Africa, North America · 19 Days · 81 Moments · December 2017

Markus's Urlaub in Südafrika


22 December 2017

Abfahrt nach gutem Frühstück ca um halb 11. Fiel mir wirklich schwer, so eine nette Familie. Schlimme Fahrt nach joburg. Mega viel Regen, keine Sicht und nur so einen kleinen Toyota gehabt. Beim überholen von Lkws 5 sec lang gar nichts gesehen. Zum Glück in joburg Dan klar, noch schnell gegessen und dann wagen abgegeben und ab zum Flughafen. Bis bald in Deutschland

21 December 2017

Am nächsten Tag riesen Frühstück englisch style. Noch nie so gut bekommen. Dann kamen jets Eltern auch zur farm und insgesamt waren dann 7 Hunde da ( ältester von jets Eltern heißt Schweinsteiger, von Onkel und Tante sind immer nach Alkohol benannt). Dann kleiner hike mit Jet, auf einen Sphinx Kopf, wäre auch für euch machbar. Danach noch gegolft - videos folgen. Mit einem Punkt gegen jet verloren (17/18 bei 9 löchern). Abends dann mutton curry von jets dad. Richtig lecker, hatten viele spannende Diskussionen über Politik, Alltag und alles mögliche, war wirklich toll. Abends mit Jet noch watten gespielt.

20 December 2017

In der früh dann erstmal zum lion Park. Gab 16 zum Teil leicht verspielter Löwen. Immer geiles Frühstück bekommen und dann auf dem weg zur "farm" nochmal eingekehrt und Nelson Mandela memorial besucht. Die farm ist keine farm, sondern ein geiles Haus auf dem Land mit einem englischen Garten. Wunderschön und Anlauf Punkt für did ganze Familie. Jet war hier wohl früher jedes zweite Wochenende mit 20 anderen Kindern seiner verwandschaft. Habe dort etwas Land und der Opa hatte 10 Kinder und es war dann immer der Anlauf Punkt für alle. Jets Cousine und deren Kinder waren da und seine Tante und Onkel wohnen dort seit 2 Jahren ganzjährig. Ganz liebe, tolle Menschen. Es war unglaublich nett und ich habe mich wirklich willkommen gefühlt. Haben einen schuppen umgebaut wo jetzt 4 Schlafzimmer sind. Außerdem haben Jets Eltern auf dem Grund noch ein Haus. Abends dann lecker garlic Hähnchen vom grill. Tolle Gespräche über alles mögliche, fühlte mich wie ein Teil der Familie.

19 December 2017

Weil Wetter nicht so Bombe war, Stadt Strand Spaziergang gestrichen. Mit Jet zu seinem Vortrag gegangen. Wenig verstanden, irgendwas mit Vermessung des Universums anhand von Strahlung und Gewicht. Dann in den Tala game park gefahren. Selten Katze, rhino's, Giraffen, flusspferde, Zebras, springboks und u. A. Auch Sträuße gesehen. Dann treffen mit seinen Brüdern und Cousine in so einem hoppeln business und living Viertel an der Küste nördlich von durban zum Burger Essen. Morgen geht es dann Richtung darkensberge.
Gestern dann von jet pünktlich abgeholt worden. Dann erstmal in den sharks fan shop und bisschen geshoppt. Danach lunch am verregneten Strand (chicken burger) und ein Bier am Hafen. Fahrt zu seinen Eltern. Sind super nett, Mutter total herzlich. Abends dann geilen rollbraten vom Tafel Silber gegessen und versucht der Mutter noch watten beizubringen. Interessante Gespräche über Afrika, anc, die Wahl, Kunst und Europa. Früh ins Bett gegangen, South African style

