm mitkommen wollen auf Ein Trekking ohne Wanderweg zu einer Laguna.. da haben wir gleich ja gesagt 😀 den ersten Tag Sind wir den Fluss entlang bis wir nicht weiter Kamen, Weil aus dem Fluss ein riesiger Wasserfall wurde. Wir haben Dann nachts dort aus unseren Zelten eine Art Haus gebaut, dort geschlafen und am nächsten Morgen zurück gelaufen 😀

3 March 2018

🏔 Abstieg von la junta 🏔 Nach dem super entspanntem Tag un la junta sind wir Dann abends wieder runter gelaufen un nochmal bei den Guardaparques unten im Tal zu übernachten.. bei Felipe gab es dann Kartoffelecken und Wein und danach ging es Zum Refugio!
🏕 Entspannen am Wasser 🏕 Am Tag darauf hatte ich Absolut keine lust que wandern, drum bin ich entspannt un la junta geblieben, während Lilli allein wandern ist

1 March 2018

⛲ Cascada ⛲ Am nächsten Morgen Sind wir Dann mit dem Voluntario Greg zu einer Cascada ohne Weg geklettert.. ich mit Flip Flops Weil es spontan war😁

28 February 2018

🏕 Übernachtung bei den Guardaparques 🏕 Als wir heute erst um 19:30 am Eingang vom Weg nach La Junta angekommen Sind, wurde und gesagt von den Guardaparques, dass man Nach 15 Uhr nicht mehr rein darf. Nachdem eur uns Dann mit ihnen unterhalten haben, haben sie uns zu sich auf ihre Wiese eingeladen Zum übernachten und wir haben abends zusammen gekocht. Felipe , der Chef hatte super viel zu erzählen: schon in Torres del Paine gearbeitet, als Gaucho,..
🛳 Viele Fähren Nach Hornopiren 🛳 Von Chaitén Nach Cochamo mussten wir ständig zwischen Auto und Fähre wechseln.. aber zum Glück wurden wir von drei netten aus Santiago mitgenommen, mit denen wir die Stunden auf Schiff Karten gespielt haben ( waren über 4h Fähre). Danach wurden wir von 2 Amis weiter Nach Cochamo mitgenommen 🚗🚗

27 February 2018

🌊 Kayak mit vielen Seelöwen🌊 Am letzten Tag hab ich Dann darauf bestanden noch Kayak fahren zu gehen ! Bei super schönem Wetter Sind wir Dann abends noch los und Sind bis Zum Stein mit hunderten Seelöwen gefahren... Suuuuuper schön 💙

26 February 2018

🏃 Joggen am Strand 🏃 Mal wieder Joggen im Sonnenuntergang

25 February 2018

🐡 Asado mit frischem Fisch 🐡 Am abend haben wir dann mit Ein paar Freunden von Tommy bei seinem zukünftigen Haus in Santa Bárbara Asado mit frisch gefischtem Fisch und Fleisch gemacht, Musik gehört, Wein getrunken und gezeltet 🎉

24 February 2018

🌅 Sonnenuntergang 🌅 Abends der typische Sonnenuntergang
🐬 Tiere beobachten 🐬 Mittags am Strand Delfine und Seelöwen beobachten
🏖 Straaaaaand 🏖 Heute hatte Tommy morgens urplötzlich beschlossen, den Foodtruck Nicht aufzumachen sondern an Strand zu fahren und abends zu grillen... (Typische Arbeitsmentalität hier)

23 February 2018

☀ Mittagspause ☀
☕ Schönster Kaffee ☕

22 February 2018

🌅 Sonnenuntergang 🌅 Mal wieder Sonnenuntergang geniessen Nach der Arbeit
🍳 Arbeit im Foodtruck 🍳
🏡 Haus von Tommy 🏡

21 February 2018

🏃 Joggen am Strand 🏃 Mit schönem Sonnenuntergang Joggen am Strand von Chaitén

20 February 2018

🏖 Straaaaaand 🏖 Mittagspause am Strand um Delfine anzuschauen 😊
🚃 Arbeit im Café-Bus 🚃 Da unser Couchsurfer Auch Workaway macht , hat er uns angeboten länger zu bleiben und ihm in seinem Kaffee zu helfen , dafür können wir umsonst wohnen und essen und er nimmt uns wenn Platz ist, mit auf die Kayak und Schnorchel Ausflüge seiner Touri-Firma

