Austria · 1 Days · 8 Moments · July 2014

Mar La

Roadtrip Austria - Germany - switzerland


30 July 2014

19:05 Uhr: wir haben es geschafft! Erste Etappe gemeistert. Hundemüde in einem sehr netten Hotel in Kirchberg eingecheckt. Gute Nacht ;-)
Wieder in Ö geht es weiter nach Vorarlberg. Es hat sich kaum was verändert, außer dass die Schilder wieder österreichisch sind und wir Radio Bayern nicht mehr empfangen können ;-) es geht mit Tempolimits im Dauerregen vorbei an bergen, Wäldern und Städten mit lustigen Namen. Die Straße führt uns immer öfter durch lange, kurze, helle, dunkle, durch Baustellen beeinträchtigte Tunnels. Und dann ist er da: der arlbergtunnel! 9€ fürs passieren bezahlt und dann geht's los - 15,5 km durch den Berg mit Gegenverkehr. In unsere Richtung fährt kaum jemand....seltsames Gefühl.
Weiter geht's! Über das deutsche Eck Richtung Kufstein. Dauerregen, Tempolimits, viel Verkehr, Baustellen. Mühsam!
Nach erfolgreicher Übergabe bahnen wir uns den weg zurück zur Autobahn - nächstes Ziel: nächste Raststätte am weg zum großen dtsch Eck. Fündig wurden wir in/bei walserbach. Etwas schräg aber nett ;-)
Salzburg Stadt: wir quälen uns durch den Verkehr und versuchen dem navi zu folgen, das immer wieder den Satelliten verliert ;-), um Maras fechtjacke abzuholen.
Die erste Pause musste bereits am voralpenkreuz gemacht werden - tini braucht Zigarette und Klo ;-) Aufgrund der Wetterverhältnisse (Regen) haben wir Mondsee ausgelassen und sind gleich nach Salzburg weitergefahren.
Eindrücke
Mittwoch, 30.7.2014: die Reise beginnt! Mara fährt mit dem Auto vor und wir starten von Wien. Erstes Ziel: Mondsee. See u there ;-)