Italy · 5 Days · 25 Moments · December 2016

Marie-Luise's Jahreswechsel in Venedig


31 December 2016

Dekadenz zum Ende des Jahres ⚓🍽
Wir starten unseren letzten Tag des Jahres mit der Besichtigung des alten jüdischen Ghettos. Viele kleine Läden säumen die Plätze und Gassen. Leider ist das Museum und die Synagoge Samstags geschlossen

30 December 2016

Aber auf Regen folgt bekanntlich immer Sonne 😋
Yeah auf zum Fußball ⚽️ Haste dir gedacht: ohne Ausweise - keine Tickets! Und jegliche Dokumente liegen im HotelSafe. Man mag sich vorstellen, dass die Stimmung leicht im Keller war... 👿💩
Am Strand von Lido legen wir nochmal die Füße hoch. Was für ein Wetter ☀️❤
Fisch- und Gemüsemarkt ganz in der Nähe der Rialtobrücke

29 December 2016

Ponte di Rialto <3
Am Markuspkatz angekommen entschließen wir uns dazu den Campanile Di San Marco zu erklimmen. Der Blick über die Lagunenstadt mit ihren zahlreichen Kanälen und Plätzen ist einfach unbeschreiblich schön! Auch das Wetter meint es wieder mehr als gut mit uns ☀️🌆
Nach unserer Inselumrundung passieren wir auf dem Weg Richtung Markusplatz das Arsenale di Venezia
Waschtag 😅
Am Anleger 'Sant Elena' entdecken wir ein Plakat, welches unsere Neugier weckt ⚽️😋
Wir setzen erneut auf Murano über, um von hier aus unsere Venedig-Umrundung zu starten

28 December 2016

Auf der Rückfahrt Richtung Dogenpalast - das Wetter ist immer noch voll auf unserer Seite ☀️☀️☀️
Überfahrt nach Murano, eine der vorgelagerten Inseln Venedigs - Berühmt für ihr Glasbläserhandwerk! 🥂🍸
Friedhofs-Insel Sant Michele
☀️🙃
Nahe der Madonna dell'Orto
Überfahrt nach Murano

27 December 2016

Am Abend kehren wir in eine gemütliche Trattoria ein und genehmigen uns jeder eine leckere Pizza. Vermutlich fallen wir nach diesem ereignisreichen Tag zeitig ins Bett. Mal sehen, was morgen auf dem Programm steht :)
"Die Dinge, die mich anders machen, sind die Dinge, die mich ausmachen” - Winnie Puuh
Die Basilica di San Marco zeigt sich ihrer vollen Pracht. Noch halten sich die Menschenmassen in Grenzen. Den Dom selbst und den Markusturm werden wir morgen besuchen. Heute wollten wir unbedingt noch den Strand in Lido besuchen - das Wetter ist schließlich perfekt für einen Spaziergang an der Adria. Dort angekommen sitzen wir im warmen Sand und genießen im Dezember eine kalte Cola und einen Latte Macchiato.
Wir stehen 8:30 Uhr auf, machen uns fertig und gehen zum Frühstück. Eine Stunde später sitzen wir auf einem Vaporetto (öffentliches venezolanisches Wassertaxi) und schippern bei herrlichstem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel den Canale Grande entlang. Die ersten Gondolieri kreuzen unseren Weg nahe der Rialto-Brücke. Wir genießen die Sonne und fahren weiter bis zum berühmten Piazza San Marco
buongiorno ☀️

26 December 2016

Wir landen sicher und unbeschadet mitten in der Nacht auf dem Marco Polo Airport in Venedig. Unser Gepäck kommt schneller über das Band gerollt, als ich die Bustickets für die Fahrt zum Piazzale Roma ergattern kann. Wir bekommen tatsächlich den nächsten Bus und sind nur wenige Minuten später im Zentrum der LagunenStadt. Der Weg zum Hotel ist voller Leben und führt direkt am Canale Grande entlang. Der Nachtportier hilft uns beim Einchecken und weist uns den Weg zu unserem kleinen aber feinen Zimmer, welches wir bis zum Neujahrstag bewohnen werden. Morgen werden wir die Stadt zu Wasser erkunden - wir sind mehr als gespannt <3