19 February 2018

🏖 Straaaaaand 🏖 Abends hat uns Dann Ein Couchsurfer abgeholt und erstmal Zum nahen Strand in Santa Bárbara gebracht. Dort haben wir den Sonnenuntergang angeschaut und dabei Robben im Meer schwimmen sehen 😍 wunderschön!
💤 Relaxing am Strassenrand 💤 Ganz früh am morgen Sind wir Dann in Chaitén angekommen und haben den ganzen Tag einfach entspannt gewartet, Sonne genossen und gelesen✌

18 February 2018

🏃 Joggen 🏃 Abends um halb 6 hat es Dann plötzlich aufgehört zu regnen, weshalb ich noch zum Gletscher Ventisquero El Amarillo wollte. Da es aber noch 20 km waren und schon spät: Joggen 💪
🏕 Camping Parque Pumalin 🏕 Bei super schlechtem Wetter Sind wir angekommen im Park, aber zum Glück haben wir unter einem Dach campen können ✌
🌿 Weg Zum Glacier Ventisquero Yelcho 🌿 Wir wollten eigentlich bis zu dem Gletscher laufen, aber da wir irgendwann durchnässt waren haben wir nur eine Waldrunde gedreht und Sind zurück. Gezeltet haben wir in einer verlassenen Hütte, die wohl früher mal Aufenthaltsraum eines Camping Platzes war.
🚤 Bootsfahrt wegen kaputter Strasse 🚤 Da die Carretera bei Santa Lucía kaputt ist, muss jetzt mit einem (zumindest kostenlosen) Schiff der Lago Yelcho überquert werden

16 February 2018

🍜 Chinesicher Abend 🍜 Da unser Couchsurfer chinesiche Vorfahren hat und heute das chinesische Jahr des Hundes beginnt, hat er für zwei Freundinnen und uns gekocht .. super lecker !

15 February 2018

🏖 Reserva Natural Futaleufú 🏖 Erst Sind wir noch einmal auf einen Aussichtspunkt gegangen und danach endlich mal wieder BAAAAADEN!!!☀☀☀

14 February 2018

🎉 Fiesta de Futaleufú 🎉 Gerade ist hier Festwoche in Futaleufú, drum Sind jeden abend Veranstaltungen! Wir Sind mit unserem Couchsurfer Raúl an Ein Konzert gegangen, wo es davor einige Valentins-Spielchen gab💕
🐦 Piedra de Águila en Futaleufú 🐦 Aussichtspunkt 😊

13 February 2018

🏞 Fahrt nach Futaleufú 🏞 Nach ca. 7h warten, der absolute Rekord bisher, wurden wir endlich von Leandro mitgenommen ! Super netter Fahrer der viele Foto Pausen gemacht hat 😀
🏕 Zeltplatz in La Junta 🏕 In La Junta haben wir dann am Fluss gecampt, mit einigen Andere Reisenden und Familien und einem Fest einiger Jungen

12 February 2018

🏔 Hängegletscher Queulat 🏔 Heute Sind wir aus Puerto Cisnes aufgebrochen und direkt mit dem ersten Auto zum Nationalpark Glacier Ventisquero mitgenommen worden. Dort haben wir uns dann sogar wieder am Auto getroffen und wurden weiter nach La Junta mitgenommen🚐🚐
⛵ Kayak ⛵ Da unser Couchsurfer Felipe Kayak-Fahrer, Kayak-Lehrer und Kayak-Fanatiker ist, sind wir mit ihm Kayaken gegangen .. Hammer 😊

11 February 2018

🌲 Bosque Encantado 🌲 Heute Sind wir früh morgens mit Felipe in den Bosque Encantado gefahren, Ein Nationalpark der eigentlich gerade geschlossen ist, da die Wege neu gemacht werden. Drum früh, damit wir vor den Arbeitern da Sind 😁 Da Felipe hier früher Guardaparque gearbeitet hatte, kannte er sich perfekt aus und darum haben wir auch keinen Ärger mit den aktuellen Guardaparques bekommen, in die wir auf dem Rückweg gelaufen Sind

10 February 2018

🌅 Sonnenuntergang im Hafen 🌅 Abends Sind wir dann noch einkaufen gegangen und haben einen hübschen Sonnenuntergang gesehen
🐟 Angeln und Grillen 🐟 Heute Sind wir mit unserem Couchsurfer Felipe erst Angeln gewesen und haben danach Fisch mit Gemüse gegrillt 😊😋

8 February 2018

🌅 Coyhaique 🌅 Heute Sind wir Ganz früh aufgestanden, um möglichst früh in Coyhaique anzukommen.. und Hart geklappt! Der Plan ist, WIFI zu finden, um den ganzen Tag mal zu chillen und sich melden zu können !