18 December 2017

Vorgestern nacht lange karten gespielt und deswegen relativ lange geschlafen. War vielleicht nicht so schlecht noch mal bisschen weniger zu machen, da ich mit Jet wohl ordentlich Pensum abspielen werde. Abends waren wir dann im so ziemlich dem einzigen Restaurant was um 8 am Sonntag noch offen hatte. Tapas bar am Strand. Mega überteuert und schlechtes Essen, dafür noch ne Flasche Rotwein to go dort kaufen können, weil alle liquor stores um 3 schon zu hatten. Schafkopfn mit +20€ beendet. Heute dann um halb 9 zum Flughafen gefahren. Gut durchgekommen und viel Puffer. Hier ist nix los, alle 20-30 min eine Maschine, noch kleiner als Memmingen. Die anderen fahren jetzt wieder Richtung Kapstadt bzw in so ein Kaff schon fast am Kap der guten Hoffnung. Wird noch lustig, weil Vincent da auch hin muss aber gerade kein Auto hat, dafür aber 3 surf Bretter. Not my business any more zum Glück. Am Flughafen ist dann erstmal ne sitz Bank unter mir zusammen gebrochen, dem brai und Bier sei dank.

17 December 2017

Gestern dann vormittags im addo gewesen. Glück mit Elefanten gehabt, sonst nicht so viel gesehen. Aber Mist Käfer bringen genauso viele Punkte beim Safari bingo wie Löwen. Ist dann auch zugezogen und um halb 6 dann Rückfahrt und einkaufen für brai. Harte Eskalation beim Kartenspielen danach. Heute mal schauen, weil das Wetter ziemlich schlecht ist, was wir machen.

16 December 2017

15 December 2017

Heute viel schafkopfn und bisschen canasta in der Bude. Lässt sich hier gut aushalten nur wlan fehlt. Waren im Ort, gibt nicht viel her.. Muschel Museum yey... Season sale bei surf Klamotten shops, wo Fabi zugeschlagen hat. Heute mal paar Runden Wäsche gewaschen - wie ist das air bnb: die Waschmaschine kann auch trockenen, weißte bescheid. Messer hier zum Teil auch noch original verpackt - echt kuhl. In der Stadt dann lunch mit beer tasting - da sind wir in Deutschland noch bisschen besser. Abends dann wieder gegrillt und Rugby im Fernsehen - das ist Lebensqualität. So ne Bude hier kostet übrigens auch nur 100-200k, würde ich mir aber nicht holen lieber was bei Kapstadt ;) morgen dann addo

14 December 2017

Bilder vom Trip heute eingestellt. Bisschen Stau um stellenbosch und somerset aber dann total entspanntes fahren. Hab mir die stecke ab wilderness gegönnt. Super neue Bude mit Grill aufm Balkon. Alles neu und modern, nur etwas kalt hier in Venedig.

13 December 2017

Gestern dann wine tasting bei Peter Falke. Leider nur Wetter für drinnen, war trotzdem geil. 7 Weine für unter 3€ und die Flasche dann noch für 8 € dazu. 5 Käse mit Brot haben wir uns auch gegönnt. Wurden von den Angestellten gefeiert, weil wir 3h da waren und schafkopf gespielt haben. Letzter Abend bei Vincent, abends noch in stellenbosch mexikanisch gegessen und dann zurück in seinen "knast"

12 December 2017

Nachdem wir dann den signal hill erfolgreich gemeistert hatten, ging es am nächsten Tag dann auf den Tafelberg. Mussten aus hout bay raus und sind um 11:30 dann dort gewesen. Ca 1.5h hoch gebraucht, war zum Teil schon sehr steil und kein gesicherter weg (außer mit maschendraht Zaun). Oben super windig und gar nix los, nicht mal Wiener Schnitzel, weil Cafe zu war. Wieder in Vincent's knast angekommen, diesmal aber mit jeweils einem Bett für zwei.

10 December 2017

Heute auch wieder bisschen spät gestartet. Seilbahn leider wieder gesperrt. Airbnb für nächsten Ort wurde auch kurzfristig gecancelt, deswegen bleiben wir noch 2 Nächte mehr in hout bay. Heute dann auf den Signal hill und noch eine etwas anspruchsvollere Wanderung auf den lions head. Abends wieder brai, morgen wohl Strand

9 December 2017

Mal einen Schwung Bilder hochgeladen. In der früh den hop on hop off nach Kapstadt genommen, ca 1h fahrt. Dann ins mocaa, war echt cool dort danach district six, auch sehr interessant. Nachdem die anderen wieder mal den ganzen Tag verchillt haben und das cable car zum Tafelberg gesperrt war, bin ich noch ins Rugby Museum. Dann bisschen waterfront rumgelaufen und da auch den Rest getroffen. Jetzt wieder im Haus.

