Germany · 4 Days · 14 Moments · August 2017

Martin's Abenteuer zum Tegernsee, Germany


14 August 2017

Und 3 Kisten Tegernseer haben es auch nach Hause geschafft🍺😀
Nach 1.318,2 km in 4 Tagen bzw. ja eigentlich nur an 2 bin ich wieder in Siegburg. 130 km / knapp 1200 km vorm Ziel wollte der gute Fiesta fast nicht mehr anspringen. Nach nem kurzen Blick in den Motorraum lief er dann doch wieder😀

13 August 2017

Abends geht's dann noch auf ein Waldfest in Bad Wiessee. Hier geht's ne leckere Maß für 6,50€ und ein Brotzeitbrettle mit ner Brezen. Dabei spielt die Blasmusik und es wird Tanz vorgeführt.
Unsere zweite Unterkunft ist vom Einrichtungstil komplett anderes. Viel heller und moderner - Gästehaus Margarete
Nach der Stärkung geht's die letzten Meter auf den Wallberg hoch. Und es wird sogar noch leicht Alpine. Nach 970hm stehen wir dann ganz oben drauf und haben wieder eine Traumblick☀️😎 ohne Pause dauert unsere Wanderung auch weniger als 2,5 Stunden. Bergab nehmen wir aber die Gondel, weil wir es sonst nicht mehr rechtzeitig zum Check-in schaffen würden.
Kurz vor der Bergstation erreichen wir einen Abflugplatz für Paraglider mit traumhaftem Blick aufn Tegernsee. Danach machen wir eine Mittagspause an der Bergstation mit nem Ruß und nem Kaiserschmarrn😀
...dann geht's weiter bergauf...
Nach dem guten Frühstück geht's zur Talstation vom Wallberg und wir wandern los. Bei einer Bank mit Traumblick machen wir eine kurze Pause...
Der nächste Morgen empfängt uns mit Sonne und wir frühstücken draußen☀️😀 Zum Glück hat mein Chef mir für Montag noch spontan einen Tag Urlaub gewehrt, so können wir das Traumwetter genießen. An der Rezeption unser Hotel leider ausgebucht ist, aber es ein weiteres Hotel in Bad Wiessee gibt, welches zu unserem dazu gehört und dort ist auch noch was frei.

12 August 2017

Dann geht's auf zum ersten Highlight des Kurztrips. Mit dem Boot geht's rüber nach Tegernsee und nach nem kurzen Spaziergang erreichen wir das Tegernseer Bräustüberl. Wir finden draußen einen schönen Platz und bestellen das erste Tegernseer. Der Preis ist unschlagbar; 2,95€ für ein halbes 🍺😀 nach 4 Bier, zwei Schnäpsen und nem leckeren Leberkäse geht's mitm Taxi zurück ins Bett.
Später laufen wir etwas am See entlang und trinken zum Abschluss des Spaziergangs ein leckeres Bier. Vom Biergarten kann man direkt auf den Tegernsee gucken. Allerdings ist es etwas frisch. Überraschenderweise wird kein Tegernseer ausgeschenkt...
Dann erreichen wir bei nicht ganz so schön Wetter den Tegernsee und unsere Unterkunft...diese ist ein bisschen Oldschool - Hotel Setzberg zum See
Nach einer Nacht auf dem Fußboden mit zwei Wolldecken geht's noch kurz durch die Garmischer Fußgängerzone und dann geht's auf Richtung Tegernsee. Unterwegs gibt's nen kleinen Zwischenstopp in Bad Tölz. Ein kurzer Gang durch die Fußgängerzone und wir laufen zur Kalvarienbergkirche hoch. Zum Abschluss gibt's noch zwei leckere Stücke Kuchen.

11 August 2017

Auf der Arbeit läuft's nicht so gut. Das Aufstellen des neuen Messsystems dauert länger als geplant und ich komme erst nach 15 Uhr los. Dann liegen 600 km vor mir. Ein paar Staus, viel Regen und 2 Pausen später bin ich nach 7 Stunden in Garmisch.