7 February 2018

🔥 4. Tag Cerro Castillo🔥 Heute am 4. und letzten Tag sind wir bei Regen aufgewacht, mussten unser nasses Zelt abbauen und so loslaufen.. das hat deshalb sehr Lange gedauert und wir Sind später als gedacht unten im Tal angekommen. Dort haben wir dann aber einen Zeltplatz neben dem Fluss gefunden, an dem schon einige gecampt haben und wir dann Auch ⛺

6 February 2018

🌈 3. Tag Cerro Castillo 🌈 Am 3. Tag hat uns super unerwartet oben auf dem Pass Regen erwischt.. aber wenigstens mit schönem Regenbogen 😊 Danach ist es Dann Zum Glück auch wieder aufgezogen!

5 February 2018

❄ 2. Tag Cerro Castillo ❄ Der 2.Tag war der Hammer - es gab super viele Gletscher, Wasserfälle und Seen - alles super schön!

4 February 2018

🐛 Raupen 🐛 Auf dem Weg zum ersten Camping gab es unendlich viele Raupen - giftige 😬
🏰 1. Tag Cerro Castillo 🏰 Heute Sind wir dann früh morgens (schon um 6 aufgestanden) von Río Tranquilo Nach Cerro Castillo gehitchhiked um in las Horquetas unseren nächsten 4-Tages-Trekk anzufangen... Der Trekk scheint der neue Trend hier zu sein, scheinbar wird hieraus die nächste Atraktion nach Torres del Paine und der Atacama Wüste - wir sind gespannt! Mitgenommen wurden wir von dem netten Alfonsito aus Villa O'Higgins der uns trotz Dränglern mitgenommen hat 😊

3 February 2018

⛪ Catedrales de Marmor ⛪ Sehr turistische Bootstour durch die Marmorhölen , welche aber an sich wunderschön waren. Da der Camping in Bahía Mansa voll war, sind wir wieder nach Río Tranquilo mitgenommen worden und haben dort gecampt!
🔎Valle las Exploradores 🔎 Von Dort wurden wir wieder(Ein letzten mal aber) mit ins Valle de las exploradores genommen und Sind zu einem Mirador des Glacier Explorador gefahren! Am Ende wurden wir dann aber schliesslich in Río Tranquilo abgesetzt
🏊 Bahía Catalina 🏊 Unsere netten Autofahrer(Vater mit Sohn), die uns von Jeinimeni mitgenommen haben, haben uns doch glatt noch weiter an einen wunderhübschen Campingplatz mitgenommen(mit Privat Badestelle) 🏝🏖🏔

2 February 2018

🏝 letzte Tag Jeinimeni 🏝 Da wir so schnell wie möglich an Ausgang kommen wollten, Sind wir heute die letzten Kilometer gesprintet! Und es hat sich gelohnt: wir wurden direkt von einem der einzigen beiden Autos im Park morgenommen 🚐 Unsere Fahrer waren Anwalt Sebastián aus Santiago mit seinem Vater, welcher Arzt ist und uns super viel erzählen konnte über Land und Leute!

1 February 2018

🌊 Durchquerung von über 20 Flüssen 🌊 Angekommen auf der Seite des Parques Jeinimeni ging es Dann los mit der Flussüberquerung: ca 18 bis Zum See Laguna Verde und danach nochmal ca 10 mehr... Aber Hammer schöner See 💙💙
🍑 Calafate 🍑 Auf dem Weg haben wir Ganz viel Calafate gesammt, um daraus Marmelade zu machen🍯😜

31 January 2018

🏔 Trekking auf der Seite von Parque Patagonia 🏔 Heute Sind wir auf der Seite vom Parque Patagonia entlang gelaufen. Super Wetter und Hammer Aussicht!