8 December 2017

Heute auch wieder viel zu spät los gekommen, echt nervig mit so einer großen ultra verplanter Gruppe. Waren dann in kirstenbosch / botanischer Garten. Super viele Leute unterwegs, war auch wieder ein Konzert. Echt schön und sehr entspannt für ein paar Glas Wein dort. Danach weiter zu Chapman's peak. Unglaublich tolle Aufnahmen und nette wohngebiete. Laut vincent gibt es dort auch im Oktober oft wale zu sehen. Morgen mache ich allein Ausflug in die Stadt - etwas genervt von den Kulturbanausen

7 December 2017

Gestern Nachmittag nach ein bisschen Pool Spaß wegen der Hitze dann nach Kapstadt. Geil gegessen bei so nem special deal zwei essen plus zwei Glas Wein für 8€. Danach weil Erster Donnerstag im Monat die Galerien abgeklappert, alles gratis. Überall Menschen unterwegs und danach noch in Bars. Hat mir sehr gut gefallen ähnlich wie Barcelona, lässt sich aushalten.

6 December 2017

Heute war es mega heiß. Wegen Sonnenbrand etc erst später los zum Strand. Hat mir gut gefallen, abgesperrt super geiler beach nur Wasser mega kalt, jetzt dann barbecue
Neue Bude sehr nice, fast 400 Sqm und pool. Lecker brai am Abend. Fabi hat versucht zu angeln, war etwas windig und er nicht talentiert. Geile brai am Abend

5 December 2017

Noch ein paar Bilder von gestern und heute... Lecker Eis und Aloe Vera Creme. Geile Pizza von gestern mit Speck und Avocado. Jetzt eine angel gekauft, weil Fabi unbedingt angeln will. Heute morgen pick n pay gewesen und Avocado cheddar Tomaten und Semmeln gefrühstückt. Krasse Kontraste überall mit vielen bettelnden Zombies und weißen in range Rovern. Jetzt fährt nach hout bay. Sehe mich schon alleine Kultur machen, ist vielleicht auch entspannter. Froh aus dem Loch jedenfalls raus zu sein. Neue cap gegönnt. Dank meiner gewissenhaften Vorbereitung in Dubai kommen mir die 30 grad immerhin nicht heiß vor.
Gestern dann an den Straend gefahren. War echt schön und Wasser sehr kalt. Kuhle Wellen und viel Wind. Haben uns alle nen schönen Sonnenbrand geholt. Vinnes Schwester ist dann zum Flughafen, wir nach stellenbosch und haben da erstmal was gegessen. Dann zu Vincent zum Duschen etc und dann wieder nach stellenbosch zum Abend essen und was trinken gehen. Echt nicht so voll alles, Studenten sind größtenteils weg. Stadt und Landschaft echt sehr schön. Fahren heute dann zu dem Haus. Vincent ist so unglaublich verplant, deswegen versteht er sich wohl auch vor allem mit den locals so gut. Ist durch seine eigene Freundin in so ne schwulen Clique gekommen. Kapstadt ist wohl die schwulen Hauptstadt. Schon interessante Leute dabei ua. Einer aus dem Dunstkreis von Mugabe. Zum Glück kommt bei Vincent 3x die Woche die Putzfrau. Kann man für 400€/ Monat pro Nase für 15qm auch erwarten. Empfehlung für stellenbosch ist das bohemia und da die Pizza mit Speck und Avocado :)

4 December 2017

Entspannten Flug gehabt aber fast nicht dort geschlafen. Flug war nicht so voll und Highlight waren mit Sicherheit die ganzen natio Spieler von Südafrika. Mit uber dann nach kirstenbosch, die Jungs getroffen. Dort Sachen eingeladen und dann weiter nach Kapstadt. Geilen burger gegessen und dann noch bisschen weiter gefahren. Long street war halt komplett voll mit Leuten, wir waren aber so ziemlich die einzigen weißbrote. Dann weiter zum vinne. Wohnung für 2 ca 25qm groß. Schön dort zu 6t gepennt. Habe Boden der kaputten Couch und dem 1m Bett für zwei vorgezogen. Jetzt dann Strand