Italy, Vatican · 5 Days · 8 Moments · September 2015

22 September 2015

Ein paar sehenswerte Plätze noch! Campo de Fiori Core di Roma (Lokal für Roma- und Fußballfans) Fresken in St. Ignazio Loyola Piazza Navona ....

21 September 2015

Tickets für die Engelsburg kann man auch online bestellen (15€) um Anstellen zu vermeiden. Man hat von der Spitze aus einen schönen Ausblick. Drinnen sieht man außer Kriegsrelikten nicht allzu viel. Also für mich die Besichtigung kein Muss.

20 September 2015

Als Fußballfan wollte ich auch wieder ein Spiel besuchen. In der Stadt konnten wir am Vortag bei einem mobilen Stand günstige Tickets (20-30€) erstehen. Außerhalb des Stadions findet man das Foro Italico von Mussolini erbaut. Das Stadion und umgebenden Statuen sind sehenswert!

19 September 2015

Um auf die Kuppel des Petersdom zu gelangen muss man früh aufstehen. Unbedingt zur Öffnungszeit um 8 hingehen und den Petersplatz und Dom zuerst links liegen lassen. Den kann man nachher bewundern! So kann man ohne anstehen zur Kassa und zum Lift (7€) gehen. Ab 9h ist die Reihe ein Mal um den Petersplatz (es gibt keine Tickets im Internet, Ruhetag beachten). Außerdem ist es zu dieser Zeit noch nicht so heiss. In der Kuppel ist es eng, schief und stickig (Achtung Platzangst) und es gibt kein Zurück (Foto). Dafür entschädigt ein unglaublicher Ausblick in der Kuppel, von der Kuppel und vom Dach. Im Anschluss kann man gemütlich in den Petersdom absteigen.
Kommt man aus dem Petersdom kann man dann in Ruhe den Petersplatz bewundern. Am südlichen Ende findet man Schweizer Gardisten. Wenn man sie auf deutsch bittet Zutritt zum deutschen Friedhof zu gewähren, dann darf man die Sperre überwinden. Der Friedhof ist malerisch (Foto).
Beim Vittoriano gibt es einen Lift (7€) mit dem man auf das Dach kommt. Hier hat man einen tollen Ausblick auf das Forum, das Kolosseum und den Rest von Rom.

18 September 2015

Ein Spaziergang bietet sich von der Piazza del Popolo an, durch die Via del Corso, die Einkaufsstraße Roms Richtung Vittoriano. Links macht man einen Abstecher zur Spanischen Treppe und holt sich ein äußerst köstliches Tiramisu bei Pompi.
September 2015 waren wir ein 2tes Mal in Rom um noch fehlende Sehenswürdigkeiten nachzuholen. Diesmal haben wir hinter dem Vatikan gewohnt. Der SitBus-Shuttle (8€ hin und zurück) brachte uns vom Flughafen zum Vatikan, er bleibt auch beim Termini stehen (ist gut und günstig, zu Hause im Internet bestellen).