30 January 2018

👣 Trekking Parque Patagonia nach Jeinimeni 👣 Heute Sind wir Zum nächsten 4 Tages Trekking los: eine 4-Tages-Tour mit all unserem Gepäck von Cochrane Nach Chile Chico! In den Park zu kommen war nicht ganz einfach, absolut keine öffentlichen Verkehrsmittel, drum Sind wir erst um 15 Uhr angekommen und losgelaufen (Nach dem Parkeingang, der schon 15 km von der Strasse entfernt ist, und wo man sich registrarte mussten, muss man nochmal 40 km tiefer un den Park, um die Wanderung zu starten)

29 January 2018

🌼 Pflazen un Tamango 🌼 Aueprobieren meines Zoom Aufsatzes für die Kamera 🔎📷
🏞 Reserva Nacional Tamango 🏞 Heute wollten wir eigentlich in den Nationalpark Patagonia, allerdings war dieser natürlich geschlossen😬 Gerade heute wurde aus dem Privaten Park Ein Nationalpark gemacht, also war die Präsidentin vor Ort etc und sie haben alles geschlossen. Drum Sind wir alternativ ins Reserva Natural Tamango gegangen, was Auch super schön mit glasklarem, tiefblauen Wasser war!

28 January 2018

🏡 Couchsurfing Cochrane 🏡 Heute Sind wir in Cochrane zu unserem Couchsurfer Luis und seinem Mitbewohner Diego gegangen. Hübsche kleine Holzhütte! Mit uns waren noch 4 Andere Backpacker da, die im Garten gecampt haben . War sehr nett! Danach haben wir dann noch Ein Wlan gesucht (couch ohne Wlan) um unsere Reise weiter zu planen

27 January 2018

🐔 Hitchhiking auf einen Bauernhof 🐔 Heute hatten wir seeeehr viel Glück beim Hitchhiken. Zuerst hat uns Ein Mann von Tortel bis zur Kreuzung der Carretera Austral mitgenommen(ca 1h Weg) . An der Kreuzung ist Lilli aufgefallen, dass sie unsere Wanderschuhe in Tortel vergessen hat🙈 Und was macht unser Fahrer? Weil er noch Zeit hatte bis sein Schiff ablegt hat de uns zurück gefahren, gewartet bis Lilli die Schuhe geholt hat und wieder mitgenommen!! Sehr sehr nett! Falls wir wieder in Punta Arenas vorbei kommen sollten Werden wir José definitiv in seinem Artesanía Laden 'la vida de agua y sal' in Punta Arenas besuchen!! Unsere nächsten Fahrer haben uns Kurz darauf an der Kreuzung mitgenommen zu einem ca. 30 km entferntem Bauernhof. Hier durften wir dann Zelten und abends mit dem Besitzer Martín in seiner Küche kochen. Und noch besserer : am Tag darauf Werden wir dann weiter Nach Cochrane mitgenommen 🎊
🛤 Spaziergang durch Tortel 🛤 Tortel ist ein hübsches Städtchen ohne Strassen sondern nur mit Holzstegen und viiiielen Himbeeren überall

26 January 2018

🛣 Carretera Austral 🛣 Ester Abschnitt mit viel Glück von Villa O'Higgins bis nach Caleta Tortel. In Tortel konnten wir Nicht wildcampen, haben Dann Ein Haus gefunden wo wir recht günstig mit vielen Backpackern auf dem Boden schlafen konnten... Seeeehr eng👭👭👭
🏠 Eco Camping 🏠 Heute haben wir unsere Nacht im Öko Camping verbracht.. mit nur einer Person mehr 😀 Aber war super entspannt und hin und wieder sogar mit Internet

25 January 2018

🏝 Entspannen bis Schiff kommt 🏝 Erst Sonnenaufgang geniessen und Dann wurde uns spontan bescheid gegeben, dass es doch Ein anderes Schiff gibt dass schon Mittags fährt!

24 January 2018

🛌 Übernachten bei den Carabineros 🛌 Da der Campingplatz hier sehr teuer ist, wir ja nicht überqueren durften und man nicht wildcampen darf, hat uns die chilenische Polizei bei sich daheim übernachten lassen
🌊 Lago O'Higgins 🌊 Heute Sind wir die 22 km mit unseren super schweren Rucksäcken gelaufen.. und pünktlich 30 minutos vor Schiffsfahrt angekommen ! Doch typisch Südamerika: obwohl wir ein Schiffsticket hatten, konnten wir Nicht überqueren Weil es Nicht genug Plätze Gab auf dem Schiff! Die ersten 16 Personen, die einreisen Nach Chile dürfen mit, egal ob schon Ticket oder Nicht!!!

