Croatia, Austria · 7 Days · 9 Moments · August 2017

Matthias's Journi nach Croatia


13 August 2017

Tag 9: Wien - von der Hofburg über den Stephansdom bis zum Schloss Belvedere. Den Abschluss gabs beim Street Food Festival am Rathaus, mit Känguru und gegrillten Avocados…

12 August 2017

Tag 8: Start um 2.58 Uhr, erster Stop 3.03 Uhr- Polizeikontrolle in Trogir. Dann ging es mit einigen Pausen und Kurzen Staus nach Wien. Falcos Grab auf dem Zentralfriedhof ( riesig), ein Abstecher zum Prater und zum Stephansdom …dann war der Akku leer 😐

11 August 2017

Tag 7: Ausflug nach Zadar, sehenswerter Altstadt, berühmte Wasserorgel von außen beeindruckende Kathedrale- von innen enttäuschend 😟. Leckeres Mittagessen direkt am Meer. Dann packen und verstauen, kurz zur Pizzeria um die Ecke und zeitig schlafen- der Wecker klingelt 2.30 Uhr ⌚️

10 August 2017

Tag 6: aufstehen um 6, dann zum Fotos machen nach Trogir, früh ist die Stadt nicht so überfüllt. Dann gleich ein Frühstück mit ungenießbaren Kaffee 😭. Der Rest des Tages gehört dem Strand!!!

9 August 2017

Tag 5:Strand bis ca. 14.00 Uhr dann Mittag und Frischmachen. Danach ein Trip nach Sinenik und ein Treffen mit Kay, der macht ca. 100 km entfernt Urlaub. Auf dem Rückweg gab es Schwein vom Grill- lecker, aber nicht genug 😩.

8 August 2017

Tag 4:Krka Nationalpark Die Anreise verlief schwierig, Stau auf unserer Insel. Der Rundgang durch den Park etwas stockend , mit 3 Busladungen. Die abschließende Bootstour war der Höhepunkt: das schnellste Boot mit weichem Leder, der coolste Käpt'n (Elvis Fan).Dazu noch einige schöne Ausblicke und Fotomotive … Auf zurück noch mal schnell ins Meer- dann gabs Nudeln 🍷

7 August 2017

Tag 3: Frühstück in der Altstadt von Trogir, dann Abfahrt in Richtung Dubrovnik. Unterwegs fällt beim Wassertrinken meine Brücke raus 😟. Dubrovnik ist wieder Wunderschön, leider wieder sehr heiß. Auf der Rückfahrt haben wir noch ein schönes Restaurant gefunden. Beim Sonnenuntergang 🌅 richtig gut gegessen und direkt aufs Meer geschaut: Makarska Rivera !!! 23.00 Uhr waren wir wieder da, puh…

6 August 2017

Tag 1: Anreise aus Kals am Großglockner, mit viel Stau und zähfließendem Verkehr, echt belastend. Wohnung beziehen und kleine Runde durch die Altstadt. Zum Abendessen gab es eine Fischplatte für 2, naja …
Tag 2: ein Badetag an verschiedensten Stränden …