Italy · 3 Days · 8 Moments · April 2016

26 April 2016

Am letzten Tag sind wir noch über die Ponte Vecchio Richtung Piazza Michelangelo marschiert. Etwas anstrengend aber der Ausblick war es wert!
Wir besuchten den Palazzo Vecchio. Wieder ein schöner Aussichtspunkt. Der Saal der 500 und die Statuensammlung (inklusive David) am Vorplatz sind beeindruckend. Tickets gibts im Internet oder vor Ort (kaum Anstehzeit).

25 April 2016

In der Markthalle gibt es frische Frische, Obst und Lebensmittel aller Art. Im oberen Stock gibt es einen Foodcorner wo mehrere Lokale die Zutaten verarbeiten. In der Innenstadt ist die Mozzarella Bar Obica sehr zu empfehlen.
Hinter der Kathedrale gibt es leckere Panini. Der Senior-Chef bedient persönlich und lässt vorher sämtliche Zutaten verkosten um sich besser für das perfekte Panini entscheiden zu können.
Für Physik-Interessierte ist ein Besuch im Galileo-Museum Pflicht.

24 April 2016

Für Fußball-Fans ist ein Besuch im Stadion sehr empfehlenswert. Sehr alt aber voller Charme und Leidenschaft, vor allem wie hier im Derby gegen Juventus. Tipp: keine Fanutensilien von Juventus mitnehmen (Erzfeind)
Wir haben zwischen Altstadt und Flughafen gewohnt. Zu Fuß in die Stadt war es doch sehr weit aber es gibt gute Busverbindungen. Vom und zum Flughafen nahmen wir ein Taxi aber auch hier gibt es öffentliche Busse bzw. Shuttles. Unbedingt vorher ansehen!
Wir waren 3 Nächte im April 2016 in Florenz. Die Kathedrale und der Aufstieg zur Kuppel sowie zum Glockenturm ist ein Muss bei einem Besuch der Stadt. Wunderschöner Ausblick und tolles Erlebnis. Unbedingt im Internet Tickets bestellen. Sonst steht man ewig an (im Bild sieht man die Schlange, an der sind wir vorbei gegangen 😀).