23 January 2018

🚢 Lago del desierto 🚢 Heute Sind wir früh aufgestanden, um unsere weitere Reise nach Chile zu planen.. und da die Schiffe hier nicht täglich fahren, mussten wir dann auch direkt los! Mit dem ersten Schiff haben wir dann den See Lago Desierto überquert um von Dort Dann morgen 22 km zu laufen, dabei die Grenze zu überqueren und danach mit einem weiteren Schiff bis an den Anfang der Carretera Austral zu fahren

22 January 2018

🌈 Vuelta de Huemul 🌈 Am letzten Tag ging es nach einem super schönen Sonnenaufgang Dann nur noch schnellst möglich nach Hause! Mit sehr schöner Aussicht, etwas schlechterem Wetter und erneut einer Seilbahn. Abends haben wir uns Dann mit Allen auf Ein Bier getroffen 🍻

21 January 2018

❄ Vuelta de Huemul ❄ Heute am dritten Tag Sind wir über den Paso Huemul und mussten steil runter Zum Zeltplatz.. aber hat sich erneut gelohnt!! 💙

20 January 2018

🏔 Vuelta de Huemul 🏔 Heute am zweiten Tag mussten wir erstmal an einem Drahtseil einen Bach überqueren und danach an einigen Gletschern vorbei bis auf den Paso de viento hochlaufen, von dem man eine Hammer Sicht auf das Glacier Viedma, das grösste Gletscher Südamerikas, hatte!

19 January 2018

🏞 Vuelta de Huemul 🏞 Heute haben wir unsere 4 Tages Tour angefangen und Sind bei viel Wind und Sonne gelaufen .. Nach 6 Stunden und 2 Flussüberquerung sind wir am Camping angekommen und haben sehr international mit ca 10 Leuten geredet und abend gegessen! Leute aus Irland, Kanada, Frankreich, Holland, Schweiz und USA🎉

18 January 2018

🛏 Relaxing Day 🛏 Heute haben wir einen Schlaf- und Relax Tag eingelegt .. war dringend nötig😀 aber eigentlich Kam es dazu Weil es zu windig war unser Trekking anzufangen

17 January 2018

🌬 Laguna de los tres 🌬 Heute Sind wir um 4 aufgestanden und im Dunkeln einen Berg hochzulaufen um einen Sonnenaufgang anzuschauen. Allerdings hat uns stattdessen Ein Schneesturm überrascht

16 January 2018

❄ Laguna Torre ❄ Nachdem es morgens richtig viel geregnet hat, Sind wir erst um 12 aufgestanden und zur Laguna gelaufen. Danach gemütlich zum nächsten Zeltplatz

15 January 2018

🚗 El Calafate Nach El Chalten 🚗 Wir Sind wieder weiter Nach El Chalten. Dort haben wir abends noch die Fitz Roy Runde angefangen und Dann an der Laguna Torre gecampt

14 January 2018

❄ Perito Moreno ❄ In el Calafate Sind wir dann zum Perito Moreno Glacier gefahren. Das dritt grösste in Argentinien. War echt beeindruckend! Die Nacht Sind wir wieder zu dem Couchsurfer Martín zurück

13 January 2018

🚚 Hitchhiking von Punta Arenas nach El Calafate 🚚 Mit nur einem Lastwagen und einem Van sind wir súper schnell angekommen ! Nach der Grenze mussten wir kurz auf den Van warten bei Windstärke von 90 km/h . Abends sind wir dann für eine Nacht zu dem Couchsurfer Martín. Wir wurden gleich von seiner Nachbarin Carla und Deren Freundin Paola Zum Mate trinken und Essen eingeladen , Weil Martín nochmal arbeiten musste

12 January 2018

🛍 Zona Franca & Geburtstag 🛍 Mittags haben wir erst die weitere Reise grob geplant und anschliessend sind wir in der Zona Franca einkaufen gegangen (steuerfrei). Ich ein neues Handy weil altes mal wieder kaputt und eine Daunen Winterjacke wegen der Kälte. Abends sind wir mit Vincent, Larry und Juan erst in ne Bar und dann noch tanzen gegangen zur feier des tages🎊🎉

11 January 2018

🏝 Trekking Cabo Forward 🏝 Von dort sind wir dann zurück gelaufen haben auf Autos gewartet. Lilli und ich sind in ein anderes Hostel eine Nacht weil das erste voll war und am nächsten Morgen aber gleich zurück ins Independencia

10 January 2018

🏝 Trekking Cabo Forward 🏝 Am nächsten Tag sind wir dann gemütlich gelaufen: bis zu einem verlassen Refugio, in dem Leute ihr nicht benutzes Essen zurück lassen für Leute die mehr Zeit als geplant brauchen (wie wir) Dort haben wir dann Reis mit selber gesuchten Algen von Larry gegessen

9 January 2018

🏝 Trekking Cabo Forward 🏝 Am dritten Tag sind wir dann zum Cerro la Cruz gelaufen und wieder einen Fluss durchquert und vor dem ersten gecampt. Hier haben wir das Meer deutlich zu spüren bekommen: Der Hinweg bei Flut war verdammt schwer, man musste klettern, springen, Wege suchen etc.. war verrückt! Der Rückweg war dann okay , man konnte normal laufen da das Wasser zurück gegangen ist. An dem Tag haben wir dann auch razsgefunden dass das Trekking als Extrem ausgeschrieben ist im Internet und nicht viele durchziehen

8 January 2018

🏝 Trekking Cabo Forward 🏝 Am zweiten Tag mussten wir dann zwei Flüsse überqueren. Hierbei ist uns das erste Mal klar geworden wie starken Einfluss Ebbe und Flut tatsächlich haben . Je nach Uhrzeit ging das Wasser bis zum Knie oder bis zum Kopf. Um beide Flüsse überqueren zu können haben wir also einen Mittelweg gesucht. An dem Tag haben wir uns noch mit den 2 Chilenen Larry und Juan zusammen geschlossen

7 January 2018

🏝 Trekking Cabo Forward 🏝 Der erste Tag fing schön an und hat stressig geändert. Die die zwei Franzosen mit alllem Essen davon gerannt sind, mussten wir bis zum ersten Fluss kommen am ersten Tag und waren bis nachts um halb 11 am wandern (soweit im Süden ist es zumindest noch hell)

6 January 2018

🏝 Trekking Cabo Froward 🏝 In Punta Arenas sind wir in das Hostel Independencia mit dem sehr netten Besitzer Eduardo , welcher mir gleich ein "entspanntes schönes 4-Tages Trekking am Strand entlang mit einziger Schwierigkeit von durchqueren 2er Flüsse" vorgeschlagen hat. Da hab ich mich doch dann gleich für den nächsten Morgen angeschlossen(einer Gruppe mit einer Deutschen Lilli, 2 unfreundlichen Franzosen und dem Franzosen Vincent)

5 January 2018

🚚 Hitchhiking von Ushuaia nach Punta Arenas 🚚 Mit drei deutschen Mädels(Sara, Annika und Rieke) bin ich dann nach Punta Arenas getrampt. Das ist sehr üblich im Süden von Argentinien und Chile und nicht gefährlich. (Auf den nächsten Bus hätten wir noch 3 Tage gewartet) Wir sind mit 8 unterschiedlichen Autos gefahren und in 12 Stunden tatsächlich alle angekommen 😃

4 January 2018

🔥 Parque nacional tierra del fuego 🔥 Am vierten Tag sind wir dann zurück nach Ushuaia und haben dort bei einem Couchsurfer übernachtet. Am Tag darauf hab ich nichts gemacht weil ich etwas knie probleme hatte

3 January 2018

🔥 Parque nacional tierra del fuego 🔥 Am dritten Tag haben wir eine Runde über Lapatalia gedreht und sind dann an Rio Pipo zum campen gegangen

2 January 2018

🔥 Parque nacional tierra del fuego 🔥 Am zweiten Tag sind wir mit sehr viel regen, Schnee und Kälte auf den Berg Guanaco hoch , gesehen hat man von oben leider nix

1 January 2018

🔥 Parque nacional tierra del fuego 🔥 Wir sind für 3 Nächte auf in den Nationalpark in Ushuaia. Dort ist campen erlaubt und auch sehr typisch . Am ersten Tag sind wir die Küste entlang . Der ganze Tag Sonne ohne regen , sehr untypisches Wetter für Ushuaia
⚓️Hafen von Ushuaia⚓️ Ein kleiner Spaziergang durch den Hafen von Ushuaia

31 December 2017

🎉Silvester in Ushuaia🎉 Abends um 8 bin ich in Ushuaia angekommen und dann gingen gleich Vorbereitungen los: jeder hat was kleines zu essen gemacht und dann wurde mit allen geteilt ! An Ende hatten wir dadurch ein sehr gutes Essen 😊 danach sind wir an eine Party gegangen und nächsten morgen schon los, ein Hostel in Ushuaia kostest einfach 20€ pro Nacht , das kann man sich dann nicht jeden Tag leisten
🇦🇷Flugzeug🇦🇷
🇦🇷Flug von Córdoba nach Ushuaia🇦🇷 Heute geht's los, mein Flug bringt mich komplett in den Süden von Argentinien, wo ich dann auch Silvester feiern werde 🌧❄️